Aufrufe
vor 1 Jahr

03-2021

98 Geschichte Jan III.

98 Geschichte Jan III. Sobieski. Hg. Pawel Jaskanis, Stella Rollig. München 2017. Als Oberbefehlshaber des vereinten Entsatzheeres befreite der polnische König und Großfürst von Litauen, Jan III. Sobieski, die fast verloren geglaubte Stadt Wien am 12. September 1683 aus der Belagerung durch die Osmanen. Durch Gemälde, Preziosen, kunstgewerbliche Objekte, Militaria und Memorabilien soll sich dem Leser ein umfassendes Bild der Persönlichkeit Jans III. Sobieski vermitteln. 23 × 29 cm, 224 S., 160 farb. Abb., geb. Statt 39,95 €* nur 14,95 € Nr. 1003682 Der Dreißigjährige Krieg. Zerstörung und Neuanfang in Europa. Von Frauke Adrians. Berlin 2017. 1618 brach mit dem Prager Fenstersturz der Dreißigjährige Krieg aus. Frauke Adrians zeigt, wie sich Europa durch die erbitterten Kämpfe, die weite Landstriche entvölkerten, für immer völlig veränderte. 17 × 24 cm, 208 S., 120 Abb., geb. mit Schutzumschlag. Statt 24,95 €* nur 9,95 € Nr. 1011987 Die größten Lügen der Weltgeschichte. Fälschungen, Tricks und Propaganda. Von Johannes Seiffert. 2018. Johannes Seiffert entführt seine Leser unterhaltsam, spannend und mitunter provokativ ins weite Feld der bewussten Fälschungen und Umdeutungen von historischen Begebenheiten. Zeitgeschichte, die sich spannender als jeder Krimi liest! 12,5 × 21 cm, 320 S., pb. 9,99 € Nr. 1043226 Groß gedacht! Groß gemacht? Landgraf Carl in Hessen und Europa. Hg. Museumslandschaft Hessen Kassel. Katalog, Museum Fridericianum Kassel 2018. Landgraf Carl ist eine überragende historische Gestalt: Er führte sein Land aus den Ruinen des Dreißigjährigen Krieges in eine prosperierende Zukunft. Der Katalog bietet profunde Aufsätze u. Bildmaterial und stellt ein Nachschlagewerk zu Landgraf Carl und der Barockstadt Kassel dar. 23,5 × 29 cm, 576 S., 600 Abb., geb. Statt 49,95 €* nur 19,95 € Nr. 1038036 19,95 ¤ * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Die heilige Birgitta von Schweden. Bildliche Darstellungen und theologische Kontroversen im Vorfeld ihrer Kanonisation (1373–1391). Von Anette Creutzburg. Kiel 2011. Die heilige Birgitta von Schweden (1303–1373) gilt noch heute als eine der größten abendländischen Prophetenfiguren des späten Mittelalters. Die Untersuchung konzentriert sich auf Birgittas früheste Darstellungen, die in der Tafel- und Buchmalerei des höfischen Neapel noch vor ihrer Kanonisation entstanden sind. 22 × 28 cm, 320 S., 94 farb. und 77 s/w-Abb., geb. Statt 77,00 €* nur 19,99 € Nr. 1180657 Letzte Exemplare Das verlorene Paradies. Europa 1517–1648. Darmstadt 2018. Brillant analysiert Mark Greengrass, einer der führenden britischen Historiker, die großen gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Entwicklungen vor und während des Dreißigjährigen Kriegs. Er rückt dabei immer wieder die historischen Zeitgenossen in den Mittelpunkt seiner Erzählung. 15,5 × 23 cm, 800 S., 40 farb. Abb., geb. Statt 44,00 € vom Verlag reduziert 20,00 € Nr. 1050222 Reisen zur Entdeckung des Nils. Durch das unbekannte Bergland zur Quelle des Blauen Nils 1768–1773. Mit James Bruce beginnt die Epoche der Erkundung Afrikas durch die Europäer. In seinem Reisebericht beschreibt er die Expedition, bei der er u. a. Unruhen, Revolutionen, habgierige Potentaten und Kriege miterlebte. 13 × 21 cm, 336 S., s/w-Abb., Leinen. 24,00 € Nr. 2830124 Habsburg. Geschichte eines Imperiums. Von Pieter M. Judson. München 2020. Der renommierte amerikanische Historiker Pieter M. Judson erzählt in seiner meisterhaften Gesamtdarstellung die Geschichte der Donaumonarchie und der Österreichisch-Ungarischen Doppelmonarchie ganz neu. 12,5 × 19,5 cm, 672 S., 40 Abb. und 7 Karten, pb. Statt geb. Originalausgabe 34,00 € als Taschenbuch 18,00 € Nr. 1211536 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann