Aufrufe
vor 10 Monaten

06-2021

6 Kunstgeschichte Das

6 Kunstgeschichte Das immaterielle Kulturerbe der Menschheit. Traditionen und Bräuche. Nach der Konvention der UNESCO. München 2019. Tanz, Theater, Musik oder Sprache, Handwerkskünste oder Bräuche, Feste und Rituale – immaterielles Kulturerbe prägt die kulturelle Identität sowie das gesellschaftliche Zusammenleben. Diese Ausdrucksformen zu pflegen und zu fördern ist das Ziel des UNESCO-Übereinkommen zur Erhaltung des Immateriellen Kulturerbes. Das Buch stellt eine Auswahl dieser beeindruckenden Traditionen und Bräuche in Wort und Bild vor. 23,5 × 29,5 cm, 280 S., zahlr. farb. Abb., geb. 34,95 € Nr. 1158252 Das Erbe der Welt. Die Kultur- und Naturmonumente der Erde nach der Konvention der UNESCO. Von Natascha Albus. München 2018. Die historischen Zentren von Rom, Dubrovnik oder Havanna, die Ruinenstätten von Theben oder Machu Picchu – all diese Stätten verbindet, dass sie unter dem besonderen Schutz der UN- ESCO stehen. Dieser anschauliche Prachtband stellt sämtliche Welterbestätten vor. 24 × 30,5 cm, 648 S., zahlr. farb. Abb., geb. Statt 56,00 €* nur 24,95 € Nr. 1256580 24,95 ¤ Kirchenführer Vene dig. Von Herbert Rosendorfer. Berlin 2013. Die Sakralbauten werden von Herbert Rosendorfer in seiner unnachahmlichen Art mal nachdenklich-philosophisch, mal humorvoll-ironisch, aber immer kenntnisreich beschrieben und im Bild vorgestellt. 13 × 20 cm, 244 S., 80 farbige Abb., pb. Statt 19,90 € vom Verlag reduziert 9,95 € Nr. 413780 F&K BESTSELLER 1. Nat Geo. America. 2 Bände. (Neu) S. 2 2. Vergessener Wortschönheiten. (Neu) S. 115 3. Die Weimarer Republik. (4) S. 96 4. Neue Gärten! Gartenkunst. (Neu) S. 9 5. Uralte Weisheiten der Bäume. (3) S. 63 6. Das Meer. Hommage à Jan Hoet. (Neu) S. 11 7. Marcel Proust. 8 Bände. (5) S. 110 8. Turner. Horror and Delight. (8) S. 38 9. Sprachfamilien der Welt. 2 Bände. (9) S. 114 10. Joseph Beuys – Werkübersicht (10) S. 18 UNSERE ABKÜRZUNGEN: geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe Ln. = Leinen; Halbln. = Halbleinen * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Faszinierende Kunst- und Kulturgeschichte Das Kreuz. Darstellung und Verehrung in der Frühen Neuzeit. Hg. Carla Heussler u. a. Regensburg 2012. Die Darstellung und Verehrung des Kreuzes entwickelt sich im Frühen Christentum, erreicht im Mittelalter ihre volle Ausprägung und wird in der Zeit der Reformation heftig diskutiert. In nachtridentinischer Zeit fungiert das Kreuz als Siegeszeichen der römischen Kirche. Als solches dient es auch dem kaiserlich-habsburgischen Kreuzkult und wird von den katholischen Herrschern Europas konfessionspolitisch eingesetzt. Der Band liefert Forschungsansätze zu einer bisher fehlenden Kunstgeschichte des Kreuzes. 17 × 24 cm, 352 S., 150 s/w-Abb.,geb. Statt 59,00 €* nur 14,95 € Nr. 576700 14,95 ¤ Der Schatz der Mönche. Leben und Forschen im Kloster St. Blasien. Hg. Guido Linke. Katalog, Städtische Museen Freiburg, Erzdiözese Freiburg 2020. Das Benediktinerkloster St. Blasien im Südschwarzwald entwickelte sich zu einer bedeutenden Kulturstätte und baute dabei einen herausragenden Kunstbestand auf. Der Katalog zeigt mittelalterliche Goldschmiedearbeiten, Buchmalereien, seltene Textilien und Elfenbeinwerke, barocke Glanzstücke, Gemälde und Skulpturen. 24 × 28 cm, 296 S., 382 farb. Abb., pb. 29,95 € Nr. 1261665 Geschichte der deutschen Kunstmuseen. Von der fürstlichen Kunstkammer zur modernen Sammlung. Von James J. Sheehan. München 2002. »Dieses Buch wird sich nicht nur als ein verläßlicher Führer für den erweisen, der sich mit der deutschen Kulturgeschichte befaßt, es wird darüber hinaus eine unschätzbare Orientierung sein für jeden, der fasziniert ist von der wachsenden Bedeutung der Museen in der ganzen Welt.« (Martin Jay, University of California, Berkeley). 368 Seiten, 30 Abb., Leinen. Statt 34,90 €* nur 9,99 € Nr. 214108 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe 9,99 ¤

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann