Aufrufe
vor 1 Jahr

05-2021

26 Klassische Moderne

26 Klassische Moderne Georgia O’Keeffe. Katalog London und Wien 2016. Georgia O’Keeffe (1887–1986) war eine der Gründerfiguren der amerikanischen Moderne. Dieses Buch bewertet auf brillante und neue Weise O’Keeffes Platz in der Kunstgeschichte. Großzügig bebildert mit vielen selten reproduzierten Kunstwerken und einer bebilderten Chronologie, ist dies das umfassendste Buch über eine der wichtigsten Künstlerinnen der Moderne. 23,5 × 28,5 cm, 272 S., 200 farbige Abb., Ln. mit eingeklebtem Bild. Statt 49,95 €* nur 9,95 € Nr. 770647 Frauen der 1920er Jahre. Glamour, Stil und Avantgarde. Von Thomas Bleitner. Berlin 2017. »Als die Frauen begannen, ihre Röcke zu kürzen und ihre Haare zu stutzen, war dies der größte Umbruch in der Geschichte der Mode der letzten hundert Jahre.« (New York Vogue vom 1. Juli 1928) 14 × 21 cm, 224 S., durchg. farb. Abb., pb. 16,00 € Nr. 818992 Entartete Kunst. Der Angriff auf die Moderne Kunst im Nazideutschland 1937. Katalog, Neue Galerie New York 2014. Im Mittelpunkt steht die 1937 in München stattfindende Ausstellung Entartete Kunst. Weitere Themen: Entstehung und Entwicklung des Begriffs »Entartete Kunst«, Details zur nationalsozialistischen Kunstpolitik sowie die Nachwirkungen. (Text engl.) 23,5 × 28,5 cm, 320 S., durchg. farbige und s/w-Abb., geb. Statt 49,95 € vom Verlag reduziert 24,80 € Nr. 643300 Emil Nolde. Die Farben sind meine Noten. Biographie. Berlin 2013. Kirsten Jüngling zeichnet Nolde als einen Mann der Widersprüche: einerseits Anhänger moderner Ausdrucksformen in Kunst und Musik, andererseits Propagandist einer »germanischen Kunst« und NSDAP-Mitglied. 13,5 × 21,5 cm, 304 S., 16 S. s/w-Abb., geb. Statt 22,99 €* nur 9,99 € Nr. 632007 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe 9,99 ¤

19,95 ¤ Cocteau trifft Picasso. Werke aus dem Kunstmuseum Pablo Picasso Münster und der Sammlung Kontaxopoulos. München 2015. Mit Picasso und Cocteau trafen sich zwei durch und durch komplementäre Künstlernaturen. Es sind diese beiden Künstler, die mit ihrem Sinn für das Magische im Realen den Gegenpol zu den Surrealisten bildeten. In Dichtung, Tanz, Bühne, Bild, Keramik, Plastik, Film, Buchgestaltung und oft in gemeinsamen Projekten lebten sie ihr gestaltendes Weltverständnis aus. Der Katalog nimmt anschaulich und repräsentativ diese Themenvielfalt auf. 22 × 29 cm, 240 S., 250 farb. Abb., geb. Statt 39,95 €* nur 19,95 € Nr. 721662 Kaffeebecher »Friedenstaube«, schwarz / weiß. Nach Picassos La Colombe de la Paix. Das Bild mit der Taube wurde in Thüringen in einem besonderen Siebdruckverfahren bedruckt; das Motiv sehen Sie jeweils auf der Vorder- und der Rückseite. 8,8 cm, 425 ml, Porzellan, Motiv beidseitig, spülmaschinenfest. 14,95 € Nr. 2863057 Die Tiere von Picasso. Von Boris Friedewald. München 2014. Die jeweils einem Tier gewidmeten Kapitel versammeln persönliche Geschichten, Anekdoten und herrliche Kunstwerke um ein Motiv, wie etwa die berühmten Tauben oder den Dackel Lump des Künstlers. Geschenkbuch in besonders schöner Ausstattung. 14 × 18,5 cm, 120 S., 60 Abb., davon 40 farbig, geb. 16,95 € Nr. 677035 Modigliani und seine Zeit. Von Norbert Wolf. Leipzig 2014. Akte und Skandale: Amedeo Modigliani begann mit 14 Jahren ein Kunststudium in Italien. 1906 zog es ihn in die Pariser Avantgardisten-Szene. In seinem Atelier schuf er Porträts und Akte, die expressionistische, kubistische, symbolistische und afrikanische Einflüsse vereinten. Die Monografie präsentiert die Meisterstücke und untersucht die Mythen, die sich um diesen »letzten echten Bohemien« ranken. 21 × 27 cm, 144 S., 120 farb. u. s/w-Abb., Halbln. Statt 29,95 € vom Verlag reduziert 9,95 € Nr. 682667 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann