Aufrufe
vor 6 Monaten

02-2022

46 Archäologie Pompeji.

46 Archäologie Pompeji. Das neue Bild der untergegangenen Stadt. Darmstadt 2021. Seit 2010 eines der berühmtesten Gebäude Pompejis einstürzte, entstand das Flagschiff des archäologischen Erbes Italiens buchstäblich neu. Massimo Osanna ist einer der wichtigsten Protagonisten dieser »Auferstehung«. Wer könnte besser als er durch die grandiosen Entdeckungen der letzten Jahre führen: Fresken, Mosaike, Gemälde, Graffiti, Architektur, die hier zum ersten Mal in Buchform publiziert werden. 15,5 × 23 cm, 512 S., 200 Abb., geb. 50,00 € (Subskriptionspreis gültig bis 30. 6. 2022, danach 62,50 €) Nr. 1261592 Die Aquarellkopien antiker Wand- und Marmorbilder im Archäologischen Museum. Von Émile Gilliéron u. a. Katalog, Halle-Wittenberg 2021. Im Archäologischen Museum der Universität Halle begann gegen Ende des 19. Jhs. der Aufbau einer Sammlung mit Kopien antiker Wandgemälde und Bildern bemalter Grabsteine aus Herculaneum und Pompeji, aus Demetrias und Knossos auf Kreta. Die Aquarellmalerei wurde als Dokumentationsform für die antike Freskenmalerei genutzt, bevor die Fotografie sie endgültig ablöste. Der Band präsentiert die Sammlung. 21 × 28 cm, 136 S., 97 Abb., pb. 28,00 € Nr. 1335499 Megalithe. Steinerne Zeugen der Zeit. Von Hugh New man. Kerkdriel 2019. Stonehenge, die Steinreihen von Carnac, die Anlagen von Calanish u. v. m. Dies sind die ältesten Bauwerke, die ersten Botschaften, die frühesten Kunstwerke der Menschheit. 15 × 18,5 cm, 419 S., geb. Originalausgabe 19,95 € als Sonderausgabe** 9,95 € Nr. 1119184 Relief Steckkalender mit Tierkreiszeichen – Zodiak. Antike römische Wanddeko. Das Relief zeigt einen antiken Steckkalender aus dem 4. Jh. n. Chr. 16 × 20 × 1 cm, Alabastergips, inkl. Anleitung, Steckstifte und Aufhängung. 24,95 € Nr. 1311441 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

14,95 ¤ Stadtmauern in China. Ein wiederentdecktes Erbe. Von Guoqing Yang, Markus Hatt stein. Bern 2019. In zahlreichen Zivilisationen und Kulturkreisen waren Stadtmauern ein Bestandteil von Siedlungen. In China lassen sie sich bis ins 21. Jh. v. Chr. als gebaute Machtsymbole belegen. Im Laufe der Geschichte des Landes wurden mehrere Tausend Befestigungsanlagen errichtet. Das Buch präsentiert eine Auswahl, präsentiert durch aktuelle und historische Fotos. 23,5 × 23,5 cm, 304 Seiten, 700 Abb., geb. Statt 58,00 €* nur 14,95 € Nr. 1337114 Tiefenwärts. Archäologische Imaginationen von Dichtern. Darmstadt 2013. Archäologie mit dem Blick des Dichters: Gedichte berühmter Autoren wie Gottfried Benn, Rose Ausländer oder Durs Grünbein eröffnen in dem Band zusammen mit Essays und prächtigen Bildern neue Horizonte und bieten einen faszinierend anderen Zugang zur Archäologie des antiken Griechenland. Der Band versammelt 70 deutschsprachige Gedichte (1820– 2011) sowie erläuternde Essays. 24 × 30 cm, 172 S., geb. Statt 49,95 €* nur 9,95 € Nr. 606618 AKTUELLE AUSSTELLUNG Roms fließende Grenzen. Katalog, Archäol. Landesausstellung Nordrhein-Westfalen 2021/ 22. Mehr als 400 Jahre trennte der Limes die römische Provinz Niedergermanien vom germanischen Siedlungsgebiet. Gab es ein friedliches Miteinander mit Handel und Austausch? Auf Fragen wie diese gibt der Band Antworten. 22 × 29 cm, 584 S., 410 farb. Abb., geb. 40,00 € Nr. 1337653 Aegyptiaca und Papyri der Sammlung Julius Kurth. Archäologisches Museum der Martin-Luther-Universität Halle- Wittenberg. Bestandskatalog, Band 1. Hg. Stephan Lehmann u. a. Dresden 2014. 21 × 28 cm, 432 S., 516 farbige Abb., geb. Statt 68,00 € vom Verlag reduziert 14,95 € Nr. 1125249 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann