Aufrufe
vor 8 Monaten

03-2022

30 19. Jahrhundert 14,95

30 19. Jahrhundert 14,95 ¤ Marc Louis Benjamin Vautier (der Ältere). Eine Monografie. Von Jacques Longchamp. Petersberg 2015. Der Schweizer Künstler Benjamin Vautier (1829 – 1898) erlangte früh Berühmtheit, doch um die vorletzte Jahrhundertwende geriet er in Vergessenheit. Diese Publikation lädt zu einem Spaziergang durch das vergessene Werk ein und möchte die Freude der Wiederentdeckung teilen. 24 × 28 cm, 232 Seiten, 237 Abb., davon 190 farbig, gebunden. Statt 69,00 €* nur 14,95 € Nr. 747009 Gesehen, erschaut und erlebt. Der Dresdner Impressionist Robert Sterl. München 2019. Robert Sterls heute wenig bekanntes Œuvre wird am Beispiel von rund 70 Werken repräsentativ vorgestellt. 21 × 26,5 cm, 128 Seiten, 95 farb. Abb., geb. Statt 24,90 €* nur 9,95 € Nr. 1113771 Letzte Exemplare Walentin Serow. New York 2012. Im Streben nach einem impressionistischeren Kunstverständnis stießen Künstler des 19. Jhs. auf Serow, der sich zum außergewöhnlichen Porträtmaler entwickelte. 24 × 28 cm, 198 Seiten, 164 Abb., geb. Originalausgabe 39,95 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 569356 Iwan Aiwasowski und die Wasserlandschaft in der russischen Malerei. Von Victoria Charles. 14,95 ¤ 2015. »Iwan Konstantinowitsch Aiwasowski. Ein Name wie aus einem Roman seines Zeitgenossen und Schriftstellers Fjodor Dostojewski. Doch Bilder malte er wie von einem ganz anderen Stern.« (F.A.Z.) 24 × 28,5 cm, 200 Seiten, 130 farbige Abbildungen, gebunden. Originalausgabe 39,95 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 749362 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Jean-Léon Gérôme. Köln 2019. Jean-Léon Gérôme (1824–1904) war ein französischer Bildhauer und Historienmaler des akademischen klassischen Stils. Er zählt zu den größten Letzte Vertretern des Genres und zu den berühmtesten Künstlern des 19. Jhs. Seine Arbeiten Exemplare zeichnen sich durch einen starken Sinn für Melodramatik und Erotik aus. Viele seiner Gemälde wurden von Reisen nach Italien, Ägypten und der Türkei beeinflusst. 23,5 × 28 cm, 200 S., durchg. farb.Abb., geb. Originalausgabe 39,95 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 1149113 William-Adolphe Bouguereau. Von Marius Vachon. Köln 2019. Der Autor folgt den Spuren des Akademikers Bouguereau – ein Meister des Frauen aktes, der unbeirrt durch avantgardistische Strömungen dem klassischen Schönheitsideal treu blieb. 23,5 × 28 cm, 200 Seiten, durchg. farb. Abb., geb. Originalausgabe 39,95 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 1149121 Carl Wilhelm Götzloff (1799–1866). Ein Dresdner Landschaftsmaler am Golf von Neapel. Katalog, Lübeck 2014. Götzloff reiste 1821 nach Italien, wo fortan die Eindrücke des mediterranen Südens sein Werk bestimmten. Neben der Landschaft 14,95 ¤ galt sein Interesse der einheimischen Bevölkerung. Der Katalog versammelt Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen aus allen Schaffensphasen. 22 × 29 cm, 240 S., 200 Abb., geb. Statt 39,95 €* nur 14,95 € Nr. 649449 Zauberberg Riva. Von Willi Jasper. Berlin 2011. Am Ende des 19. Jhs. gründete Christoph von Hartungen in Riva am Gardasee ein Sanatorium, das zu einem bevorzugten Dorado von Aristokraten, Diplomaten, Wissenschaftlern, Künstlern und Schriftstellern wie Heinrich Mann, Sigmund Freud oder Rudolf Steiner wurde. 13 × 20,5 cm, 271 S., geb. Statt 19,90 €* nur 14,95 € Nr. 1279092 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann