Aufrufe
vor 1 Jahr

02-2021

94 Geschichte Die Stunde

94 Geschichte Die Stunde Null. Europa nach dem Krieg. DVD. Von David Korn-Brzoza. Produktion 2016. Es ist eine Zeit der Vergeltung, Vertreibung und neuer Konflikte, aber auch des Wiederaufbaus und der Hoffnung. Diese Dokumentation erzählt in remastered und nachkolorierten Archivbildern aus der unmittelbaren Zeit nach Ende des Zweiten Weltkriegs und verwendet bislang nicht gesehenes Material aus russischen, britischen, deutschen, französischen, kanadischen und amerikanischen Archiven. 1 DVD, 1 Std. 30 Min., Sprache dt., engl., Dolby Digital 2.0., Widescreen. Statt 17,99 € nur 9,99 € Nr. 1224620 Feindflugblätter des Zweiten Weltkriegs. Hg. Tobias Roth, Moritz Rauchhaus. Nachwort Christiane Caemmerer. Berlin 2020. Die Spannweite der amerikanischen, britischen, französischen, sowjetischen und deutschen Blätter reicht vom Gedicht auf magerem Papier über das aufwendige, knallbunte Comic bis hin zu Ratschlägen zur Selbstverstümmelung, die sich in Streichholzbriefchen verbergen. 15,5 × 23,5 cm, 300 S., zahlr. farb. Abb., geb. 28,00 € Nr. 1239694 Mythos Reichsautobahn. E. Schütz u. a. Dieser Band räumt auf mit dem Irrglauben, der Autobahnbau sei eine Idee der Nationalsozialisten gewesen und habe entscheidend zur Beseitigung der Arbeitslosigkeit beigetragen. Anhand von bisher unpublizierten Materialien widerlegen die Autoren die Legende von den 'Straßen des Führers' und erläutern die Propaganda-Funktion. 21 × 25 cm, 180 S., zahlr. s/w-Abb., geb. (Lizenz Ch. Links, 2012) Originalausgabe 34,80 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 2682672 Stalingrad – Lauter letzte Worte. Sonderausgabe. R. Buchs. Katalog, Militärhistorisches Museum Dresden 2012. Die Feldpostbriefe von deutschen und sowjetischen Soldaten geben Anhaltspunkt für die subjektive Erfahrung im Krieg. Das militärische Geschehen, Taktik und Militärtechnik werden beleuchtet. 21 × 28 cm, 360 S., 350 meist farb. Abb., pb. Statt 25,00 €* nur 9,95 € Nr. 3014940 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

75 Jahre Nürnberger Prozess. Hg. Memorium Nürnberger Prozesse. Petersberg 2020. Der reich bebilderte Sammelband versteht sich nicht als eine wissenschaftliche Publikation. Gleichwohl regen die Beiträge vor dem Hintergrund langwieriger Beschäftigung mit dem Thema neue Sichtweisen und Erkenntnisse an: Im Fokus stehen der Nürnberger »Hauptkriegsverbrecherprozess« als bedeutende Leistung des Multilateralismus sowie als Ort der internationalen Begegnung und das Potential der historischen Stätte als weltweit bedeutender Erinnerungs- und Lernort. (Text dt., engl.) 22,5 × 22,5 cm, 120 S., 80 Abb. pb. 12,95 € Nr. 1228870 Der Muslim und die Jüdin. Die Geschichte einer Rettung in Berlin. Von Ronen Steinke. Berlin 2017. Der Ägypter Mohammed Helmy balancierte auf einem schmalen Grat zwischen Anpassung und Subversion, und er vollbrachte ein wahres Husarenstück, um die Nazis auszutricksen. So rettete er die Jüdin Anna Boros. Das Buch wirft ein Licht auf eine fast vergessene Welt. 12,5 × 21 cm, 208 S., geb. Statt 20,00 €* nur 7,99 € Nr. 1241087 Braunbuch über Reichstagsbrand und Hitler terror. Faksimile-Nachdruck der Originalausgabe von 1933. Hg. Willi Münzenberg. Berlin 2020. Das Braunbuch gilt als die Exilveröffentlichung mit der wohl weitreichendsten Wirkung. Es wurde in viele Sprachen übersetzt, bis 1935 sollen insgesamt 600 000 Exemplare verkauft worden sein. 14,5 × 21,5 cm, 380 S., zahlreiche Abb., gebunden. 19,95 € Nr. 1235184 Das Höcker-Album. Auschwitz durch die Linse der SS. Darmstadt 2020. 2007 erhielt das United States Holocaust Memorial Museum ein Fotoalbum. Es gehörte Karl Höcker, Adjutant des letzten Lagerkommandanten von Auschwitz. 23 × 23 cm, 336 S., 196 s/w-Abb., geb. Originalausgabe 49,95 € als Sonderausgabe** 25,00 € Nr. 1217410 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann