Aufrufe
vor 1 Jahr

06-2021

32 19. Jahrhundert

32 19. Jahrhundert Impressionismus in Russland. Aufbruch zur Avantgarde. Katalog, Museum Barberini Potsdam 2020. Meisterwerke des Impressionismus’ aus Russland: Im späten 19. Jahrhundert ließen sich zahlreiche russische Künstler vom französischen Impressionismus in spirieren. Oft war eine Reise nach Paris Ausgangspunkt für ihr Interesse an der Bewegung. Der reich bebilderte Katalog untersucht die Rezeption der impressionistischen Lichtmalerei in der russischen Kunst von den 1880er bis zu den 1920er Jahren. 24 × 30 cm, 264 S., 200 farbige Abb., geb. 39,00 € Nr. 1223054 Gärten des Impressionismus. Köln 2016. Mit den hervorragenden Abbildungen und Beschreibungen wird ein umfassender Überblick über dieses einzigartige Kapitel Kunstgeschichte gegeben. Alle wichtigen Künstler sind vertreten. Eine Augenweide für alle Kunst- und Naturfreunde! (Mehrspr. Ausg.) 29 × 27 cm, 260 S., durchg. farb. Abb., geb. Originalausgabe 39,95 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 794074 14,95 ¤ Defregger. Mythos, Missbrauch, Moderne. Hg. Peter Scholz. Katalog Tiroler Landesmuseum Innsbruck 2020. Der fantastische Katalog schließt endlich die Lücke in der fundierten Auseinandersetzung mit diesem wichtigen Künstler. 24 × 28 cm, 300 S., 230 farb. Abb., geb. 45,00 € Nr. 1238710 Iwan Aiwasowski und die Wasserlandschaft in der russischen Malerei. Von V. Charles. 2015. »Iwan Konstantinowitsch Aiwasowski. Ein Name wie aus einem Roman seines Zeitgenossen und Schriftstellers Fjodor Dostojewski. Doch Bilder malte er wie von einem ganz anderen Stern.« (FAZ) 24 × 28,5 cm, 200 Seiten, 130 farb. Abbildungen, gebunden. Originalausgabe 39,95 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 749362 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe 14,95 ¤

12,99 ¤ Caspar David Friedrich – Grenzen der Zeit. DVD. Produktion 1986. Mit Sabine Sinjen, Hans-Peter Hallwachs, Helmut Griem, Walter Schmidinger, Lothar Blumhagen und anderen. Der Film von Peter Schamoni zeichnet sich durch große Nähe zum Werk des Malers aus. Schamoni und seinem exzellenten Kameramann Gerard Vandenberg gelang es, in Filmbildern, die in Gemälde Friedrichs überblenden, die Landschaften kongenial wiederzufinden, neu zu schaffen. Die Zusammenarbeit mit der DEFA ermöglichte es, an Originalschauplätzen zu drehen. 1 Std. 21 Min., Sprache dt., Dolby Digital 2.0, Widescreen. Statt 18,99 € nur 12,99 € Nr. 1266489 Iwan Schischkin. Von V. Charles, I. Shuvalova. 2018. Die russischen Landschaften wurden erst durch die Werke des Malers Iwan Schischkin (1832–1898) unsterblich. Die umfassende Studie macht uns mit den bezaubernden Malereien bekannt und beleuchtet die Vita des Künstlers gründlich. Herrliche Farb abbildungen, teils doppelseitig, bringen die Werke adäquat zur Geltung und nehmen den Betrachter für diesen Künstler ein. 24 × 28 cm, 200 S., 130 farb. Abb., geb. Originalausgabe 39,95 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 639168 Jean-Léon Gérôme. Köln 2019. Jean-Léon Gérôme (1824–1904) war ein französischer Bildhauer und Historienmaler des akademischen klassischen Stils. Seine Arbeiten zeichnen sich durch einen starken Sinn für Melodramatik und Erotik aus. Viele seiner Gemälde wurden von seinen Reisen nach Italien, Ägypten und der Türkei beeinflusst. Sein Ruhm hat die Grenzen überschritten. 23,5 × 28 cm, 200 S., durchg. farbige Abb., gebunden. Originalausgabe 39,95 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 1149113 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann