Aufrufe
vor 10 Monaten

10-2021

96 Geschichte Das

96 Geschichte Das preußische Berlin. Auf dem Weg zur 9,95 ¤ Metropole 1701–1918. Von Armin Owzar. Berlin 2018. Der Preußenhistoriker Armin Owzar erzählt, wie sich die Stadt entwickelte zwischen 1701, als der erste preußische König den Thron bestieg, und 1918, als der letzte preußische König abdankte. Wir erfahren von der Entwicklung eines kleinen Residenzstädtchens zu einer Weltmetropole, von Politik und Kultur, von zahlreichen Größen ihrer Zeit, die Berlin zu dem machten, was es ist. 21 × 28 cm, 208 S., 120 Abb., geb. Statt 32,00 €* nur 9,95 € Nr. 1089501 Die Totengräber. Der letzte Winter der Weimarer Republik. Von Rüdiger Barth, Hauke Friederichs. Frankfurt a. M. 2018. Der Winter 1932/33: Rüdiger Barth und Hauke Friederichs erzählen mitreißend, Tag für Tag, die letzten zehn Wochen der Weimarer Republik anhand von Tagebüchern, Briefen und Akten. 14 × 21,5 cm, 416 S., 20 Abb., geb. Statt 24,00 €* nur 9,95 € Nr. 1044150 Russlands Weg in den Krieg. Der Erste Weltkrieg – Ursprung der Jahrhundertkatastrophe. Von Sean McMeekin. Berlin 2014. Für seine Analyse über Russlands Weg in den Ersten Weltkrieg durchkämmte Sean McMeekin jahrelang Archive, studierte Schlachtpläne und beleuchtete diplomatische Intrigen. Und kommt zu einem brisanten Ergebnis: Die wahren Drahtzieher fand McMeekin in St. Petersburg. 13,5 × 21,5 cm, 448 S., geb. Statt 29,99 €* nur 9,99 € Nr. 2800705 100 Jahre Roter Oktober. Zur Weltgeschichte der Russischen Revolution. Hg. Jan C. Behrends, Nikolaus Katzer u. a. Berlin 2017. Vom Jahr 1917 und seinen Jubiläen (1927, 1937, … 2017) ausgehend behandelt der Band das Verhältnis vom Mythos des »Roten Oktober« zur welthistorischen Erfahrung des Kommunismus im 20. und 21. Jahrhundert. 15 × 21 cm, 340 S., 20 Abb., geb. Statt 25,00 €* nur 9,99 € Nr. 800503 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Das Personenlexikon zum Dritten Reich. Wer war was vor und nach 1945. Von Ernst Klee. Neuauflage, Hamburg 2016. Das Standardwerk informiert über Personen aus Justiz, Kirchen, Wohlfahrtseinrichtungen, Kultur, Wirtschaft, Publizistik, Wissenschaft, Medizin, Polizei, Wehrmacht sowie über tragende Personen aus NSDAP, SA und SS. »Stichprobenvergleiche mit anderen Lexika und einschlägigen Monografien bestätigen nicht nur die Zuverlässigkeit von Klees Werk, sondern vor allem auch seine unübertroffene Vollständigkeit.« (Frankfurter Rundschau) 12,5 × 18,5 cm, 736 S., geb. Originalausgabe 29,90 € als Sonderausgabe** 9,99 € Nr. 746762 Wieder lieferbar Die Waffen-SS. Hitlers überschätzte Prätorianer. Von Klaus-Jürgen Bremm. Darmstadt 2018. Klaus-Jürgen Bremm wagt eine ebenso kritische wie fundierte Gesamtdarstellung der militärischen Eliteformation. Er fächert detailliert ihre Operationsgeschichte und Kampfeinsätze auf. 14,5 × 22 cm, 363 S., 26 s/w-Abb., 8 Karten, geb. 28,00 € Nr. 1236601 Der Muslim und die Jüdin. Die Geschichte einer Rettung in Berlin. Von Ronen Steinke. Berlin 2017. Dieses Buch wirft ein Licht auf eine fast vergessene Welt, das alte arabische Berlin der Weimarer Zeit, das gebildet, fortschrittlich und in weiten Teilen alles andere als judenfeindlich war. Einige Araber in Deutschland stellten sich in den Dienst des NS-Regimes. Aber eine nicht unbedeutende Gruppe – und von ihr handelt diese Geschichte – bildete einen Teil des deutschen Widerstands gegen den NS-Terror. 12,5 × 21 cm, 208 S., geb. Statt 9,95 ¤ 20,00 €* nur 7,99 € Nr. 1241087 Die Weimarer Republik. Politik, Kultur und Gesellschaft. 1918–1933. Berlin 2017. Die Weimarer Republik begann mit einer Wirtschaftskrise, entfesselte aber auch kreative Energien. Bjoern Weigel lässt uns in eine Zeit eintauchen, in der Deutschland auf dem Vulkan tanzte. Ein Lese- und Nachschlagewerk mit zahlreichen Abbildungen und Infokästen. 21 × 28 cm, 176 S., 120 Abb., geb. Statt 24,95 €* nur 9,95 € Nr. 1011960 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann