Aufrufe
vor 1 Jahr

03-2021

112 Literatur Agatha

112 Literatur Agatha Christie. Die besten Fälle von Meisterdedektiv Poirot. 5 Bände. Berlin 2014–2020. 1920 erschien mit Hercule Poirot ein völlig neuer Ermittler-Typ auf der Bildfläche. Christie stellte in ihrem ersten Buch einen pensionierten Belgier vor, dem ein Staubfädchen auf der Jacke größeren Schmerz bereiten würde, als eine Schusswunde. Aus Anlass dieses 100-jährigen Jubiläums wurde ein besonders spannendes Buch-Paket 29,95 ¤ geschnürt: Hercule Poirots Weihnachten, Mord mit verteilten Rollen, Die vergessliche Mörderin, Tod auf dem Nil und Der blaue Express. 5 Bände à 12,5 × 19 cm, zus. 1408 S., pb. Originalausgabe 60,00 € als Sonderausgabe** 29,95 € Nr. 1246860 Charles Bukowski. Das weingetränkte Notizbuch. Stories und Essays 1944– 1990. Frankfurt a. M. 2020. Charles Bukowski war vielleicht der umstrittenste Skandalautor der amerikanischen Literatur des 20. Jahrhunderts. Das weingetränkte Notizbuch enthält eine umfangreiche Auswahl von lange verschollenen Texten Bukowskis. 9,5 × 14,5 cm, 464 S., geb. 12,00 € Nr. 1202820 Franz Kafka. Erzählungen und romane. Köln 2020. Diese Ausgabe präsentiert sämtliche zu Lebzeiten erschienenen Erzählungen und die aus dem Nachlass von Max Brod herausgegebenen Prosastücke. 11,5 × 19 cm, 1504 S., geb. mit Lesebändchen und Dünndruckpapier. 15,00 € Nr. 1218395 James Joyce. Die Katzen von Kopenhagen. Illustriert von Wolf Erlbruch, Deutsch von Harry Rowohlt. München 2013. Die Welturausgabe von The Cats of Copenhagen erschien 2012. Harry Rowohlt hat aus dem Fund einen fabelhaften deutschen Text gemacht. Wolf Erlbruchs hinreißende Illustrationen verwandeln ihn in ein Glanzstück. 28,5 × 25 cm, 32 Seiten, durchg. illustriert, geb. 14,90 € Nr. 630098 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Marcel Proust. Auf der Suche nach der verlorenen Zeit. 3 Bände in Kassette. Ditzingen 2020. Viele Jahrzehnte wurde die »Suche« nur als ein Sittengemälde der Belle Époque gelesen, als ein Schlüsselroman der frivolen Pariser Oberschicht um 1900. Proust fängt sie ein, die leisen Erschütterungen und Einflüsse auf der Ebene des Unter- oder Unbewussten – und die Übersetzung von Bernd-Jürgen Fischer macht das im Deutschen auf besondere Weise erfahrbar. 3 Bände à 12 × 19 cm, zus. 1 500 S., geb. im Schuber. Originalausgabe 148,00 € als Sonderausgabe** 44,00 € Nr. 1222465 44 ¤ Else Lasker-Schüler. Die Gedichte. Hg. Gabriele Sander. Ditzingen 2020. Die vorliegende Gesamtausgabe gibt erstmals jedem Gedicht die zum Verständnis oft nötigen Informationen bei: über den (auto) biographischen Hintergrund der mit der Bohème und dem Berliner Kulturbetrieb der Weimarer Zeit vernetzten Dichterin. 12 × 19 cm, 528 S., pb. 14,00 € Nr. 1193040 Heinrich Heine. Ich rede von der Cholera. Ein Bericht aus Paris von 1832. Hg. Tim Jung. Hamburg 2020. »Ein beißender, bissiger Text, dieser Artikel von Heinrich Heine, […] gesellschaftlich scharf beobachtet. Sehr geistreich. Und daher: unbedingt lesenswert.« (SWR 2) 12 × 19 cm, 64 Seiten, gebunden. 14,00 € Nr. 1215868 Klassiker-Paket »Freunde fürs Leben«. Gesammelte Werke in bedruckter Stofftasche. Exklusiv bei uns! Vom schillerndsten Kopf unter den Schriftstellern des 19. Jahrhunderts, Oscar Wilde bis zu Goethes Dichtkunst. Außerdem die großen Philosophen des 19. Jahrhunderts: Friedrich Nietzsche und Karl Marx. (38 × 42 cm). Zus. 3 408 S., 15 × 21 cm, Goldprägedruck, Leinen, geb. Statt 39,80 €* nur 29,95 € Nr. 2943018 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann