Aufrufe
vor 10 Monaten

06-2021

8 Kunstgeschichte

8 Kunstgeschichte Zeichen gegen den Krieg. Katalog Duisburg, Köln 2015. Ausgehend von Wilhelm Lehmbrucks Skulptur Der Gestürzte – ein Schlüsselwerk in der Rezeption des Ersten Weltkriegs – stellt das Buch zeitgenössische Positionen ins Zentrum, die sich mit kriegerischen Konflikten beschäftigen. Das Spektrum der ästhetischen Ausdrucksformen reicht dabei von Skulpturen, Installationen und Wandarbeiten bis hin zu Video- und Fotoarbeiten. 24 × 28 cm, 192 S., 118 farb. Abb., geb. Statt 36,00 €* nur 9,95 € Nr. 703630 Deckenmalerei um 1700 in Europa. Höfe und Residenzen. Hg. Stephan Hoppe, Herbert Karner, Heiko Laß. München 2020. Kenntnisreich zeigt der Band, wie nahezu alle wichtigen Dynastien Europas die Decken- und Wandmalerei als wichtiges Instrument der Selbstdarstellung nutzten. Sie erwies sich als ideales Medium: Ausgehend von Italien zeigt der prachtvolle Band, wie die europäischen Höfe etwa in Spanien, Frankreich, Deutschland, Polen oder Tschechien die Deckenmalerei für ihre politischen Zwecke zu nutzen wussten. 24 × 30 cm, 376 S., 299 farb. Abb., geb. 58,00 € Nr. 1268066 Entdeckungen in Innerasien. Zeitreisen zu verborgenen Kulturen. Von Christoph Baumer. Graz 2008. Der Autor beteiligt sich an einer Suche nach dem unbekannten Grab von Dschingis Khan und erlebt zahlreiche, manchmal haarsträubende Begegnungen. Kulturell aufschlussreich und voller Abenteuer. 16 × 24 cm, 197 S., 77 farb. Abb., Karten, geb. Statt 29,90 €* nur 14,99 € Nr. 574503 Lasst Blumen sprechen! Blumen und künstliche Natur seit 1960. Katalog, Museum Schloss Moyland, Bedburg-Hau 2016. Diese Publikation umfasst die aktuelle Malerei, Grafik, Skulptur und Installation sowie Fotografie. (Text dt., engl.) 23 × 28 cm, 192 S., 110 farb. Abb., geb. Statt 34,00 €* nur 9,95 € Nr. 773611 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe 9,95 ¤

Letzte Exemplare Neue Gärten! Gartenkunst zwischen Jugendstil und Moderne. Katalog, Stiftung Schloss und Park Benrath 2017. Die textlich hervorragend begleitete Publikation gestattet erstmals einen umfassenden Einblick in diese besondere Epoche. Anhand von originalen Plänen, Zeichnungen, Fotos, Modellen, Kostümen und Gemälden belegt der großzügig bebilderte Band den historischen Umbruch. 19 × 26 cm, 200 S., 150 farb. Abb., geb. Statt 36,00 €* nur 14,95 € Nr. 1007165 Hände. Eine Kulturgeschichte. Von Jochen Hörisch. München 2021. Sie greift und tastet, streichelt und schlägt, begrüßt und schließt Verträge: Kein Körperteil ist so vielseitig wie die Hand. In der Sprache finden wir unzählige Beispiele für ihre herausragende Rolle. Jede Epoche verbindet ihre eigenen Vorstellungen mit der Hand – und wenn wir Maschinen immer häufiger mit der Sprache steuern, sagt das viel über den Wandel, den wir durchleben. Jochen Hörisch führt uns die ganze Vielfalt der Hände vor, die uns in der Literatur und in der Geschichte der Ideen begegnen. 304 S., zahlr. Abb., geb. 28,00 € Nr. 1250361 Redouté. Das Buch der Blumen. 20 ¤ Hg. von H. Walter Lack. Köln 2020. Unbeirrt von den Wirren der Französischen Revolution fertigte Pierre-Joseph Redouté Hunderte von Blumentafeln an, die ihn zum legendären Doyen der Blumenmalerei machten. Die handkolorierten Stiche dieses Bandes beschwören die Schönheit und Pracht längst vergangener Pariser Gärten und Gewächshäuser herauf. Gegenüber der Originalausgabe wurde die Sonderausgabe inhaltlich leicht verändert. 15,5 × 21,5 cm, 512 S., zahlr. farb. Abb., geb. Originalausgabe 100,00 € als Sonderausgabe** 20,00 € Nr. 2897997 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann