Aufrufe
vor 1 Jahr

02-2021

4 Kunstgeschichte Die

4 Kunstgeschichte Die Pracht römischer Mosaiken. Die Villa del Casale in Sizilien. Von Umberto Pappalardo, Rosaria Ciardiello. Darmstadt 2018. Die spannenden Texte und eindrucksvollen Bilder – darunter Panorama-Ansichten der einzelnen Bodenmosaiken ebenso wie Detailausschnitte – zeigen die künstlerische Vielfalt der Mosaiken und belegen die überragende Bedeutung der Villa Casale. 24 × 28 cm, 208 S., 162 farb. Abb., geb. mit Schutzumschlag. Statt 69,95 € vom Verlag reduziert 30,00 € Nr. 1043420 30 ¤ Gestochen Scharf! Die Kunst zu reproduzieren. Hg. Dirk Blübaum u. a. Katalog, Friedrichshafen 2008. Dieser Katalog beschränkt sich nicht nur auf die Möglichkeiten und Probleme der Reproduktionsgrafik, sondern verfolgt den technischen wie gesellschaftspolitischen Wandel im Umgang mit Bildern. Somit werden Erklärungen für unser Vertrauen im Umgang mit technisch generierten Abbildungen von nicht mehr real existierenden Originalen gegeben. 22 × 26 cm, 207 S., 193 Abb., davon 33 farbig, geb. Statt 28,00 €* nur 7,95 € Nr. 472875 Die größten Rätsel der Kunst. Von Éléa Baucheron u. a. München 2020. In vier Kapiteln begeben sich die Autorinnen auf eine detektivische Spurensuche und erforschen die unter der Oberfläche verborgenen Mysterien von 36 Kunstwerken aus allen Epochen und Gattungen. 21 × 26 cm, 176 S., 100 farb. Abb., geb. Originalausgabe 29,95 € als Sonderausgabe** 12,99 € Nr. 1218859 F&K BESTSELLER 1. Mantegna und Bellini. (Neu) S. 39 2. Wilhelm Busch. 3 Bände. (1) S. 28 3. Jiddisches Wörterbuch. (7) S. 119 4. Braunbuch. (Neu) S. 95 5. Alexei Jawlensky. (Neu) S. 21 6. Turner. Horror and Delight. (5) S. 35 7. WBG Architekturgeschichte. (6) S. 61 8. Sprachfamilien der Welt. 2 Bde. (8) S. 117 9. Geheimnis der heiligen Zahlen. (9) S. 107 10. Die Pracht römischer Mosaiken. (Neu) S. 4 UNSERE ABKÜRZUNGEN: geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe Ln. = Leinen; Halbln. = Halbleinen * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Klassiker der Kunstgeschichte 16 ¤ Winckelmann und Heinse. Die Sturm-und-Drang-Anschauung von den bildenden Künsten. Von Max Baeumer. Stendal 1997. Jakob Wilhelm Heinse (1746–1803) nimmt einen wichtigen Platz in der Literaturgeschichte des Sturm und Drang ein. Die Publikation beweist, dass Heinse unmittelbar nach Winckelmann eine neue Sturmund-Drang-Anschauung von Malerei und Bildhauerkunst entwickelt und ausführlich dargestellt hat. Somit sind die Wechselwirkungen zwischen Winckelmann und Heinse vorgezeichnet und werden hier analysiert. 17 × 24 cm, 86 S., pb. Statt 15,00 €* nur 4,95 € Nr. 1225596 Klassiker der Kunstgeschichte. Band 1. Von Winckelmann bis Warburg. Band 2. Von Panofsky bis Greenberg. Von Ulrich Pfisterer. München 2007–2008. Von Johann Joachim Winckelmann, dem Begründer der modernen Kunstgeschichte, über Jacob Burckhardt, Aby Warburg und Erwin Panofsky bis zu den großen Kunsthistorikern der Nachkriegszeit stellen die Bände Leben, Werk und Wirkung der einflussreichsten Kunsthistoriker vor. 2 Bände à 12,5 × 19 cm, zus. 501 S., 20 Abb., pb. Statt 29,90 €* nur 16,00 € Nr. 1252909 Ueber den nachtheiligen Einfluß der Versetzung der Monumente aus Italien auf Künste und Wissenschaften (1796). Von Quatremère de Quincy. Mit einer Einführung von Édouard Pommier. Stendal 1998. Das Buch macht den Text von de Quincy aus dem Jahre 1796 zugänglich. Die daran angeschlossene grundlegende Studie von Édouard Pommier »Die Revolution in Frankreich und das Schicksal der antiken Kunstwerke« ordnet die Ausführungen in den Entstehungskontext ein. Der Schwerpunkt liegt auf der Bedeutung des Textes für die Entwicklung der geführten Kulturdebatten. 17 × 24 cm, 100 S., pb. Statt 14,00 €* nur 4,95 € Nr. 1225561 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann