Aufrufe
vor 1 Jahr

04-2021

8 Kunstgeschichte

8 Kunstgeschichte Moderne Kunst 1870–2000. Vom Impressionismus bis heute. Von Hans Werner Holzwarth. Köln 2020. Dieser Band zeichnet die Entwicklung der modernen Kunst anhand der zentralen Werke nach, die mit gewohnten Sehweisen ihrer Zeit brachen, Konventionen verletzten und Schranken niederrissen. Einleitende Essays erklären neben den Erläuterungen zu den einzelnen Werken und Künstlern die wichtigsten und einflussreichsten Strömungen der Moderne. Leicht verkleinerte Sonderausgabe. 14 × 19,5 cm, 696 S., zahlr. farb. Abb., geb. Originalausgabe 39,99 € als Sonderausgabe** 15,00 € Nr. 750867 Nature Styles. Kunst der Natur. Hg. An Idiot (Künstler). Vaduz 2017. Natur ist Kunst! Dieser wundervolle Band zeugt eindrucksvoll davon. Die von ihr vorgegebenen Standards finden sich in allen Bereichen unserer Kultur. »Du brauchst keinen Louvre, wenn Du in der Natur 14,95 ¤ bist«, sagt der Künstler An Idiot, denn nichts anderes vermag uns so in einen Rausch der Formen und Farben zu versetzen. Dieser einzigartige Band ist inspiriert von der grenzenlosen Gestaltungskraft Natur. 25,5 × 35 cm, 320 S., durchg. farb. Abb., geb., Schutzumschlag mit Stoffeinsätzen. Statt 59,00 €* nur 14,95 € Nr. 1215264 Grußkartenbox »Der Winter in der Kunst«. 20 Doppelkarten in fünf Motiven. Traumhaft stimmungsvolle Wintermotive! 16 × 12 cm, mit Umschlag in Blechbox (19 × 13,5 × 4 cm). Statt 24,90 € nur 9,95 € Nr. 675903 Eremitage. Köln 2017. Die kostbare Gemäldesammlung hat den Ruf der Eremitage als eines der bedeutendsten Museen in der Welt gefestigt. Gemälde, Preziosen und die Architektur lockt jedes Jahr mehr Besucher nach St. Petersburg. (Text dt., engl., franz., span., niederl., port.) 27 × 31 cm, 320 S., zahlr. Abb., geb. Originalausgabe 39,90 € als Sonderausgabe** 12,95 € Nr. 1039520 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Tierfabeln von Aesop bis La Fontaine in Gemäldeserien seit 1600. Von Lisanne Wepler. Petersberg 2020. Kaum ein anderes literarisches Genre wurde so oft künstlerisch bearbeitet wie das Fabelbuch. Doch nicht nur im Buchformat können die Tiere »ansprechend« ihre moralischen Lektionen erteilen. Fabeln malte man auch auf großformatige Leinwände, sogar als Serien für ganze Raumausstattungen. Diese werden hier anhand von Fallbeispielen aus dem 17.–20. Jahrhundert beleuchtet. Das Buch gibt einen ersten Überblick über eine besondere Form der erzählerischen Tiermalerei. 24 × 30 cm, 288 S., 250 Abb., geb. 49,95 € Nr. 1232053 Letzte Exemplare Meisterwerke der Naturgeschichte. Schätze aus der Bibliothek des Natural History Museum, London. Bern 2016. Buch und 36 Drucke: eine bibliophile Reise durch die Geschichte des Naturbuchs. 31 Werke aus fünf Jahrhunderten werden in diesem illustrierten Band vorgestellt. 21,5 × 26 cm, 224 S., zahlr. farb. Abb., pb. in Schmuckbox, mit 36 Drucken. Statt 59,00 €* nur 19,95 € Nr. 799041 Werners Nomenklatur der Farben. Angepasst an Zoologie, Botanik, Chemie, Mineralogie, Anatomie und die Kunst. Von Patrick Syme. Bern 2018. Ein kulturhistorischer Schatz, bibliophil präsentiert: Um die Natur genau zu beschreiben, ist eine verbindliche Benennung der Farben unumgänglich. Aus diesem Grund hat Abraham Gottlob Werner im 18. Jahrhundert eine Nomenklatur entworfen. Der schottische Pflanzenmaler Patrick Syme hat im Jahr 1814 Werners Farbnomenklatur um 31 Farbtöne erweitert und mit Beispielen aus der Zoologie, Botanik, Chemie, Mineralogie und Anatomie ergänzt. 13,5 × 22,5 cm, 80 S., zahlreiche farbige Abb., Leinen, geb. 22,00 € Nr. 1087525 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann