froelichukaufmann
Aufrufe
vor 9 Monaten

09-2023

30 Kunst bis 1800

30 Kunst bis 1800 Vermeer begeistert! AKTUELLE AUSSTELLUNG Vermeer. Rijks museum Amsterdam 2023. Katalog, Deutsche deutsche Ausgabe. Bis Juni Ausgabe 2023 werden in Amsterdam in der bisher weltweit größten Ausstellung zu Vermeer 28 seiner nur 37 bekannten Werke präsentiert. Der reich illustrierte Begleitband widmet sich allen bekannten Werken des niederländischen Künstlers im Kontext der neuesten Erkenntnisse der Forschung. Mit Essays von weltweit renommierten Kunsthistorikern. 21,5 × 26,5 cm, 320 S., 350 farb. Abb., geb. 59,00 € Nr. 1414500 Vermeer. Vom Innehalten. Katalog, Staatl. Kunstsammlungen Dresden 2021. Der Katalog lässt den Leser in Aufsätzen in die Kultur- und Kunstgeschichte Hollands im Goldenen Zeitalter eintauchen und die Restaurierung des Brieflesenden Mädchens nachvollziehen. 24 × 29 cm, 19,95 € 256 S., 300 Abb., geb. Statt 48,00 € vom Verlag reduziert 19,95 € Nr. 1305298 Vermeer und Epikur. Lebenslust in der Kunst der Frühaufklärung. Berlin 2021. Vermeer van Delft gilt als der bedeutendste Schilderer holländischen Lebens im sog. Goldenen Zeitalter. Andeas Prater zeigt, dass und wie bestimmte Maximen und Sentenzen Epikurs und seines lateinischen Herolds Lukrez in Vermeers Malerei Eingang gefunden haben. 17 × 24 cm, 196 S., 74 farb. Abb., geb. 39,95 € Nr. 1433040 Jan Vermeer. Die weltberühmten Gemälde. Postkarten- Set. Postkarten mit den schönsten Bildern Vermeers. 20 Postkarten à 11 × 15,5 cm, gedruckt auf 100 % Apfelpapier, in hochwertiger Blechdose. 12,95 € Nr. 1430629 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Rembrandt. Die Porträts. Von Claus Volkenandt. Darmstadt 2019. Rembrandt van Rijn (1606–1669) zählt zu den Großen seiner Zunft. Der Band wirft einen frischen Blick auf die für sein Schaffen zentrale Gattung. Er präsentiert frühe Selbstporträts ebenso wie intensive Selbstbildnisse des Spätwerks sowie Gruppenporträts, wie die Nachtwache. Informationen zu Biografie, Auftraggebern und kulturellem Umfeld sind Teil der kunsthistorischen Deutung. 22 × 29 cm, 160 S., 100 Abb., geb. Statt 40,00 € vom Verlag reduziert 19,95 € Nr. 1140400 Rembrandts Orient. Westöstliche Begegnung in der niederländischen Kunst des 17. Jahrhunderts. München 2020. Beleuchtet, wie der Handel die Malerei Rembrandts und seiner Zeitgenossen beeinflusste. 24 × 30 cm, 264 S., 266 farb. Abb., geb. Statt 39,00 €* nur 14,99 € Nr. 1186302 Rembrandt. Von D. M. Fieldt. Fränkisch-Crumbach 2006. Beantwortet Fragen zum Werk Rembrandts. 29 × 22 cm, 404 S., farbige Abb., geb. Originalausgabe 61,50 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 492493 Eine Revolution von Licht und Farbe Flämische Meister. Von Van Eyck bis Bruegel. Berlin 2023. In 48 kurzen Bildanalysen zeigt Matthias Depoorter, warum Maler wie Van Eyck, Massys, Bosch oder Bruegel bis heute als Neuerer gelten. Brillante Farben, Details und Lichteffekte sind allen flämischen Meistern eigen: Der Band zeigt, dass sie mit den Werken der anderen vertraut waren. Eine Pflichtlektüre für alle, die sich neu in alte Meisterwerke verlieben möchten. 23,5 × 29 cm, 280 S., 300 Abb., geb. 40,00 € Nr. 1410849 19,95 € * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Erfolgreich kopiert!

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann