Aufrufe
vor 9 Monaten

05-2021

Frida Kahlo – es lebe

Frida Kahlo – es lebe das Leben Frida Kahlo. Dir sende ich mein ganzes Herz. Liebesbriefe. Vorwort von Raquel Tibol. München 2020. Eine Auswahl der schönsten Liebesbriefe, die Frida Kahlo an ihre Jugendliebe Alejandro Gómez Arias, an ihren Mann Diego Rivera und ihre große Liebe, den Photographen Nickolas Muray geschrieben hat – jetzt in einer Neuauflage der 2004 erschienenen bibliophilen Ausgabe. Briefe, die ähnlich wie die Bilder der großen mexikanischen Künstlerin zeigen, dass sie »ihr Herz auf der Zunge trägt«. 11,5 × 19 cm, 176 S., zahlr. farb. Abb., geb. 14,80 € Nr. 388971 Frida Kahlo. Die Malerin und ihr Werk. Sonderausgabe. Hg. Helga Prignitz-Poda. München 2021. Das Werk von Frida Kahlo (1907–1954) ist klein. Es umfasst nur 143 Gemälde, die auch im Format eher klein sind. Einige ihrer Bilder wurden zu Ikonen des 20. Jahrhunderts. Explosiv und faszinierend vital in ihrer künstlerischen Aussage, spiegeln sie eine komplexe, oft erschreckende Seelenlandschaft, »meine innere Wirklichkeit«, wie sie selbst sagte. Helga Prignitz-Podas legt mit ihrer großartigen Monographie das schönste Kahlo-Buch vor. 24,5 × 29 cm, 264 S., 175 Abb., geb. Originalausgabe 78,00 € als Sonderausgabe** 34,00 € Nr. 1261738 Das Herz. Frida Kahlo. Eine Liebesaffäre in Paris, Frühling 1939. Von Marc Petitjean. München 2021. Als Frida Kahlo im Januar 1939 nach Paris reist, beginnt sie eine Affaire mit dem Vater des Autors. Marc Petitjeans zwischen Roman und Tatsachenbericht changierender Text ist eine zärtliche Liebeserklärung an Paris, an die Künstlerszene des frühen 20. Jahrhunderts und an die einzigartige Frida Kahlo. 12,5 × 20,5 cm, 200 S., 13 Abb., geb. 22,00 € Nr. 1261720 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

DIE BESONDERE EMPFEHLUNG Berlin, im Februar 2021 Sehr geehrte Damen und Herren, die legendäre mexikanische Künstlerin Frida Kahlo schuf Ikonen des 20. Jahrhunderts. Ihre farbintensiven, exotischen und mit symbolhaften Konnotationen aufgeladenen Bildwelten begeistern bis heute. Wir freuen uns, dass wir Ihnen »Die Malerin und ihr Werk« anbieten können (S. 2). Das gehaltvolle und opulent mit 120 Farbtafeln ausgestattete Werk gibt es als Sonderausgabe statt früher 78 Euro jetzt für 34 Euro. Caféterrasse am Abend. Vincent van Gogh (1853–1890). Dietz- Replik. Öl auf Leinwand in 84 Farben. Bei diesem Bild benutze van Gogh eine für ihn ungewöhnliche Bildperspektive. Original: Museum Kröller- Müller, Otterlo. Format mit Rahmen 71 × 59 cm, gerahmt mit goldener Echtholzleiste, limitierte Auflage: 250 Exemplare. 560,00 € Nr. 736732 Für die Zusendung der Fotografie, die auf der Rückseite reproduziert ist, danken wir Frau Specht. Ein Buch - paket als »Danke schön« ist unterwegs. Nach dem riesigen Erfolg ist ein weiteres Standardwerk nun endlich wieder lieferbar: »Aby Warburg: Bilderatlas Mnemosyne« (S. 8) versammelt auf beeindruckende Weise im Folio-Format die großartigen Bildtafeln und würdigt den brillanten Forscher. Bleiben Sie gesund! Mit freundlichen Grüßen, www.froelichundkaufmann.de Telefon (030) 469 06 20 Andreas Kaufmann * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann