Aufrufe
vor 7 Monaten

09-2021

32 Kunst bis 1800 19,95

32 Kunst bis 1800 19,95 ¤ Eugen von Blaas. Das Werk. Von Thomas Wassibauer. Catalogue raisonné. Hildesheim 2005. Eine Entdeckung: Von Blaas (1843–1931) widmete sich hauptsächlich Genreszenen, die das Leben in den Straßen Venedigs darstellen. Seine Werke bestechen durch ihre fotografisch anmutende Plastizität. Zum ersten Mal sind alle bekannten Werke in einem Katalog zusammengeführt. 24 × 30 cm, 160 S., 250 s/w-Abb., 60 Farbtafeln, Ln. Statt 98,00 €* nur 19,95 € Nr. 611638 Van Dyck & Britain. Von Karen Hearn. London 2009. Dieser umfassende Band stellt die bislang gründlichste Untersuchung der Jahre Van Dycks in Großbritannien dar und untersucht die faszinierende Art und Weise, wie er die britische Kunst und Kultur in den Jahrhunderten nach seinem Tod beeinflusst hat. (Text engl.) 24 × 30,5 cm, 256 Seiten, zahlreiche Abbildungen, gebunden. Statt 60,00 €* nur 19,95 € Nr. 1148206 Jordaens und die Antike. Katalog, Museum Friedericianum Kassel 2012/13. In der ersten monografischen Werkschau von Jacob Jordaens in Deutschland wurden mit über 100 Werken von ihm selbst und seinen Zeitgenossen sowie antiken Kunstwerken die Wechselwirkung zwischen dem Künstler und der Antike anschaulich gemacht. 24,5 × 28,5 cm, 319 Seiten, 85 Farbtafeln, 44 s/w-Abb., gebunden. Statt 49,90 €* nur 19,95 € Nr. 597392 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Begehrt – vergessen – neu entdeckt Hans Rottenhammer – begehrt – vergessen – neu entdeckt. Katalog, Lemgo 2008. Die Verwüstungen des Dreißigjährigen Krieges führten dazu, dass die Nachwelt die europäische Bedeutung 9,95 ¤ Rottenhammers bald nach seinem Tod vergaß. Aufgrund ihrer künstlerischen Qualität vermochten seine zu Lebzeiten außerordentlich begehrten Bilder jedoch ihre Wertschätzung zu bewahren und gehören heute zum Bestand vieler großer Museen. Der Katalog würdigt die Bedeutung des für seine Kabinettbilder hochgeschätzten Malers und beleuchtet sein Wirken und sein Umfeld. 24 × 30 cm, 224 S., 300 farb. Abb., pb. Mängel exem plar. Statt 34,90 € nur 9,95 € Nr. 416436 Flämische und holländische Malerei des barock. Von Uta Hasekamp. Köln 2019. Dieser opu lente Band mit zahlreichen Farbabbildungen eröffnet dem Betrachter einen breit angelegten Überblick über die flämische und holländische Malerei des Barock. Künstler wie Rubens, Anton van Dyck und Jacob Jordaens oder Rembrandt, Jan Brueghel d. Ä. und Vermeer stehen im Mittelpunkt der Betrachtungen. (Text dt., engl., frz., niederl., span.) 22 × 25 cm, 280 S., 270 Abb., geb. Originalausgabe 29,80 € als Sonderausgabe** 9,95 € Nr. 1161245 Vermeer. Das vollständige Werk. Von Karl Schütz. Köln 2018. Diese Monografie ermöglicht es dank unübertroffener Reproduktionen und zahlreicher Ausschnittvergrößerungen, Vermeers Bilder im Detail zu studieren. Die Essays zeichnen die Lebenswelt und die Vita Vermeers im »Goldenen Zeitalter« der Niederlande nach, und entschlüsseln seine Bildsprache. 14 × 19,5 cm, 440 S., zahlr. Abb., geb. Originalausgabe 99,99 € als Sonderausgabe** 16,00 € Nr. 1088459 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann