Aufrufe
vor 1 Jahr

07-2021

112 Literatur Erich

112 Literatur Erich Kästner. Das Blaue Buch. Geheimes Kriegstagebuch 1941–1945. Hg. Sven Hanuschek, Ulrich von Bülow, Silke Becker. Zürich 2021. Nach- 16 ¤ dem Erich Kästner von den Nazis als Autor verboten worden war, entschloss er sich, ein geheimes Tagebuch zu führen. Dazu griff er auf ein blau eingebundenes, unbeschriftetes Buch zurück, das er zwischen den anderen Bänden seiner Bibliothek versteckte. Seine Aufzeichnungen sind ein erschütternder Bericht aus dem Inneren des »Dritten Reichs«. 13,5 × 21,5 cm, 406 S., zahlr. Abb., pb. Statt geb. Originalausgabe 24,00 € als Taschenbuch 16,00 € Nr. 1223674 Wolfgang Borchert. Draußen vor der Tür. Illustriert von Jakob Hinrichs. Berlin 2018. Die Geschichte des jungen Kriegsheimkehrers Beckmann entstand in nur acht Tagen. In dieser Zeit schrieb der 26-jährige, schwerkranke Wolfgang Borchert eines der wichtigsten Dramen der deutschsprachigen Nachriegsliteratur. »Dieses Werk sollte immer wieder neu gelesen werden!« (Die Zeit) 14,5 × 20 cm, 124 Seiten, durchgehend farbige Abb., gebunden. Originalausgabe 38,00 € als Sonderausgabe** 18,00 € Nr. 1010476 Letzte Exemplare Vater und Sohn. Sämtliche Abenteuer. Von e. o. plauen. Köln 2015. Dieser Band versammelt sämtliche Abenteuer, die in den 1930er Jahren entstanden und bis heute ihren besonderen Charme besitzen. 15 × 21 cm, 256 Seiten, zahlr. Abb., Leseband, geprägtes Leinen. 7,95 € Nr. 702145 Klaus Mann. Der Vulkan. Roman unter Emigranten. Köln 2020. Klaus Manns vielstimmig arrangierter Versuch, »das wirre, reiche, trübe Exil-Erlebnis in epische Form zu bringen«, fasziniert bis heute als Zeugnis vom Lebenskampf in dunkler Zeit. 12,5 × 18,5 cm, 672 S., geb. 6,95 € Nr. 1189000 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Hermann Hesse. Die großen Romane. 3 MP3- CDs. Hörspiele und Lesung. München 2020. Hesses Romane zeugen von tiefer philosophischer Einsicht ins Leben und kluger Gelassenheit angesichts einer krisengeschüttelten Epoche. Diese Edition versammelt: die ungekürzte Lesung von Siddhartha, die grandiosen Hörspielinszenierungen von Demian, Das Glasperlenspiel und Der Steppenwolf. 14 Std. 23 Min. Statt 39,99 €* nur 16,95 € Nr. 1238230 Else Lasker-Schüler. Die Gedichte. Hg. Gabriele Sander. Ditzingen 2020. Gottfried Benn nannte sie »die größte Lyrikerin, die Deutschland je hatte«. Geboten wird die gesamte Lyrik vollständig, in chronologischer Ordnung unter sorgfältiger Sichtung von Dubletten und Wiederveröffentlichungen sowie des Nachlasses. 12 × 19 cm, 528 S., pb. 14,00 € Nr. 1193040 Thomas Mann und die Seinen. Von Marcel Reich-Ranicki. Frankfurt a. M. 2020. Reich-Ranicki gehört zu den besten Kennern der Familie Mann. Er hat sich leidenschaftlich mit dem Werk Thomas Manns beschäftigt und die oft konfliktreiche Beziehung mit Familienmitgliedern in den Blick genommen. 9,5 × 15 cm, 560 S., geb. Statt geb. Originalausgabe 22,90 € als Taschenbuch 13,00 € Nr. 1199609 Joseph Roth. Gesammelte Werke. Köln 2015. Dieser Band umfasst drei von Joseph Roths besten Romane, Hiob, Hotel Savoy und Die Kapuzinergruft, sowie die gesammelten Erzählungen, darunter Stationschef Fallmerayer und Die Legende vom heiligen Trinker. 15 × 21,5 cm, 800 S., geb. in Iris-Leinen mit goldener Schmuckprägung. 9,95 € Nr. 743496 Jerome K. Jerome. Drei Mann in einem Boot. Ganz zu schweigen vom Hund! Zürich 2005. Mit seiner Schilderung einer vertrackten Bootsfahrt auf der Themse schuf Jerome K. Jerome 1889 einen der beliebtesten Klassiker britischen Humors. Sein Buch wurde in den sechziger Jahren mit Heinz Erhardt u. a. verfilmt. 9,5 × 15,5 cm, 304 S., geb. Statt 17,90 €* nur 6,95 € Nr. 1244418 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann