Aufrufe
vor 1 Jahr

05-2021

72 Fotografie · Film

72 Fotografie · Film Lisa Fonssagrives-Penn. Drei Jahrzehnte klassischer Modephotographie. Hg. David Seidner. München 2017. Sie war der Inbegriff von Eleganz, Damenhaftigkeit und Schick. Sie war schön, klug und kultiviert und als ausgebildete Tänzerin souverän in der Beherrschung ihres Körpers. Sie legte ihr Make-up selbst auf, ließ sich auch bei waghalsigen Aufnahmen nicht doubeln, und sie war um die vierzig, als sie den Höhepunkt ihres Erfolgs erreichte. Lisa Fonssagrives-Penn (1911–1992). (Text dt., engl.) 22 × 29 cm, 152 Seiten, 118 farbige Abb. und Duoton-Tafeln, pb. Statt 49,80 € vom Verlag reduziert 19,80 € Nr. 800716 Dennis Stock | James Dean. Mit Texten von Dennis Stock und Joe Hyams. London 2015. Der Magnum-Fotograf Dennis Stock traf 14,95 ¤ James Dean im Jahr 1954 zum ersten Mal – der Anfang einer Freundschaft, die weit über eine Arbeitsbeziehung hinausreichte. Alle Fotos entstanden, noch bevor der Darsteller zu Weltruhm gelangte. Noch nicht auf ein bestimmtes Image festgelegt, konnte sich der Schauspieler unbeschwert von seiner privaten Seite zeigen. Diese heute bereits ikonischen Fotos erscheinen hier zusammen mit dem ursprünglichen Text des Fotografen. (Text engl.) 23 × 30 cm, 144 S., 125 s/w-Abb., geb. Statt 36,00 €* nur 14,95 € Nr. 1260901 Die Düsseldorfer Photoschule. Photographien 1961– 2008. Von Stefan Gronert. München 2017. Die Düsseldorfer Photoschule gilt heute weltweit als Markenzeichen, das für hohes künstlerisches Niveau und eine vielschichtige Neuorientierung des Mediums steht. Eine detaillierte Analyse dieses Phänomens, das sich an einem Ort und innerhalb einer Kunstgattung entwickelte. 25,5 × 30 cm, 320 S., 332 z. T. farbige Abb., davon 163 ganzs. Tafeln, geb. Statt 68,00 € vom Verlag reduziert 29,80 € Nr. 446980 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Natur als Kunst. Fotografie im 19. Jahrhundert. Hg. Museum Schloss Moy- Letzte Exemplare land. Katalog, Museum Schloss Moyland 2016. Die Bedeutung und die gegenseitigen Einflüsse zwischen Malerei und Fotografie in der Wahrnehmung von Landschaft stehen im Fokus des hier vorliegenden Buchs. In Analogie zu dem bereits bestehenden Katalog der Gemälde konzentriert sich diese Publikation auf eine Auswahl von 100 Fotografien aus der Sammlung des Stadtmuseums München. 24 × 27 cm, 128 S., 100 farb. Abb., pb. Statt 29,80 €* nur 14,95 € Nr. 751510 Eugène Atget. Paris. Köln 2016. Atget ist der Fotograf des Paris der Jahrhundertwende. Wie kein anderer hielt er die vom Untergang bedrohten Plätze der Metropole im Bild fest, ebenso wie repräsentative Palastfassaden und prächtige Intérieurs. Über die Jahre hinweg erschuf er seinen individuellen Bilderatlas von Paris und schrieb stolz: »Ich besitze das ganze Paris.« Der vorliegende Band ist eine einzigartige und umfassende Hommage an diesen großen Fotografen. Verkleinerte Ausgabe. 14 × 19,5 cm, 672 S., 500 s/w-Abb., geb. Originalausgabe 49,95 € als Sonderausgabe** 16,00 € Nr. 169307 Berliner Photographie 1921. Sehnsucht. Aufbruch. Widerspruch. Hg. Miriam Halwani. Berlin 2011. Der Band zeigt die Bandbreite der Berliner Fotografiekunst um 1920 auf: Porträts, Landschaften, Hofdurchblicke und Interieurs. 16,5 × 23,5 cm, 64 S., s/w-Abb., pb. Statt 14,80 €* nur 6,95 € Nr. 1172794 Photo Icons. 50 Schlüsselbilder und ihre Hintergründe. Hg. Hans-Michael Koetzle. Köln 2019. Von den allerfrühesten Fotografien bis hin zu zeitgenössischen Künstlern ist dies ebenso eine Geschichte des Mediums wie eine Fall-für-Fall- Analyse seiner sozialen, historischen und künstlerischen Wirkung. 14 × 19,5 cm, 432 S., s/w-Abb., geb. 16,00 € Nr. 1176153 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann