Aufrufe
vor 1 Jahr

03-2021

8 Kunstgeschichte

8 Kunstgeschichte Spanische Malerei 1665–1920. Von Emma Hansen. Köln 2019. Die Malerei Spaniens bietet eine einzigartige Fülle an künstlerischen Themen und Stilen. Mit rund 450 Werken gibt Spanische Malerei (1200–1665) einen umfassenden Einblick in die Geschichte der alten Kunst, die dieser Band ebenso reich bebildert und fundiert beschrieben die Zeitspanne vom Barock bis ins frühe 20. Jahrhundert fortsetzt. (Text dt., engl., franz., span., port., nl.) 28 × 31 cm, 540 S., zahlr. farb. Abb., geb. Originalausgabe 49,95 € als Sonderausgabe** 19,95 € Nr. 1173510 Eremitage. Köln 2017. Die kostbare Gemälde sammlung hat den Ruf der Eremitage als eines der bedeutendsten Museen in der Welt gefestigt. Gemälde, Preziosen und die Architektur lockt jedes Jahr mehr Besucher nach St. Petersburg. (Text dt., engl., franz., span., niederl., port.) 27 × 31 cm, 320 S., zahlr. Abb., geb. Originalausgabe 39,90 € als Sonderausgabe** 12,95 € Nr. 1039520 12,95 ¤ Prado. Von Marina Linares. Köln 2017. Das Museo del Prado ist im Besitz der größten Sammlung spanischer Malerei des 15. bis 19. Jahrhunderts und präsentiert die gesamte klassische Kunstgeschichte Westeuropas. (Text dt., engl., franz., 19,95 ¤ span., ital., port.) 27 × 31 cm, 280 S., durchg. farb. Abb., geb. Originalausgabe 39,95 € als Sonderausgabe** 19,95 € Nr. 1043056 Grußkartenbox »Der Winter in der Kunst«. 20 Doppelkarten in fünf Motiven. Traumhaft stimmungsvolle Wintermotive! 16 × 12 cm, mit Umschlag in Blechbox (19 × 13,5 × 4 cm). Statt 24,90 € nur 9,95 € Nr. 675903 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Verborgene Schätze aus Wien. Die Kunstsammlungen der Akademie der bildenden Künste Wien zu Gast in der Kunsthalle Würth. Katalog, Kunsthalle Würth Schwäbisch Hall 2017/18. Die Gemäldegalerie der 1692 gegründeten Akademie der bildenden Künste Wien gehört zu den großen Sammlungen Alter Meister in Wien. Die Ausstellung in der Kunsthalle Würth zeigt die kostbaren Wiener Leihgaben nicht nur als Abfolge exquisiter Meisterwerke sondern auch Anschauungsobjekte der Künstlerausbildung und Stilgeschichte. 22,5 × 28 cm, 312 S., zahlr. farb. Abb., Leinen mit Schutzumschlag. Statt 35,00 €* nur 7,95 € Nr. 1020951 7,95 ¤ Letzte Exemplare Maria Theresia und die Kunst. Hg. Georg Lechner, Stella Rollig. Katalog, Unteres Belvedere Wien 2017. Maria Theresia beschritt in der Kulturpolitik durchaus eigene Wege. Nicht nur im Schulwesen, sondern auch im Bereich der Kunst hegte sie reformerische Interessen. Sie beauftragte Zeitgenossen und verhalf der Porträtmalerei zu neuem Aufschwung, nicht zuletzt zur grenzüberschreitenden Konsolidierung des neu entstandene Hauses Habsburg-Lothringen. 22,5 × 28,5 cm, 228 S., 160 farb. Abb., geb. Statt 39,90 €* nur 14,95 € Nr. 1003615 Die Pracht römischer Mosaiken. Die Villa del Casale in Sizilien. Von Umberto Pappalardo, Rosaria Ciardiello. Darmstadt 2018. Die spannenden Texte und eindrucksvollen Bilder – darunter Panorama-Ansichten der einzelnen Bodenmosaiken ebenso wie Detailausschnitte – zeigen die künstlerische Vielfalt der Mosaiken und belegen die überragende Bedeutung der Villa Casale. 24 × 28 cm, 208 S., 162 farb. Abb., geb. mit Schutzumschlag. Statt 69,95 € vom Verlag reduziert 30,00 € Nr. 1043420 30 ¤ * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann