Aufrufe
vor 5 Monaten

04-2023

12Kunstgeschichte

12Kunstgeschichte München. Stadt der Künste. Kulturgeschichte vom Mittelalter bis heute. Letzte Hg. Martin Bernstein, Wolfgang Görl. Exemplare München 2013. Welche Maler und Schriftsteller, Komponisten und Architekten, Bildhauer und Kulturschaffenden haben der Stadt ihren Stempel aufgedrückt? Wo sind Werke dieser Künstler zu entdecken? Und welche Menschen bewahren das Erbe dieser unvergessenen Künstler? Ein Kunstführer durch die Millionenstadt. 21,5 × 28,5 cm, 450 S., zahlr. Abb., geb. Statt 29,90 €* nur 9,95 € Nr. 1215248 Hitlers Kunsthändler. Hildebrand Gurlitt 1885–1956. Die Biographie. München 2016. Der Name Hildebrand Gurlitt steht für ungesühntes Unrecht. Meike Hoffmann und Nicola Kuhn legen die erste Biografie von Hitlers berüchtigtem Kunsthändler vor. Er wurde reich mit Bildern, die jüdischen Sammlern geraubt wurden – und war schon 1948 wieder in Amt und Würden. 14 × 22 cm, 352 S., 30 Abb., gebunden. Statt 24,95 € vom Verlag reduziert 9,95 € Nr. 749966 BLAU (Farben der Kunst). Vom alten Ägypten bis Yves Klein. Von Hayley Edwards-Dujardin. 2022. Eine präzise Auswahl teils überraschender Werke. Mit umfassenden Informationen in Chronologien, Karten, Grafiken, Infoboxen, Anekdoten, sowie fundierten Texten zu den einzelnen Werken, aber auch über den herausragenden Einfluss der Farbe Blau in der Geschichte der Kunst. 17 × 24 cm, 112 S., Abb., geb. 22,00 € Nr. 1383264 Die geheimnisvolle Macht der Farben. Wie sie unser Verhalten und Empfinden beeinflussen. Von Axel Buether. München 2020. Öffnen wir die Augen, sehen wir – Farben! Ein informatives und spannendes Farb-Panorama, das uns Einblick in die neuesten Erkenntnisse der Farb-Forschung gewährt und zeigt, wie wir dieses Wissen auch für unseren Alltag nutzen können. 15 × 22 cm, 320 Seiten, Abb. gebunden. Mängel exem plar. Statt 25,00 € nur 9,95 € Nr. 1385160 9,95 € * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Letzte Exemplare Als der Mensch die Kunst erfand. Eiszeithöhlen der Schwäbischen Alb. Von Nicholas Conard, Claus- Joachim Kind. Darmstadt 2021. Vor mehr als 40 000 Jahren breitete sich der moderne Mensch nach Europa aus. Funde, die sich dem Homo sapiens zuordnen lassen, machte man auch auf der Schwäbischen Alb. Berühmt sind die Venus vom Hohle Fels als älteste Darstellung eines Menschen (einer Frau) und der Löwenmensch aus der Stadel-Höhle, ein Mischwesen aus Mensch und Löwe. 24 × 28 cm, 192 S., 110 farb.Abb., 5 Karten, geb. 40,00 € Nr. 1134361 Aphrodite and the Gods of Love. Katalog, Museum of Fine Arts Boston 2011. Anhand von mehr als 100 Marmorskulpturen, Vasen, Edelmetallen, Mosaiken und Edelsteinen sowie zeitgenössischen Darstellungen zeichnet das Buch die frühe Verehrung der Aphrodite und ihre Adaption durch Rom nach. (Text engl.) 24 × 24,5 cm, 224 S., Abb., geb. Statt 55,00 €* nur 14,95 € Nr. 1416413 14,95 € The Museum of Augustus. Von Peter Heslin. Los Angeles 2015. Das Museum des Augustus bietet zunächst eine umfassende Rekonstruktion der Gemälde aus den verbliebenen Fragmenten des Zyklus der trojanischen Fresken, die einst den Apollo-Tempel in Pompeji schmückten. (Text engl.) 18,5 × 26 cm, 363 Seiten, 32 farbige u. 52 s/w-Abb., geb. Statt 65,00 €* nur 24,95 € Nr. 1416448 Big Art / Small Art. Große Kunst / Kleine Kunst. London 2014. In diesem Band stellt Tristan Manco Künstler vor, die mit extremen Größenverhältnissen arbeiten und dem Betrachter einen neuen Blick auf die Wirklichkeit ermöglichen: von Lilian Bourgeat bis hin zu dem schwindelerregenden Haus von Leandro Erlich. (Text engl.) 26 × 31 cm, 256 S., zahlr. farb. Abb., geb. Statt 55,00 €* nur 19,95 € Nr. 1346369 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann