Aufrufe
vor 6 Monaten

02-2022

40 Kunst bis 1800 29,95

40 Kunst bis 1800 29,95 ¤ Van Eyck. Meisterwerke im Detail. Von A. Born, M. P. J. Martens. Köln 2020. Der altniederländische Meister Jan van Eyck revolutionierte in der ersten Hälfte des 15. Jhs. die Gesetze der Malerei. Der Realismus seiner Darstellungen geht bis ins kleinste Detail. Darüber hin aus liegt in seinen Bildern eine geheimnisvolle Symbolik, die sich in den vielen kleinen Details versteckt. Mit einem Beitrag von Luc Tuymans. 24 × 32,5 cm, 256 S., 160 farb. Abb., geb., Ln. Originalausgabe 69,95 € als Sonderausgabe** 29,95 € Nr. 1185373 Stefan Lochner. Erster deutscher Meister. Von Stephanie Hauschild. Köln 2021. Stefan Lochner hat kein einziges seiner Werke signiert, dennoch sind seine Bilder weltberühmt. Was ist das Besondere an Lochners Kunst? Die Autorin gibt »Meister Stefan« in der Stadtgesellschaft des 15. Jahrhunderts ein Profil und lässt die große Epoche der Kölner Malerei lebendig werden. 24 × 28 cm, 300 S., 100 Abb., gebunden. 32,00 € Nr. 1310119 20 ¤ Hieronymus Bosch. Das vollständige Werk. Köln 2021. Unter fachkundiger Anleitung des Bosch-Experten Stefan Fischer entdecken Sie die zahlreichen faszinierenden Elemente, die jede Szenerie bevölkern. 15,5 × 21,5 cm, 512 Seiten, zahlr. farb. Abb., gebunden. Originalausgabe 100,00 € als Sonderausgabe** 20,00 € Nr. 1292218 Hieronymus Bosch. Garten der Lüste (OmU). DVD. 2016. Die Zuschauer werden Zeuge der Restaurierungsarbeiten und Röntgenuntersuchungen am Bild. Man nimmt teil an der Erforschung all der unbeantworteten Fragen. 1 Std. 25 Min., Sprache franz., engl., Untertitel dt., Dolby Digital 2.0, Widescreen. Statt 24,99 € nur 17,99 € Nr. 1323660 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Turniere und Lanzenspiele. in Bildern aus dem Mittelalter und der frühen Neuzeit. Von Fabian Brenker. Petersberg 2021. Im späten Mittelalter und in der frühen Neuzeit waren Bildzeugnisse besonders brisant, wenn darauf Turniere und Lanzenspiele abgebildet waren. Die Kampfspiele waren durch ihre Veranstalter streng reglementiert. In Wandmalereien, Fenstern, Bildteppichen u. a. wurden die Ereignisse verewigt. Die Analyse der Motive und der Abgleich mit den Biografien der Auftraggeber offenbart, dass es in den Bildern um mehr ging, als um die Darstellung historischer Feste. 22 × 28 cm, 384 S., 150 farbige, 54 s/w-Abb., geb. 49,95 € Nr. 1338455 19,95 ¤ Albrecht Altdorfer. Kunst als zweite Natur. Hg. Christoph Wagner, Oliver Jehle. Regensburg 2012. Albrecht Altdorfer (1480–1538) hat ein vielschichtiges, malerisches und grafisches Œuvre hinterlassen, das es erneut zu erschließen gilt. Ein opulent ausgestattetes Standardwerk zu einem bedeutenden deutschen Maler. 24 × 31 cm, 352 Seiten, 200 meist farbige Abbildungen, gebunden. Statt 125,00 €* nur 19,95 € Nr. 576581 Bruegel. Sämtliche Gemälde. Von Jürgen Müller. Köln 2020. Pieter Bruegel d. Ä. (um 20 ¤ 1526/30 –1569). Die hochwertigen Reproduktionen dieses kompakten Bandes inklusive Detailaufnahmen sowie kenntnisreiche Texte enthüllen sein überlebensgroßes Universum in beispielloser Klarheit. 15,5 × 21,5 cm, 512 S., zahlr. farb. Abb., geb. Originalausgabe 150,00 € als Sonderausgabe** 20,00 € Nr. 1214330 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann