Aufrufe
vor 9 Monaten

10-2021

4 Kunstgeschichte 14,95

4 Kunstgeschichte 14,95 ¤ Europa verlassen. Künstlerreisen am Beginn des 20. Jahrhunderts. Von Christoph Otterbeck. Köln 2006. Im frühen 20. Jh. beeinflussten die kolonialen Bestrebungen des deutschen Kaiserreichs auch Bereiche der Alltagskultur. So haben Künstler wie Kandinsky, Klee, Münter, Nolde u. a. in den Jahren vor dem Ersten Weltkrieg Europa für einige Zeit verlassen. Ihre Reisen in den Orient, die Südsee, nach Japan oder Mexiko stehen im Mittelpunkt dieses Bandes, mit dem erstmals eine übergreifende Studie der Künstlerreisen des frühen 20. Jh. vorliegt. 17 × 24 cm, 496 S., geb. Statt 65,00 €* nur 14,95 € Nr. 351490 Zauberinsel Capri. Auf den Spuren deutschsprachiger Künstler. Von Ruth Negendanck, Claus Pese. Köln 2018. »… die Insel hat das Gefährliche, dass man, einmal angekommen, sich nicht wieder loszureißen vermag«, schrieb Walter Benjamin 1924. Dieses mit faszinierendem Bild- und Textmaterial ausgestattete Kunstlesebuch stellt rund 70 deutschsprachige Maler, Dichter und Musiker vor und erzählt von ihrer Beziehung zur Insel der Sehnsucht. 17 × 24,5 cm, 336 Seiten, zahlr. Abb., geb. 29,80 € Nr. 1038869 Fauna. 10 000 Jahre Tierwelt in der Kunst. München 2018. Gehen Sie auf eine visuelle Reise durch die Tierwelt in der Kunst. Staunen Sie über die Vielfalt an Werken und Techniken, die zeigen, wie intensiv sich Künstler aller Welt mit der exotischen oder heimischen Tierwelt auseinandersetzten. 25 × 29 cm, 352 S., Abb., geb. 59,00 € Nr. 1075535 F&K BESTSELLER 1. The Hill We Climb. (1) S. 111 2. Charles Duff. Henkerfibel. (2) S. 112 3. Der ewige Brunnen. (4) S.114 4. Die Sixtinische Kapelle. (7) S. 6 5. Fernand Khnopff. (Neu) S. 27 6. Cornwall und Süden Englands. (5) S. 66 7. Spätgotik. (Neu) S. 39 8. Das Buch vom Buch. (8) S. 9 9. Marrakech. Buch mit CDs. (Neu) S. 67 10. Walter Benjamin. 5 Bände. (Neu) S. 113 UNSERE ABKÜRZUNGEN: geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe Ln. = Leinen; Halbln. = Halbleinen * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

»[…] ein Buch wie ein Donnerschlag.« DER TAGESSPIEGEL, NICOLA KUHN Afrikas Kampf um seine Kunst. Geschichte einer postkolonialen Niederlage. Von Bénédicte Savoy. München 2021. Afrikas Bemühungen um seine nach Europa verbrachte Kunst sind keineswegs neu. Sie begann bereits in den 1960er Jahren, als 18 ehemalige Kolonien die Unabhängigkeit erlangten. In ganz Europa suchten damals Politiker, Journalisten, Akademiker u. a. einen Weg, afrikanische Kulturgüter im Sinne einer postkolonialen und postrassistischen Solidarität zurückzugeben. Der Band verfolgt diesen Aufbruch und und fragt, welche Akteure, Strukturen und Ideologien dafür sorgten, dass das Projekt einer geordneten, fairen Rückgabe von Kulturgütern scheiterte. 14 × 21,5 cm, 256 S., 16 Abb., geb. 24,00 € Nr. 1282026 Sagenhaftes Äthiopien. Archäologie, Geschichte, Religion. Von Klaus Dornisch. Vorwort von Prinz Asfa-Wossen Asserate. Darmstadt 2019. Äthiopiens atemberaubende Landschaften und sagenhafte Hochkulturen bilden den Rahmen für eine Jahrtausende alte Zivilisation. Imposante Sehenswürdigkeiten zählen zu unserem kulturellen Erbe. Spannend und klar schreibt der Archäologe Klaus Dornisch über Archäologie, Geschichte und Kultur. 24,5 × 30 cm, 192 Seiten, Abb., geb. Originalausgabe 69,95 € als Sonderausgabe** 28,00 € Nr. 1140485 28 ¤ Ikonen der Kunst. Und wie sie zu dem wurden, was sie heute sind. Von Katja Lembke. München 2021. Was macht bestimmte Kunstwerke für uns so attraktiv? Der Band widmet sich 25 Ikonen der Kunst, deren Ruhm bis heute prägend ist für Literatur, Musik, Film und die Kunstwelt allgemein und wie sie Teil unseres kulturellen Gedächtnisses wurden. 13,5 × 21,5 cm, 240 S., Abb., geb. 22,00 € Nr. 1223747 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann