Aufrufe
vor 1 Jahr

02-2021

14 Kunstgeschichte

14 Kunstgeschichte Geschichten im Konflikt. Das Haus der Kunst und der ideologische Gebrauch von Kunst. 1937–1955. Von Chris Dercon u. a. München 2017. Der reich bebilderte Band umspannt die historischen Eckdaten, in denen sich eine Entwicklung vollzog, an deren Anfang die Ideologie der Nationalsozialisten stand und an deren Ende die Transformation zu einem demokratisch verfassten Staat begonnen hatte. Heute spielt das Haus der Kunst bei der Diskussion über Positionen der zeitgenössischen Kunst eine gestaltende Rolle. 17 × 24 cm, 320 S., 300 farb. und s/w-Abb., geb. Statt 34,90 €* nur 9,95 € Nr. 799637 Verborgene Völker. Die letzten Hüter alter Kulturen. Von Jago Corazza, Greta Ropa. München 2018. Von der Suri in Äthiopien über die Bonda in Indien und Apatani am Fuße des Himalaya bis hin zur Kodi in Indonesien – exklusive Reportagen präsen- 14,95 ¤ tieren die letzten ursprünglichen Völker der Welt und den Reichtum ihres kulturellen Erbes. Ausdrucksstarke Porträts und Bilder aus dem alltäglichen Leben nehmen Sie mit auf eine kulturelle Reise. 23 × 26 cm, 276 S., durchg., teils ganzs. farb. Abb., geb. Statt 39,99 €* nur 14,95 € Nr. 1106937 Die Kunst der Liebe. Meisterwerke aus 2000 Jahren. Von S. Poeschel. Darmstadt 2018. Poeschel zeigt die Liebe in ihren vielfältigen Ausdrucksformen durch alle Epochen und Stile und enthüllt die Erlebnisse hinter den Bildern. Liebesrausch und Eheglück, Untreue und Verführung, Erotik und Sinnlichkeit sind die vorherrschenden Sujets. Der reich illustrierte, großformatige Band erzählt auch die Geschichte der Liebe im Wandel der Zeiten. 22 × 29 cm, 160 S., 108 farb. Abb., geb. Statt 44,00 € vom Verlag reduziert 25,00 € Nr. 1042440 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Zwei Prachtbände zur Kunst im Römischen Reich Kunst des Römischen Reiches. 2 Bände. Darmstadt 2017 / 2018. Zwei Bände zur Kunst im Römischen Reich, jetzt zu einem sensationellen Paketpreis! Zum einen Heiliger Luxus: Der römische Silberschatz von Berthouville von Kenneth Lapatin: Ein Fest für die Sinne und den Geist! Außerdem Paul Veynes Das Geheimnis der Fresken: Die Mysterienvilla in Pompeji: Aufgrund der dort gefundenen Fresken gilt die Villa als bedeutender Fundort der klassischen Archäologie. Mit Bildern, die die Fresken nach der 2015 abgeschlossenen Restaurierung zeigen. 2 Bände, Band 1 25 × 33 cm, Band 2 17,5 × 25 cm, zus. 400 S., zahlr. meist farb. Abb., geb. Statt 89,95 € vom Verlag reduziert 29,95 € Nr. 1249754 Die Schönheit ist eine Linie. 13 Variationen über ein Thema. München 2014. In seinem letzten Buch verfolgte der große Hamburger Kunsthistoriker Werner Hofmann die Schönheitslinie der Schlange durch 9,95 ¤ die Epochen und legte ihre elementaren, rätselhaften Energien frei. Das Buch führt dies an einer Fülle von Beispielen vor Augen, die von der abstrakten Kunst über das Kunsthandwerk bis in die populäre Kultur reichen. 17 × 24 cm, 208 S., 140 Abb., davon 16 farbig, gebunden. Statt 29,95 €* nur 9,95 € Nr. 648973 Tiere. Respekt – Harmonie – Unterwerfung. Katalog, Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg 2017. Die Begegnung zwischen Mensch und Tier hat großartige Kunstwerke hervorgebracht. Das ambivalente Verhältnis beider zueinander lässt zugleich auf das Selbstverständnis einer Gesellschaft schließen, auf ihre moralische Verfassung, die Einstellung zu Schöpfung und Natur: das Tier als Sinnbild der Götter, als Gefährte oder Bedrohung, Gegenstand der Wissenschaft oder reiner Materialwert. All diese Aspekte werden in fundierten Texten und opulenter Bebilderung vor Augen geführt. 21 × 28 cm, 240 S., 220 farb. Abb., pb. Statt 39,90 €* nur 19,95 € Nr. 1003526 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann