Aufrufe
vor 4 Monaten

03-2022

42 Buchkunst ·

42 Buchkunst · Faksimile Die berühmten Holzschnitte des Sebastian Münster in einer zweibändigen Prachtausgabe 49,95 ¤ Sebastian Münsters Cosmographia. Die Beschreibung der ganzen Welt. Reprint der letzten Ausgabe von 1628. 2 Bände. Berlin 2021. Die Cosmographia des Humanisten und Universalgelehrten Sebastian Münster, die 1544 erschien und bis 1628 in der 21. Auflage verlegt wurde, liegt hier im neuen Reprint vor, der alle prächtigen Holzschnitte enthält. Die illustrierte Beschreibung der Welt ist in frühneuhochdeutscher Sprache verfasst. Sie wurde von 1 400 Holzschnitten aus der Holbein’schen Schule illustriert. 2 Bde., 24 × 33 cm, 1 892 S., 900 Holzschnitte, vollständiger Kartenteil, geb. Originalausgabe 250,00 € als Sonderausgabe** 49,95 € Nr. 376566 Buchschätze des Mittelalters. Forschungsrückblicke, Forschungsperspektiven. Regensburg 2011. Der Band versammelt 20 Beiträge ausgewiesener Buchmalerei- Spezialisten aus den Handschriftenabteilungen der großen Bibliotheken, Universitäten und Museen zu aktuellen Forschungsthemen. Er entstand aus 14,95 ¤ einem internationalen Kolloquium an der Christian-Albrechts-Universität Kiel. 21 × 30 cm, 300 Seiten, 221 meist farbige Abb., gebunden. Statt 69,00 €* nur 14,95 € Nr. 507440 J’aime tant fort une. Stundenbuch Charles VIII. Von Ina Nettekoven. München 2016. Im Mittelpunkt steht die Stundenbuchhandschrift, die der Pariser Verleger Vérard für König Charles VIII. anfertigen ließ. Das Gebetbuch zeichnet sich durch seine Bilderfülle aus. Eine zweite, unvollendete Handschrift desselben Künstlers wird ebenso untersucht. 24 × 28 cm, 180 Seiten, 50 farb. Abb., geb. Statt 39,95 €* nur 19,95 € Nr. 749028 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Imago Civitates. Von Werner Kreuer. Essen 1993. Die Mappe präsentiert die ältesten Ansichten deutscher und europäischer Städte in limitierter Auflage, durch Faksimiles, die von dem Original der Schedelschen Weltchronik in der Dom- und Diö- Exemplare Letzte zesanbibliothek Köln hergestellt wurden. Sie enthält 32 Einzelblätter als Faksimiles mit einer an Ptolemäus angelehnten Weltkarte und 30 Stadtansichten, gedruckt auf dem Original ähnlichem Papier. 45 × 31 cm, 198 S., zahlr. Abb., geb., mit Erläuterungsband, in Kunstlederkassette. Originalausgabe 180,00 € als Sonderausgabe** 9,95 € Nr. 458074 Von Konstanz nach Jerusalem. Von Konrad Grünemberg. Darmstadt. Konrad Grünemberg unternahm 1486 eine Wallfahrt nach Jerusalem, um auf den Spuren Jesu Christi zu wandeln und sich zum Ritter schlagen zu lassen. Seine Erlebnisse schilderte er in diesem Reisebericht. Auch in prächtigen Zeichnungen hielt er seine Ein- 78 ¤ drücke fest. Mit Übersetzung des mittelhochdeutschen Textes. 21,5 × 31,5 cm, 240 S., 60 Abb., Leinen im Schuber. Statt 129,00 €* nur 78,00 € Nr. 2834197 Die Pflanze in Kunst und Gewerbe. Faksimile. Von Anton Seder. Saarbrücken 2021. Reprint, Wien 1886. Anton Seder (1850–1916) gilt als einer der bekanntesten Vertreter des Jugendstils. Seine Entwürfe waren von natürlichen Elementen inspiriert und wurden in Dekoration, Kunstgewerbe und Architektur umgesetzt. Der Faksimilie-Reprint ist eine unveränderte, bibliophil ausgestattete Fassung der Monografie von 1886. 22,5 × 30,5 cm, 196 S., 200 farbige Abb., Leseband, Leinen. Originalausgabe 229,00 € als Sonderausgabe** 99,00 € Nr. 1304178 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann