Aufrufe
vor 1 Jahr

07-2021

108 Philosophie und

108 Philosophie und Religion Ausgewählte Werke. 5 Bände im Schuber. Von Georg Wilhelm Friedrich Hegel. Darmstadt 2015. Vorliegende Zusammenstellung des Hegelforschers Prof. Anton Friedrich Koch umfasst eine Auswahl der wichtigsten Texte Hegels. Sonderausgabe auf der Grundlage der Werke von 1832–1845 neu ed. Ausg. 12 × 19 cm, zus. etwa 3 600 S., geb. Statt 179,00 € vom Verlag reduziert 80,00 € Nr. 2786273 Philosophen. Hg. Cornelius Grupen. Köln 2017. Die großen Denker von der Antike bis zur Gegenwart. Prägnant und kenntnisreich vermittelt das Buch alles Wissenswerte zu den Eckdaten, Strömungen und Vertretern der Philosophie. Ideen, die die Welt veränderten, und zu den Sternstunden unserer Geistesgeschichte gehören. 22 × 18 cm, 224 S., mit ganzseitigem Schlüsselbild zu jedem Text, pb. Originalausgabe 19,95 € als Sonderausgabe** 7,99 € Nr. 1091239 Die Kabbala von Papus. In der Übersetzung von Prof. Julius Nestler. Wiesbaden 2004. Einführung in die jüdische Geheimlehre: Die Kabbala fasziniert seit jeher als Inbegriff jüdischer Mystik und theosophischer Spekulation. Sie gilt als Geheimlehre, deren Reichtum an spirituellem Wissen jedoch nicht nur für die jüdische Tradition von Bedeutung ist. Die Kabbala ist ein Schlüssel zum Verständnis eines wichtigen Gebietes im geistigen Leben des Judentums. 14 × 21 cm, 460 S., zahlr. Abb., geb. Statt 25,00 €* nur 14,95 € Nr. 281930 Neue Beweise für ein Leben nach dem Tod. Von Jeffrey Long, Paul Perry. München 2017. Dieses Buch versammelt Nahtoderfahrungen aus aller Welt, die auf einer bahnbrechenden wissenschaftlichen Studie aus 4 000 Probanden beruhen. Sie bezeugen alle: Unsere Existenz ist mit dem Tod nicht zu Ende, die Reise geht weiter. 12,5 × 18,5 cm, 272 S., pb. 10,00 € Nr. 1255371 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Voltaire. Philosophisches Taschenwörterbuch. Hg. Rainer Bauer. Ditzingen 2020. Das Dictionnaire philosophique portatif, das 1764 erstmals erschien, ist alles andere als ein Nachschlagewerk. Es ist eine klare Abrechnung mit Dummheit, Fanatismus, Borniertheit und Intoleranz. Der Literaturkritiker Denis Scheck bezeichnete es zu Recht als Skandal, dass das Philosophische Taschenwörterbuch nur in einer Auswahlausgabe auf Deutsch erhältlich sei. Diese Ausgabe macht die deutschsprachige Literaturwelt nun um einen Skandal ärmer. 12,5 × 20,5 cm, 450 Seiten, gebunden. Originalausgabe 98,00 € als Sonderausgabe** 36,00 € Nr. 1222996 36 ¤ Hannah Arendt. Was heißt persönliche Verantwortung in einer Diktatur? Von Hannah Arendt. Hg. Marie Luise Knott. München 2018. Wie handelt man richtig, wenn das moralische »Richtig« dem gesetzlichen »Richtig« widerspricht? In Arendts klarer und bestechender Sprache gibt dieser wiederentdeckte Aufsatz Antworten auf die häufigsten Fragen unserer Zeit. Aus dem Englischen von Eike Geisel. 12 × 18,5 cm, 96 S., 2 s/w-Abb., pb. 10,00 € Nr. 1112201 9,99 ¤ Die Kunst, kein Egoist zu sein. Warum wir so gerne gut sein wollen und was uns davon abhält. Von Richard David Precht. München 2012. Ist der Mensch gut oder schlecht? Das Buch stellt keine Forderung auf, wie der Mensch zu sein hat. Es untersucht die Frage, wie wir uns in unserem täglichen Leben tatsächlich verhalten und warum wir so sind, wie wir sind: Egoisten und Altruisten, selbstsüchtig und selbstlos, kurzsichtig und verantwortungsbewusst. 12,5 × 19 cm, 544 S., pb. Statt geb. Originalausgabe 19,99 € als Taschenbuch 9,99 € Nr. 2679191 Platon und Schnabeltier gehen in eine Bar … Philosophie verstehen durch Witze. Von Thomas Cathcart u. a. München 2010. Dieser philosophische Crash-Kurs aktiviert die Lachmuskeln und vermittelt nebenbei tiefe Einblicke in alle wichtigen Denkdisziplinen. 12,5 × 18,5 cm, 240 S., pb. Statt geb. Originalausgabe 16,00 € als Taschenbuch 10,00 € Nr. 2979853 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann