Aufrufe
vor 7 Monaten

03-2022

38 Kunst bis 1800 20 ¤

38 Kunst bis 1800 20 ¤ Bruegel. Sämtliche Gemälde. Von Jürgen Müller. Köln 2020. Pieter Bruegel d. Ä. (um 1526/30 –1569). Die hochwertigen Reproduktionen dieses Bandes enthüllen Bruegels überlebensgroßes Universum in beispielloser Klarheit. 15,5 × 21,5 cm, 512 Seiten, zahlr. farb. Abb., geb. Originalausgabe 150,00 € als Sonderausgabe** 20,00 € Nr. 1214330 BRUEGHEL Gemälde Jan Brueghel d. Ä. Katalog, München 2013. Die Brueghels – eine flämische Malerfamilie, die über mehrere Generationen im 16. und 17. Jahrundert die Sammler Europas in Begeisterung versetzt hat. Der Katalog zeigt, was seit jeher Kenner faszinierte. Mit Jan Brueghel d. Ä. steht einer der Hauptmeister der Familie im Mittelpunkt des Bandes. 22 × 28,5 cm, 456 Seiten, 590 farb. Abbildungen und Tafeln, geb. Statt 49,90 €* nur 24,95 € Nr. 600920 Letzte Exemplare Hieronymus Bosch. Das vollständige Werk. Köln 2021. Unter fachkundiger Anleitung des Bosch-Experten Stefan Fischer entdecken Sie die zahlreichen 20 ¤ faszinierenden Elemente, die jede Szenerie bevölkern. 15,5 × 21,5 cm, 512 Seiten, zahlr. farb. Abb., gebunden. Originalausgabe 100,00 € als Sonderausgabe** 20,00 € Nr. 1292218 Hieronymus Bosch. Garten der Lüste (OmU). DVD. 2016. Die Zuschauer werden Zeuge der Restaurierungsarbeiten und Röntgenuntersuchungen am Bild. Man nimmt teil an der Erforschung all der unbeantworteten Fragen. 1 Std. 25 Min., Sprache franz., engl., Untertitel dt., Dolby Digital 2.0, Widescreen. Statt 24,99 € nur 17,99 € Nr. 1323660 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Joachim von Sandrart. Ein Calvinist im Spannungsfeld von Kunst und Konfession. Von Ester Meier. Regensburg 2012. Es kam gar nicht so selten vor, dass Künstler Sakralwerke für eine Bekenntnisgruppe fertigten, der sie nicht angehörten. Am Beispiel des Calvinisten Joachim von Sandrart (1606–1688), der Altargemälde für katholische Kirchen malte, wird das Phänomen des konfessionsübergreifenden Bildschaffens im Barock erstmals eingehend analysiert. Der Maler, Kupferstecher, Kunsthistoriker und Lehrer verdient darüber hinaus in seiner bewundernswerten Vielseitigkeit eine nähere Betrachtung. 21 × 28 cm, 240 Seiten, 73 s/w-Abb., 9 farbige Abb., geb. Statt 39,95 €* nur 19,95 € Nr. 576620 19,95 ¤ Van Dyck. Gemälde von Anthonis van Dyck. Katalog, Alte Pinakothek München 2019. Anthonis van Dyck wurde in ganz Europa gefeiert für seine Por träts von Fürsten, Künstlern und Schönheiten seiner Zeit. Sie alle wurden von ihm unvergleichlich lebendig ins Bild gesetzt. Aktuelle Untersuchungsergebnisse und Detailaufnahmen lassen den Leser an der Arbeitsweise eines der gefragtesten Barockmaler teilhaben. »Anthonis van Dycks Blick für Menschen und das, 19,90 ¤ was sie tun, ist unvergänglich.« (FAZ) 22 × 28,5 cm, 424 Seiten, zahlr. farbige Abb., geb. Statt 49,00 €* nur 19,90 € Nr. 1166999 Vermeer. Das vollständige Werk. Von Karl Schütz. Köln 2021. Diese Monografie ermöglicht es, dank Ausschnittvergrößerungen Vermeers Talent für lebendig wirkende Genreszenen en détail zu studieren. Die handliche Ausgabe des Gesamtkatalogs versammelt seine ruhigen, fesselnden Gemälde. Mit qualitativ unübertroffenen Reproduktionen und drei Ausklappseiten. 15,5 × 21,5 cm, 432 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen, geb. Originalausgabe 100,00 € als Sonderausgabe** 20,00 € Nr. 1292242 20 ¤ * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann