Aufrufe
vor 1 Jahr

02-2021

108 Philosophie und

108 Philosophie und Religion Theodor W. Adorno. Ausgewählte Werke. 5 Bände. Ausgewählt von Gerhard Schweppenhäuser. Hg. Rolf Tiedemann. Darmstadt 2015. Die vorliegende Auswahl der Schriften Theodor W. Adornos basiert auf den renommierten Gesammelten Schriften aus dem Suhrkamp Verlag. Sie orientiert sich an denjenigen Werken Adornos, die er zu Lebzeiten publiziert hat und die seine Rezeption maßgeblich prägten. 5 Bände jeweils 12 × 19 cm, 3 200 Seiten, gebunden im Schmuckschuber. Statt 149,00 € vom Verlag reduziert 75,00 € Nr. 721697 Theodor W. Adorno. Aspekte des neuen Rechtsradikalismus. Ein Vortrag. Berlin 2019. Am 6. April 1967 hielt Theodor W. Adorno auf Einladung des Verbands Sozialistischer Studenten Österreichs an der Wiener Universität einen Vortrag, der aus heutiger Sicht nicht nur von historischem Interesse ist. 80 S., pb. 10,00 € Nr. 1137824 14,95 ¤ Friedrich Nietzsche. Hauptwerke in 2 Bänden. Hamburg 2020. Die hier versammelten Werke dokumentieren Nietzsches Grundgedanken und vermitteln einen Eindruck ihrer Sprengkraft. 2 Bände à 12,5 × 18,5 cm, zus. 1584 S., geb. 14,95 € Nr. 1219120 Friedrich Nietzsche. Wanderer und freier Geist. Eine Biographie. München 2011. Mit Sensibilität und kritischer Reflexion zeichnet Sabine Appel den Weg eines Denkers nach, der das Selbstverständnis des 20. Jhs. geprägt hat, dem aber in seine letzte Nacht niemand mehr folgen konnte. 15 × 22,5 cm, 272 S., 20 s/w-Abb., geb. Statt 19,95 €* nur 7,95 € Nr. 517470 Platon und Schnabeltier gehen in eine Bar … Philosophie verstehen durch Witze. Von Thomas Cathcart u. a. München 2010. Dieser philosophische Crash-Kurs aktiviert die Lachmuskeln und vermittelt nebenbei tiefe Einblicke in alle wichtigen Denkdisziplinen. 12,5 × 18,5 cm, 240 S., pb. Statt geb. Originalausgabe 16,00 € als Taschenbuch 10,00 € Nr. 2979853 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

9,95 ¤ Physik-Vorlesung. Von Georg Christoph Lichtenberg. Wiesbaden 2007. Seit seine Sudelbücher postum veröffentlicht wurden, gilt Lichtenberg (1742–1799) als der tiefsinnigste deutsche Aphoristiker; für seine Zeitgenossen war er der erste Professor für Experimentalphysik, der durch Sprachkunst und eine Vielzahl ausgeklügelter Experimente seine Zuhörer an der »modernen« Universität Göttingen zu fesseln verstand, als Physik noch allgemeinbildendes Fach für alle Studienrichtungen war. 15,5 × 23 cm, 431 S., geb. Originalausgabe 29,95 € als Sonderausgabe** 9,95 € Nr. 367168 Hannah Arendt. Denktagebuch. 1950–1973. München 2020. »Der Untergang des politischen Handelns, d.h. der Betätigung der Freiheit in einer nur an Arbeit und Konsum interessierten Gesellschaft – mit diesem Problem hat sie der politischen Philosophie eine Aufgabe gestellt, die aktueller ist denn je.« (Deutschlandfunk) 12 × 19 cm, 1 248 S., pb. Statt 48,00 € vom Verlag reduziert 25,00 € Nr. 786527 Hannah Arendt und das 20. Jahrhundert. Hg. Monika Boll, Dorlis Blume, Raphael Gross. München 2020. »Wahrscheinlich könnte man mit Sätzen Hannah Arendts viele politische Debatten der Gegenwart in Bewegung und zum Tanzen bringen …« (SZ) 17,5 × 24 cm, 256 Seiten, pb. 22,00 € Nr. 1178555 Was bleibt. Kerngedanken. München 2014. Existiert Gott? Warum gibt es etwas und nicht nichts? Hans Küng gilt als einer der universalen Denker unserer Zeit. Seine hier versammelten Schlüsseltexte zeigen, worauf es im Leben ankommt. 12 × 19 cm, 335 S. pb. Statt geb. Originalausgabe 19,99 € als Taschenbuch 12,00 € Nr. 2799510 Wittgenstein. Eine Familie in Briefen. Hg. von Brian Mc­ Guinness, Radmila Schweitzer, Maria Ascher. Innsbruck 2018. Die Familie Wittgenstein zählte zu den gesellschaftlich bedeutendsten Familien des 20. Jahrhunderts. 12,5 × 20,5 cm, 384 S., zahlr. s/w-Abb., geb. 29,90 € Nr. 1098543 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann