Aufrufe
vor 1 Jahr

07-2021

106 Philosophie und

106 Philosophie und Religion Das vergessene Königreich. Israel und die verborgenen Ursprünge der Bibel. Von Israel Finkelstein. München 2017. Vom 10. bis zum 8. Jh. v. Chr. gab es das Königreich Israel. In der Bibel waren die Könige dieses Nordreichs Sünder und deshalb ging ihr Reich unter – im Gegensatz zum Südreich Juda, aus dem David und Salomon stammten. Doch die archäologischen Funde zeigen, dass tatsächlich in Israel der Palast und der Tempel lagen. Dort entstanden zentrale Erzählungen wie die vom Stammvater Jakob oder vom Auszug aus Ägypten. (Text dt., engl.) 13,5 × 21 cm, 240 S., pb. Statt geb. Originalausgabe 22,95 € als Taschenbuch 12,90 € Nr. 1252780 Die geheime Geschichte von Jesus Christus. Was uns bis heute verschwiegen wurde. Von Frank Fabian. München 2016. Jesus Christus steht für eine Religion, der sich 2,4 Milliarden Menschen zugehörig fühlen. Nie jedoch wurde das Leben Jesu unter historischen Gesichtspunkten betrachtet, abseits aller religiösen Legenden. Studiert man die historischen Quellen, so erscheint Jesus Christus in einem völlig neuem Licht. 14,5 × 20,5 cm, 224 Seiten, gebunden. 9,99 € Nr. 1117998 9,99 ¤ Die verbotenen Evangelien. Apokryphe Schriften. Von Katharina Ceming, Jürgen Werlitz. Wiesbaden 2019. Es handelt sich um Werke aus dem 2. bis 4. Jh. In ihnen spiegelt sich vielfach eine andere Wahrnehmung der Heilsbedeutung Jesu Christi wider. 14 × 21 cm, 264 S., pb. Originalausgabe 20,00 € als Sonderausgabe** 9,99 € Nr. 1118706 Kein Tod auf Golgatha. Auf der Suche nach dem überlebenden Jesus. München 2021. Was wissen wir zuverlässig über Jesus? Der renommierte Historiker Johannes Fried begibt sich auf eine höchst spannende Spurensuche, die ihn von den Evangelien bis zur Frühgeschichte des Islams führt. 13,5 × 21 cm, 192 S., 12 s/w-Abb., pb. Statt geb. Originalausgabe 19,95 € als Taschenbuch 11,90 € Nr. 1249479 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Jesus von Nazareth und die Anfänge des Christentums. Hg. Annette Großbongardt, Dietmar Pieper. München 2021. Ein Wanderprediger aus Galiläa, der Sohn eines Zimmermanns, stirbt um das Jahr 30 in Jerusalem am Kreuz – und eine neue Religion, das Christentum, wird geboren. Um das Leben Jesu ranken sich viele Geschichten, doch was wissen wir wirklich über ihn und seine Welt? SPIEGEL-Autoren, Kirchenhistoriker und Theologen machen sich in diesem Buch auf die Suche nach dem historischen Jesus und zeichnen das Leben des Gottessohnes sowie seiner Gefährten, Anhänger und Zeitgenossen nach. 13,5 × 21,5 cm, 288 S., 19 s/w-Abb., geb. 9,99 € Nr. 1251813 Das Buch zur Bibel. Geschichten, Menschen, Hintergründe. Von Detlef Dieckmann, Bernd Kollmann. Berlin 2016. Die beiden Theologen Detlef 14,95 ¤ Dieckmann und Bernd Kollmann erläutern Kapitel für Kapitel, worum es in der Bibel geht. Zahlreiche Fotos, Karten und Infokästen sowie eine umfangreiche allgemeine Einführung machen dieses Buch zu einem unverzichtbaren Begleiter für die eigene Bibellektüre. 17 × 24 cm, 640 S., zahlr. farb. Abb., geb. Originalausgabe 49,95 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 753289 Die sieben letzten Tage Jesu. Die archäologischen Tatsachen. Von Shimon Gibson. München 2010. »Niemand weiß mehr über die Geschichte und Archäologie des antiken Jerusalem als Shimon Gibson. Die Bedeutung seiner Entdeckungen ist gewaltig […]« (James D. Tabor) 15 × 22,5 cm, 272 S., 60 überw. farb. Abb., geb. Statt 19,95 €* nur 9,95 € Nr. 480738 9,99 ¤ Das Geheimnis der heiligen Zahlen. Ein Schlüssel zu den Rätseln der Bibel. Von Jürgen Werlitz. Wiesbaden 2020. Jürgen Werlitz nimmt den Leser mit auf eine faszinierende Reise in die geheimnisvolle Welt der biblischen Zahlen. Er erkundet auch, wie weit die Wirkmacht der heiligen Zahlen für das Schicksal des Einzelnen und die Zukunft der Menschheit reicht. 13 × 20,5 cm, 320 Seiten, gebunden. Originalausgabe 20,00 € als Sonderausgabe** 9,99 € Nr. 239925 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann