Aufrufe
vor 7 Monaten

03-2022

20 Klassische Moderne

20 Klassische Moderne Kirchners Kosmos. Der Tanz. Katalog, KirchnerHAUS Aschaffenburg 2018. Der Tanz als Inbegriff von Bewegung ist essenzieller Bestandteil in Kirchners Œuvre. Seine Darstellung durchläuft tiefgreifende stilistische und inhaltliche Wandlungen, wie Beiträge namhafter Autoren und Kirchner-Forscher ausführen und anhand von rund 60 Werken bildhaft vor Augen geführt wird. 23 × 30 cm, 140 S., 60 farbige Abbildungen, geb. Statt 29,90 €* nur 9,95 € Nr. 1077430 Käthe Kollwitz. Die trauernden Eltern. Ein Mahnmal für den Frieden. Katalog, Käthe-Kollwitz-Museum Köln, 1999. 1959 wurde mit der Aufstellung der Trauernden Eltern von Käthe Kollwitz die Kölner Kirchenruine Alt St. Alban als Gedenkstätte für die Toten der Weltkriege eingeweiht. Heute stehen die Skulpturen auf dem deutschen Soldatenfriedhof Vladslo-Praetbos in Flandern. Die Künstlerin verstand ihre Skulpturengruppe als Mahnmal für den Frieden. Das Buch zeichnet die Werkgenese nach und dokumentiert die Rezeptionsgeschichte. 24 × 31,5 cm, 208 S., durchg. s/w-Abb., pb. Statt 15,00 €* nur 6,95 € Nr. 1163507 Das Werk Ernst Ludwig Kirchners. Faksimile. Limitierte und nummerierte Auflage. München 2016. Das als Meilenstein in der Kunstpublizistik des 20. Jhs. geltende Buch ist 1926 in 800 Exem plaren sowie einer Sonderauflage von 50 Exemplaren gedruckt worden. Im Begleitband geht Günther Gercken der Entstehung des Buches nach. 28,5 × 27,5 cm, 362 Seiten, 166 Abb., Anhang 80 S., Letzte Exemplare Letzte Exemplare 60 Abb., Leinen im Schmuckschuber, num., limitiert (Auflage 300 Exemplare) Statt 298,00 €* nur 149,00 € Nr. 777714 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Erich Heckel, Pionier des Expressionismus Erich Heckel. Werkverzeichnis der Druck graphik. 3 Bände. Von Renate Ebner u. a. München 2021. Erich Heckel (1883–1970) war Gründungsmitglied der Brücke, ein Pionier des Expressionismus’ und Vertreter der Klassischen Moderne im Nachkriegsdeutschland. Sein druckgrafisches Werk wird hier auf der Grundlage neuester Forschungen dokumentiert und kommentiert – das Werk besteht aus knapp 1 100 Holzschnitten, Lithografien und Radierungen. Der dreibändige Œuvre-Katalog bietet eine umfassende Neubearbeitung des ersten Werkverzeichnisses von Dube von 1964/74. 24 × 29,5 cm, 900 Seiten, 1 100 farbige Abbildungen, geb. 248,00 € Nr. 1302892 Exotische Welten. Kakteen und Tropenpflanzen im Werk von Nolde und Schmidt-Rottluff. Katalog, Brücke-Mus. Berlin u. a. O. 2016/17. Die Vorliebe für außereuropäische Pflanzen ist bei Nolde und Schmidt- Rottluff früh ausgeprägt. Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen zeigen botanische Raritäten wie Proteaceae oder Heliconien. 22 × 27 cm, 168 S., 80 Farbtafeln, zahlr. Abb., geb. Statt 35,00 € vom Verlag reduziert 12,90 € Nr. 778036 Letzte Exemplare Carl Lohse. Kraftfelder. Die Bilder 1919/21. Katalog, Ernst Barlach Haus Hamburg 2017. Ein Maler, der um 1920 ein fulminantes Œuvre schaffte, seine Künstlerexistenz jahrelang gegen ein 9,95 ¤ Leben als Straßenbahnschaffner eintauschte und als Geheimtipp gilt: Der Hamburger Carl Lohse (1895–1965) zählt zu den erstaunlichsten Köpfen in der Kunst der Moderne. Der Katalog lädt zu einer außergewöhnlichen Entdeckung ein. 21 × 24 cm, 136 Seiten, 95 farbige Abb., geb. Statt 25,00 €* nur 9,95 € Nr. 1335782 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann