Aufrufe
vor 1 Jahr

09-2021

10 Kunstgeschichte 9,95

10 Kunstgeschichte 9,95 ¤ Am Ende der Tage. Apokalyptische Bilder in Bibel, Kunst, Musik und Literatur. Hg. Hans-Georg Gradl, Georg Steins, Florian Schuller. Regensburg 2011. »Apokalypse« ist ein Thema unserer Lebenswelt: Die Angst, das Leben könnte in einer globalen Katastrophe enden, treibt viele um. Die Möglichkeiten der Selbstvernichtung des Menschen sind in der Moderne enorm gestiegen, die Ängste aber sind alt. Es gibt in der Bibel und ihrem Umfeld in Judentum und Christentum eine ganze Literaturgattung, die diese Thematik bearbeitet und neu beleuchtet. 15,5 × 23,5 cm, 192 S., 8 farb. Bildseiten, 24 Textabb., geb. Statt 24,95 € vom Verlag reduziert 9,95 € Nr. 1264907 Der Goldene Schnitt. Die mathematische Sprache der Schönheit. Von Fernando Corbalán. Köln 2016. Seit langem ist der Goldene Schnitt das Maß für Harmonie, und Mathematiker und Künstler haben Theorien dazu entwickelt. Aber kann Schönheit mathematisch definiert werden? Der Band sucht nach Antworten in Wissenschaft und Kunst. 17,5 × 23,5 cm, 160 S., Abb., geb. Originalausgabe 24,00 € als Sonderausgabe** 9,95 € Nr. 753416 9,95 ¤ Das Buch der Schrift. Schriftzeichen und Alphabete aller Zeiten und Völker. Von Carl Faulmann. Hamburg 2020. Eine unerschöpfliche Fundgrube. Runen sind genauso zu finden wie Keilschriften, Hieroglyphen sowie ausgefallene europäi sche Schriften und Stenografieschriften. 19,5 × 26,5 cm, 288 S., geb. Originalausgabe 20,40 € als Sonderausgabe** 9,95 € Nr. 1219111 Zeichen & Symbole. Ihre Geschichte und Bedeutung. Von Ian Harrison u. a. München 2020. Der Band zeigt mit eindrucksvollen Illustrationen die geheime Sprache von über 2 000 Symbolen aus unterschiedlichsten Epochen und Bereichen und erzählt ihre Geschichte und Bedeutung. 19,5 × 23,5 cm, 352 S., Abb., geb. 19,95 € Nr. 1213229 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Eine einmalige Sammlung für Wissenschaftler, Quellenkundler und Liebhaber der Emblemkunst 49,99 ¤ Emblemata. Handbuch zur Sinnbildkunst des 16. und 17. Jhs. Sonderausgabe. Hg. A. Henkel und A. Schöne. Stuttgart 2013. Einzigartig: Emblemata erschließt 4 000 Sinnbilder aus 47 der bedeutendsten Emblembücher des 16. und 17. Jh. Eingeteilt in Embleme zu den vier Elementen, zur Tier- und Pflanzenwelt, zur Welt des Menschen, zu Personifikationen, Mythologie und Biblischem sowie ergänzt um praktische Register, hilft es, die Bildmotive aus dieser Zeit zu erschließen sowie Bedeutungen und Betrachtungsweisen zu verstehen. 19,5 × 26 cm, 1 176 Seiten, 2 196 Spalten, geb. Originalausgabe 356,88 € als Sonderausgabe** 49,99 € Nr. 176982 Das Buch der Feste. Von der Antike bis heute. Hg. R. Wieland. Berlin 2019. Seit ihren Anfängen feiern die Menschen Feste: um ihre Götter zu ehren, erfolgreiche Jagden und Ernten zu feiern, Fruchtbarkeit zu beschwören, bei Musik und Tanz die Gemeinschaft zu stärken oder ihren Herrschern zu huldigen. Feste gibt es in allen Kulturen; in ihnen manifestieren sich uralte Traditionen, Rituale und Gebräuche. Einzigartige Originalberichte aus aller Welt, die berühren, bezaubern und zum ausgelassenen Feiern anregen. 18,5 × 26,5 cm, 400 S., geb. Mängelexemplar. Statt 48,00 € nur 14,95 € Nr. 1268767 Liebende in der Kunst. Von Agata Toromanoff. Potsdam 2017. Eine romantische Geschichte in 100 7,95 ¤ Meisterwerken. Chronologisch geordnet – von der Antike bis heute – betrachtet der Band bekannte wie unbekannte Paare aus vielen Kulturen und Epochen. 21 × 29 cm, 196 S., 100 farb. Abb., geb. Statt 24,90 €* nur 7,95 € Nr. 1006444 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann