Aufrufe
vor 10 Monaten

01-2021

28 19. Jahrhundert

28 19. Jahrhundert Auguste Rodin. Erotische Aquarelle. Text von Anne- Marie Bonnet. München 2017. 2017 gedachte die Kunstwelt des 100. Todesjahres von Auguste Rodin (1840– 1917). Der 1995 erstmals erschienene Band mit über 100 Zeichnungen, Aquarellen und Scherenschnitten 14,95 ¤ aus öffentlichem und Privatbesitz, darunter auch die Weimarer Skandal-Blätter, erschien anlässlich von Rodins 100. Todestag in einer Neuauflage. (Text dt., engl., franz.) 22 × 29 cm, 168 S., 105 Farbtafeln, 9 Abb., geb. mit Schutzumschlag. Statt 39,80 €* nur 14,95 € Nr. 1000632 Regenschirm Kunst »Mackintosh«. Motivausschnitt aus The Wassail. Auf diesem stabilen und praktischen Regenschirm sehen Sie ein Motiv des berühmten schottischen Künstlers Charles Rennie Mackintosh, das seinem Wandgemälde The Wassail – Die Zusammenkunft entnommen wurde. Ø 100 cm, 88 cm, Polyester. 29,95 € Nr. 1078178 Friedrich Overbeck (1789–1869) in Wien. Unbekannte Zeichnungen aus dem Ostholstein-Museum Eutin. Von Julia Hümme. Kiel 2016. Friedrich Overbeck gilt als Hauptvertreter der Nazarener und wichtiger Erneuerer des religiösen Bildes im 19. Jh. 22 × 29 cm, 122 S., mit Abb. Statt 19,90 €* nur 7,95 € Nr. 1243616 Sezessionisten. Gemälde und Plastiken der Jahrhundertwende 1900 aus der Stiftung Gunzenhauser. Hg. Ingrid Mössinger u. a. Katalog, Museum Gunzenhauser, Chemnitz 2013. Mit Werken von u. a. Max Beckmann, Pierre Bonnard, Fritz Erler, Maurice Denis, Julius Diez, Walter Georgi, Adolf Hölzel, Carl Krenek, Adolf Münzer, Emil Orlik, Bernhard Pankok, Leo Putz, József Rippl-Rónai, Carl Strathmann, Franz von Stuck, Hans Unger, Felix Vallotton, Karl Walser. 24 × 30 cm, 152 Seiten, 104 Abb., davon 71 farbig, geb. Statt 38,00 €* nur 9,95 € Nr. 612499 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

AKTUELLE AUSSTELLUNG Ottilie W. Roederstein. 1859–1937. Hg. Zürcher Kunstgesellschaft. Katalog, Kunsthaus Zürich 2020. Die 1859 von deutschen Eltern in Zürich geborene Ottilie W. Roederstein gehörte zu Lebzeiten zu den führenden Malerinnen im deutschsprachigen Raum. Früh genoss sie auch Anerkennung in Paris. Als eine der wenigen Frauen ihrer Zeit widmete sie ihr ganzes Leben erfolgreich der Kunst. Das Kunsthaus Zürich und das Städel Museum in Frankfurt a. M. widmet ihr die erste monografische Werkschau, die von diesem umfassenden Katalog begleitet wird. 21,5 × 28 cm, 192 Seiten, 100 Abb., geb. 44,00 € Nr. 1231260 Die Düsseldorfer Malerschule. Kunst – Geschichte – Leben. Von Christa Holtei. Düsseldorf 2017. Der Düsseldorfer Malerschule gehörten zwischen 1819 und 1918 über 4 000 Künstler an. Es entstand eine Kunst, die über die Stadtgrenzen hinaus für Aufsehen sorgte und deren Bilder schon zu Lebzeiten der Künstler Höchstpreise erzielten. Christa Holtei zeichnet in ihrem Buch die spannenden Entwicklungen nach. Viele Abbildungen und Zitate machen die damalige Zeit lebendig. 17,5 × 24,5 cm, 176 S., zahlr. farb. Abb., geb. Statt 25,00 €* nur 14,95 € Nr. 1066080 C. D. Friedrich und seine Zeit. Leipzig 2015. Friedrich war nicht nur ein Maler dunkler Landschaften und einsamer Menschen. Neben mystischen Szenen stehen Bilder, deren helle Töne und weite Perspektiven den Betrachter unmittelbar ins Bild ziehen. 21 × 27 cm, 144 S., 90 farb. u. s/w-Abb., Halbln. Statt 29,95 € vom Verlag reduziert 9,95 € Nr. 718181 Im Herzen wild. Die Romantik in der Schweiz. München 2020. Unter Einbindung namhafter Romantiker auch aus den Nachbarländern wie C. D. Friedrich, E. Delacroix und W. Turner würdigt der reich illustrierte Katalog das Phänomen der Schweizer Romantik in internationaler Perspektive. 22 × 27 cm, 288 S., 200 farb. Abb., geb. 49,00 € Nr. 1223160 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann