Aufrufe
vor 1 Jahr

03-2021

60 Architektur 7,95 ¤

60 Architektur 7,95 ¤ Joseph Maria Olbrich. Ideen von Olbrich. Koblenz 2015. Olbrich war Meisterschüler bei Otto Wagner in Wien. 1900 erschien die erste Ausgabe, ein Leistungsnachweis seiner Wiener Arbeiten bis 1899. Das vorliegende Buch entspricht einem unveränderten Nachdruck der zweiten Auflage von 1904, die mit vielen bisher unbekannten Werkbeispielen seiner Darmstädter Zeit ergänzt wurde. 23,5 × 20 cm, 196 Seiten, 211 Abb., davon 51 farb., geb. Statt 29,95 €* nur 7,95 € Nr. 137561 Christian Ludwig Ziegler. Kurhannoverscher Landbaumeister und Architekt von Kloster Medingen. Von Thorsten Albrecht, Bernd Adam. Petersberg 2009. Der Bauhistoriker Bernd Adam und der Kunsthistoriker Thorsten Albrecht gehen in ihrem Werk auf die Sammlung von Zieglers Architekturzeichnungen ein. 21 × 22,5 cm, 118 S., s/w und farb. Abb., pb. Statt 12,80 €* nur 5,00 € Nr. 1121456 Türme, Paläste und Kathedralen. Eine Zeitreise durch die Geschichte der Architektur. Von Dieter Bartetzko. Frankfurt a. M. 2008. Auf einer Zeitreise durch die Geschichte der Architektur von der Antike bis in unsere Zeit lernen die Protagonisten des Romans nicht nur die kulturellen Zusammenhänge verstehen. Sie lernen auch, wie man mit Falken und Göttern umgeht. (Ab 10 Jahren) 17 × 24,5 cm, 528 S., farb. Illustr., geb. Statt 19,95 €* nur 9,95 € Nr. 1200429 Eremitagen des europäischen Adels. Von der Renaissance bis ins 19. Jahrhundert. Von Christa Birkenmaier. Petersberg 2020. Von der Renaissance bis ins 19. Jahrhundert gehörten Eremitagen als religiöse und weltliche Zweitwohnsitze zum Lebensstil des europäischen Adels. 22 × 28 cm, 336 Seiten, 217 Abb., geb. 69,00 € Nr. 1188690 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Der Dom zu Brandenburg an der Havel. Hg. Rüdiger von Schnurbein. Berlin 2020. Der Dom St. Peter und Paul steht dort, wo Brandenburgs Weg in die Geschichte begann. Mit seinen mehr als 850 Jahren zählt der Dom zu den frühesten monumentalen Bauten der nordeuropäischen Backsteingotik. Die Texte zur Geschichte des Doms und seiner Kunstwerke werden begleitet von zahlreichen, auch großformatigen Fotografien, die das Wechselspiel von Licht und Schatten einfangen, das dem Dom zu Brandenburg an der Havel eine besondere Atmosphäre verleiht. 21 × 28 cm, 152 S., 152 Abb., geb. 25,00 € Nr. 1248367 Sakramentsnischen und Sakramentshäuser in Siebenbürgen. Von Kinga German. Petersberg 2014. Das Letzte Buch widmet sich mit der Erschließung von 145 Sakramentshäusern und Sakramentsnischen aus Siebenbür- Exemplare gen, einer nur unzureichend erforschten Ausstattungsform in spätmittelalterlichen Chören. Hier wird historisches Material insbesondere zu den Bruderschaften und Prozessionen erschlossen und in einen Zusammenhang mit den Nischen gestellt. 22 × 30 cm, 304 S., durchg. s/w und farb. Abb., geb. Statt 69,00 €* nur 19,95 € Nr. 1121448 Mittelalterliche Kirchen in Köln. Architektur – Kunst – Geschichte. Von Richard W. Gassen. Petersberg 2010. Der Band stellt sämtliche 35 noch erhaltenen mittelalterlichen Kirchen Kölns in Bild und Text vor. Sie sind Zeugnisse einer fast zwei Jahrtausende umfassenden Kulturgeschichte, die von der römischen Ausgrabung bis zur zeitgenössischen Lichtinstallation reicht. 16,5 × 24 cm, 208 Seiten, 500 Abb., pb. Statt 16,95 €* nur 9,95 € Nr. 465070 Die Geheimnisse des Kölner Doms. Von Ralf Günther. Köln 2020. Der Bestseller-Autor Ralf Günther beschäftigt sich mit der dunklen Seite des Doms. Das Fundament des Gotteshauses fußt auf heidnischen Symbolen und Bräuchen. Der Autor geht der Frage nach, warum im Dom der antike Gott Mithras angebetet wird. 16,5 × 23,5 cm, 176 S., geb. 16,95 € Nr. 1183109 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann