Aufrufe
vor 8 Monaten

10-2021

30 19. Jahrhundert

30 19. Jahrhundert Caspar David Friedrich trifft Dichter der Romantik. Hg. Michael Grus. Ditzingen 2020. »Schweigt der Menschen laute Lust: Rauscht die Erde wie in Träumen Wunderbar mit allen Bäumen, Was dem Herzen kaum bewusst. Alte Zeiten, linde Trauer, Und es schweifen leise Schauer Wetterleuchtend durch die Brust.« Liegt es nicht nahe, bei diesen Versen Joseph von Eichendorffs an ein Gemälde von Caspar David Friedrich zu denken? In diesem Band finden sie endlich zusammen: Caspar David Friedrich trifft Heinrich Heine, E.T.A. Hoffmann, Clemens Brentano, Bettina von Arnim und viele andere mehr. 16 × 21,5 cm, 160 Seiten, zahlr. farb. Abb., geb. 20,00 € Nr. 1222988 Christoffer W. Eckersberg. Hg. Statens Museum For Kunst. London 2015. Die beeindruckende Bandbreite der Werke des dänischen Malers Christoffer W. Eckersberg wird in dieser großzügig bebilderten Monographie mit verschiedenen Perspektiven führender Wissenschaftler aus aller Welt gezeigt. Ein Maler von großer Vielfalt: Seine Kunst umfasst viele Genres, von Romantik über Neoklassizismus zu Naturalismus und Realismus. Eckersberg war auch ein Pionier der Plein-Air-Malerei. (Text engl.) 25 × 27,5 cm, 256 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen, gebunden. Statt 65,00 €* nur 14,95 € Nr. 1075659 Letzte Exemplare Carl Larsson. Unser Heim. Bei uns auf dem Lande. Zwei Kinderbücher in einem Band. Berlin 2021. Nachdruck der beiden berühmten und lange vergriffenen Bände in einem Band. Die Texte 12,95 ¤ des schwedischen Künstlers Carl Larsson (1853–1919) begleiten seine Bilder mit oft humorvoller und spontaner Nachdenklichkeit. 22,5 × 27,5 cm, 96 S., farbige Abb., gebunden. Originalausgabe 29,60 € als Sonderausgabe** 12,95 € Nr. 1256394 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

High Society. Amerikanische Portraits des Gilded Age. Hg. Ortrud Westheider u. a. Katalog, München 2008. Im späten 19. Jh. widmeten sich amerikanische Maler vor allem dem Porträt. Der Band zeigt, wie der Aufstieg des Geldadels in Amerika und sein Begehren, sich über das eigene Bildnis zu definieren, die Ästhetik der Porträtmalerei und den Kunstmarkt veränderte. Und es geht um die Frage, wie die hohe Zahl von Selbstporträts dazu beitrug, die öffentliche Wahrnehmung des Künstlerberufs zu verändern. 22,5 × 28 cm, 216 S., 150 farb. Abb., geb. Originalausgabe 34,90 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 400300 14,95 ¤ Briefbeschwerer Hokusai »Die große Welle« Ein kunstvolles Accessoire für Ihren Schreibtisch. Schöner kann praktisch kaum werden. Ø 8 cm, 3,5 cm hoch, Glas, mit Broschüre in hochwertiger Geschenkbox. 14,95 € Nr. 758639 Das Glück des Lichts. Die schönsten Bilder von Berthe Morisot. Postkarten-Set. Die erste Impressionistin. 20 Postkarten mit 20 Motiven, gedruckt auf purem Apfelpapier, in einer hochwertigen Blechdose. Ein wunderschönes Geschenk für Fans der berühmten Impressionistin, Berthe Morisot. 20 Postkarten à 11 × 15,5 cm, in Metallbox. 12,00 € Nr. 1282158 Sorolla. Gärten. Von Blanca Pons-Sorolla. Berlin 2019. Ein fantastischer Einblick in die »Garten-Bilder« des großen Impressionisten. Die farbenprächtigen Gemälde des »Meisters des Lichts« in einem Band. 24 × 28 cm, 152 S., 120 Abb., geb. 38,00 € Nr. 1175467 Max Liebermanns Garten. Hg. Gloria Köpnick, R. Stamm. Berlin 2021. Liebermanns Haus am See – seit 1909 Motiv unzähliger Gemälde, Pastelle, Zeichnungen und Grafiken. Die Auswahl in diesem Band spiegelt sein Gartenkonzept aufs Schönste. 11,5 × 18,5 cm, 90 S., Abb., geb. 14,00 € Nr. 1251325 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann