Aufrufe
vor 8 Monaten

08-2021

32 Kunst bis 1800

32 Kunst bis 1800 Hokusai. Die Seele Japans entdecken. Eine illustrierte Biografie. Graphic Novel. Von Francesco Matteuzzi. Illustriert von Guiseppe Latanza. Zürich 2020. Sein Bild Die große Welle ist weltberühmt. Wer hinter diesem Meisterwerk steckt, erzählt die faszinierende Graphic Novel. Neben der Lebensgeschichte von Katshushika Hokusai überzeugt der Band mit Texten und Illustrationen über die japanische Kultur und Tradition. Seine Bilder sind es, die großen Einfluss auf unsere Wahrnehmung von innerer Kraft, Ruhe und Harmonie hatten und bis heute haben. 16,5 × 24 cm, 128 S., geb. 19,90 € Nr. 1193180 Carl Wilhelm Götzloff (1799–1866). Ein Dresdner Landschaftsmaler am Golf von Neapel. 14,95 ¤ Hg. Alexander Bastek, Markus Bertsch. Katalog, Museum Behnhaus Drägerhaus Lübeck 2014. 1799 in Dresden geboren, reiste Götzloff 1821 nach Italien, wo fortan die Eindrücke des mediterranen Südens sein Werk bestimmten. Er malte vor allem in Rom, Neapel und Sizilien. Neben der Landschaft galt sein besonderes Interesse der einheimischen Bevölkerung, deren charakteristische Kleidung und Tracht er immer wieder genau studierte. 22 × 29 cm, 240 S., 200 meist farb. Abb., geb. Statt 39,95 €* nur 14,95 € Nr. 649449 Christian Wilhelm Ernst Dietrich (1712–1774) genannt Dietricy. Von Petra Schniewind Michel. München 2012. Wilhelm Ernst Dietrich, der sich selbst Dietricy nannte, genoss in Dresden als kursächsischer Hofmaler, Inspektor der Gemäldegalerie und Professor der Akademie allerhöchstes Ansehen. Diese Überblicksdarstellung zeichnet das Phänomen zeitgenössischer Begeisterung für Dietricy nach und würdigt ihn als herausragenden Vertreter einer wichtigen Epoche des Übergangs. 24 × 28,5 cm, 240 S., 155 farbige Abb. u. Tafeln, geb. Statt 49,90 €* nur 14,95 € Nr. 575712 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Dieser Maler ist eine Entdeckung 19,95 ¤ Eugen von Blaas. Das Werk. Von Thomas Wassi bauer. Catalogue raisonné. Hildesheim 2005. Eine Entdeckung: Von Blaas (1843–1931) widmete sich hauptsächlich Genreszenen, die das Leben in den Straßen Venedigs darstellen. Seine Werke bestechen durch ihre fotografisch anmutende Plastizität. Zum ersten Mal sind alle bekannten Werke in einem Katalog zusammengeführt. 24 × 30 cm, 160 S., 250 s/w-Abb. 60 Farbtafeln, Ln. Statt 98,00 €* nur 19,95 € Nr. 611638 Die Poesie der venezianischen Malerei. Paris Bordone, Palma il Vecchio, Lorenzo Lotto, Tizian. Hg. Sandra Pisot. Katalog, Hamburger Kunsthalle 2017. Poesie, Sinnlichkeit, Licht und Innovation kennzeichnen die Blütezeit der venezianischen Malerei. Neben Tizian war dessen Schüler und Rivale Paris Bordone einer der wichtigsten Protagonisten. In diesem reich bebilderten Band wird erstmals dessen Leistung im Kontext der anderen herausragenden Künstler gewürdigt. 24 × 28 cm, 304 S., 220 farb. Abb., geb. Statt 45,00 €* nur 14,95 € Nr. 798568 Vermeer. Das vollständige Werk. Von Karl Schütz. Köln 2018. Diese Monografie im kompakten Format ermöglicht es dank unübertroffener Reproduktionen Vermeers, Bilder im Detail zu studieren. 14 × 19,5 cm, 440 S., zahlr. Abb., geb. Originalausgabe 99,99 € als Sonderausgabe** 16,00 € Nr. 1088459 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann