Aufrufe
vor 9 Monaten

10-2021

32 Kunst bis 1800

32 Kunst bis 1800 Rubens. Kraft der Verwandlung. Hg. G. Gruber, S. Haag u. a. Kunsthistorisches Museum Wien 2017. Die schöpferische Auseinandersetzung mit den Werken seiner Vorgänger und Zeitgenossen beschäftige Rubens zeitlebens und prägte sein Schaffen. In der Gegenüberstellung seiner Werke mit Skulpturen aus Antike und Renaissance, Gemälden sowie Druckgrafiken öffnet sich ein faszinierender Blick auf Rubens’ überraschende Motivverwandlungen. 24 × 28 cm, 312 S., pb. Originalausgabe 49,90 € als Sonderausgabe** 9,95 € Nr. 1160966 Hans Rottenhammer – begehrt – vergessen – neu entdeckt. Katalog, Lemgo 2008. 9,95 ¤ Die Verwüstungen des Dreißigjährigen Krieges führten dazu, dass die Nachwelt die europäische Bedeutung Rottenhammers bald nach seinem Tod vergaß. Aufgrund ihrer künstlerischen Qualität vermochten seine zu Lebzeiten außerordentlich begehrten Bilder jedoch ihre Wertschätzung zu bewahren und gehören heute zum Bestand vieler großer Museen. Der Katalog würdigt die Bedeutung des Malers und beleuchtet sein Wirken und sein Umfeld. 24 × 30 cm, 224 S., 300 farb. Abb., pb. Mängelexem plar. Statt 34,90 € nur 9,95 € Nr. 416436 Eugen von Blaas. Das Werk. Von Thomas Wassibauer. Catalogue raisonné. Hildesheim 2005. Dieser Maler ist eine Entdeckung: Der Österreicher Eugen von Blaas (1843–1931) widmete 19,95 ¤ sich hauptsächlich Genreszenen, die das Leben in den Straßen Venedigs darstellen. Seine Werke bestechen durch ihre fotografisch anmutende Plastizität. Zum ersten Mal sind alle bekannten Werke in einem Katalog zusammengeführt. 24 × 30 cm, 160 S., 250 s/w-Abb., 60 Farbtafeln, Ln. Statt 98,00 €* nur 19,95 € Nr. 611638 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Die erste deutschsprachige Monografie Quentin Massys. Bildstrategien der Affekterzeugung. Von Friederike Schütt. Petersberg 2021. In den religiösen und profanen Bildern des Antwerpener Malers Massys sind immer wieder auffällige Physiognomien zu finden. Sie dienen dem Sichtbarmachen von Affekten und sollen den Betrachter emotional bewegen. Ausgehend von dieser Beobachtung widmet sich die Studie anhand einer Auswahl von Schlüsselwerken erstmals gezielt den künstlerischen Strategien, die Massys einsetzt, um das Wirkungspotenzial seiner Bilder auszuloten und die Rezeption des zeitgenössischen Betrachters zu modellieren. 22 × 28 cm, 208 S., Abb., geb. 39,95 € Nr. 1261622 Lucas Cranach d. J. Von Meisterhand. Die Cranach Sammlung des Musée des Beaux-Arts de Reims. Katalog, Wittenberg 2015. Eine Monografie mit den meisterhaften Porträtzeichnungen von Vater und Sohn: Die hier gezeigten 13 beeindruckenden und prachtvollen Zeichnungen wurden seit über 40 Jahren nicht mehr öffentlich zusammen gezeigt und in diesem Band eingehend gewürdigt. 22 × 28 cm, 72 S., Abb., pb Statt 19,90 €* nur 9,95 € Nr. 699969 Van Eyck. Von Till-Holger Borchert. Köln 2020. Jan van Eyck – Wegbereiter für spätere realistische Maler. Der Band aus TASCHENs Kleiner Reihe dokumentiert Leben und Werk van Eycks, zeigt Altar- und Heiligenbilder sowie private Auftragsporträts. 21 × 26 cm, 96 S., geb. 12,00 € Nr. 1199285 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann