Aufrufe
vor 8 Monaten

08-2021

16 Kunst nach 1945 Horst

16 Kunst nach 1945 Horst Janssen. Selbstbildnis von fremder Hand. Von Joachim Fest. Einbek 2004. Eine hautnahe biographische Annäherung an Horst Janssen, einen der bedeutendsten deutschen Künstler nach 1945. Die vertraute Freundschaft zwischen Joachim Fest und Janssen gibt diesem Buch seinen Reiz. Das Dokument eines spektakulären Lebens. »Eines der schönsten Bücher, die über den Artisten des Universums der Bilder erschienen sind.« (Süddeutsche Zeitung) 226 S., pb. Sonderausgabe. Statt geb. Originalausgabe 22,90 € als Taschenbuch 14,99 € Nr. 284840 Willi Sitte. Farben und Folgen. Eine Autobiographie mit Skizzen und Zeichnungen des Künstlers. Von Gisela Schirmer. Leipzig 2003. Willi Sitte, einer der meistgelobten und -gescholtenen deutschen Maler der Gegenwart, gibt in diesem Buch Auskunft über ein bewegtes Leben. 13,5 × 21,5 cm, 350 Seiten, 40 Abbildungen, gebunden. 24,00 € Nr. 351520 19,99 ¤ Gerhard Richter. Abstraktion. Hg. von Ortrud Westheider, Michael Philipp. München 2020. Gerhard Richter begreift Malerei als eine Klammer um die Brüche des 20. Jahrhunderts. In den 1960er Jahren begann eine Hinterfragung der Malerei, die ihn bis heute beschäftigt. »Die Grenzen der Malerei haben Richter von Anfang an interessiert, und diese Grenzen kann man nur erforschen, wenn man ein Könner ist.« (FAZ) 24 × 30 cm, 240 S., 174 farb. Abb., pb. Originalausgabe 39,00 € als Sonderausgabe** 19,99 € Nr. 1214187 Armin Mueller-Stahl. Arbeiten auf Papier. Hg. Frank-Thomas Gaulin. Ostfildern 2014. »Beim Zeichnen weicht die Zeit aus dem Körper.« Seitdem das Multitalent auch mit seiner malerischen Begabung an die Öffentlichkeit geht, werden seine Werke erfolgreich ausgestellt. Zeichnungen, Skizzen, Gemälde und Lithografien zu Literaten oder Musikern sowie private künstlerische Tagebuchnotizen. (Text dt., engl.) 24,5 × 31,5 cm, 296 S., 200 farb. Abb., Leinen mit Titelillustration. Statt 49,80 €* nur 9,95 € Nr. 675865 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe 9,95 ¤

»Andy Goldsworthy versöhnt Kunst und Natur.« TAGESSPIEGEL 29,95 ¤ Andy Goldsworthy. Projekte. New York 2017. Der Band stellt 40 großformatige Werke des Künstlers vor. Jedes Projekt wird von ihm selber kommentiert. Die weltweit entstandenen Arbeiten fertigte er aus unterschiedlichen Materialien: Goldsworthy verwendete Stein, Lehm und Holz, um seine von der Natur inspirierten Werke anzufertigen. Jede seiner Installationen ist den Naturgewalten ausgeliefert und wird durch diese verändert. Sonnenlicht, Gezeiten, Erosion, Hitze oder Kälte, Pflanzenwachstum und -absterben werden so zum Bestandteil des Kunstwerks. (Text engl.) 28,5 × 36,5 cm, 368 S., zahlr. farb. Abb., geb. Statt 85,00 €* nur 29,95 € Nr. 1198815 Neo Rauch. Der Beifang. Hg. Brigitte Hausmann. Katalog Gutshaus Steglitz 2021. Neo Rauchs Werk transformiert die Außenwelt und schöpft zugleich aus der Innenwelt und der vom Unter- und Unbewussten gespeisten Imagination des Künstlers. Der Band präsentiert rund 100 großformatig abgebildete Papierarbeiten aus dem Privatbesitz des Malers, die mehrheitlich nach 2000 entstanden, viele davon aus den letzten zehn Jahren. Ein aktuelles Künstlerinterview ermöglicht einen frischen Zugang zu diesem singulären Werk. 21 × 28 cm, 144 S., 99 farb. Abb., pb. 29,90 € Nr. 1274970 9,95 ¤ Sculpture on the Move 1946–2016. Hg. Bernhard Mendes Bürgi. Katalog, Kunstmuseum Basel 2016. Ausgehend von Spätwerken Brancusis und Giacomettis illustriert dieser einzigartige Überblicksband die vielschichtigen Entwicklungen des Mediums der Skulptur. Erleben Sie, wie die klassische Vorstellung und Form von Skulptur in Bewegung geriet, abstrakter wurde und sich letztlich wieder auf die figurative Tradition besonnen hat und neu konstituierte. 20,5 × 27 cm, 167 S., 100 Abb., geb. Statt 35,00 €* nur 9,95 € Nr. 1062476 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann