Aufrufe
vor 1 Jahr

01-2021

20 Klassische Moderne

20 Klassische Moderne Macke und seine Zeit. Von Birgit Poppe. Leipzig 2014. August Macke (1187–1914) bewunderte Arnold Böcklin, begeisterte sich für die Impressionisten und nahm Unterricht bei Lovis Corinth. Zudem prägten ihn die dekorative Arbeit für das Düsseldorfer Theater, später Franz Marc und Wassily Kandinsky mit dem Blauen Reiter. Mit Paul Klee unternahm er die berühmte Tunisreise und malte leuchtende, farbenfrohe Bilder. Die Monografie schildert Mackes Leben und Werk. 21 × 27 cm, 144 S., 120 farb. u. s/w-Abb., Halbln. Statt 29,95 € vom Verlag reduziert 9,95 € Nr. 682659 Karl Schmidt-Rottluff. Expressiv, magisch, fremd. Hg. Kathrin Baumstark u. a. München 2018. In diesem Band steht die Faszination Schmidt-Rottluffs für außereuropäische Kunst und Kultgegenstände und seine Rezeption dieser Objekte im Zentrum der Betrachtung. Wie ein roter Faden zieht sie sich von der Brücke-Zeit bis zu seinem Spätwerk durch sein Schaffen. 22 × 28 cm, 200 S., 100 farb. Abb., geb. Statt 39,90 €* nur 14,95 € Nr. 1036882 14,95 ¤ die Welt in diesen rauschenden Farben. Meisterwerke aus dem Brücke-Museum Berlin. Katalog, Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg 2016/17. Von 1907 bis 1912 kamen Schmidt-Rottluff, Heckel und Pechstein ins abgelegene Nordseebad Dangast. Eine Hommage an die Geschichte der Brücke im Oldenburger Land. 19,5 × 25 cm, 160 S., 130 farb. Abb., pb. Statt 34,90 €* nur 14,95 € Nr. 778010 Otto Freundlich. Kosmischer Kommunismus. Hg. Julia Friedrich. Katalog, Museum Ludwig Köln 2017. Der opulent bebilderte Band will die Arbeits- und Lebenswege Otto Freundlichs abschreiten und die Entwicklung seines künstlerischen und philosophischen Denkens nachvollziehen. 22 × 28 cm, 336 Seiten, 150 farbige Abbildungen, gebunden. Statt 49,90 €* nur 19,95 € Nr. 797138 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Farbige Kraft in schwierigen Zeiten. Emmy Gotzmann. Von Ferdinand Ruigrok van de Werve. Kiel 2015. In ihren Bildern entwickelt sie etwas Eigenes, das heute als Expressiver Realismus gedeutet wird. Trotz äußerer Zwänge will sich die emanzipierte Malerin nach 1933 keinem künstlerischen Diktat unterwerfen. Ferdinand Ruigrok van de Werve erzählt hier erstmals Emmy Gotzmanns bewegtes Künstlerleben. Illustriert mit vielen ihrer einmaligen Bilder wird diese interessante Künstlerin hier wiederentdeckt. 17 × 24 cm, 200 Seiten, farbige und s/w-Abbildungen, paperback. Statt 29,90 €* nur 9,95 € Nr. 1243608 Filmplakate der russischen Avantgarde. Von Susan Pack. Köln 2016. Back in the USSR: In diesem Buch verdeutlichen 250 Plakate der Sowjetunion der 1920er und 30er Jahre, welche Energie und Erfindungsgabe in der Zeit herrschte, bevor der Sozialistische Realismus zur offiziellen Kunstdoktrin wurde. Die Auswahl mit Arbeiten von 27 verschiedenen Künstlern stammt aus der Privatsammlung der Expertin Susan Pack. (Text dt., engl., frz.) 14 × 19,5 cm, 520 S., durchg. farbig, geb. mit Schutzumschlag. Originalausgabe 25,00 € als Sonderausgabe** 15,00 € Nr. 761206 Munch and Expressionism. Hg. Jill Lloyd. Katalog Neue Galerie New York, München 2016. Exzellente Farbreproduktionen machen aus diesem Band eine einmalige Einführung in das Werk Edvard Munchs, die zugleich wichtige Denkansätze zur Beschäftigung mit dem europäischen Expressionismus bereithält. (Text engl.) 23,5 × 28,5 cm, 232 S., 180 farb. Abb., Ln. mit Schutzumschlag. Statt 49,99 €* nur 14,95 € Nr. 750700 Maria Lassnig. Zwiegespräche. Katalog, Albertina Wien 2017. Zeichnungen und Aquarelle der international renommierten österreichischen Künstlerin Maria Lassnig (1919– 2014). 24,5 × 28,5 cm, 224 S., 164 farb. Abb., geb. Statt 39,90 € vom Verlag reduziert 14,95 € Nr. 810401 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann