Aufrufe
vor 7 Monaten

11-2021

20 Klassische Moderne

20 Klassische Moderne Babylon Berlin-Collection Staffel 1–3. 8 DVDs. Von Hendrik Handloegten, Achim von Borries, Tom Tykwer. Produktion 2017–2020. Mit Volker Bruch, Liv Lisa Fries, Peter Kurth, Matthias Brandt, Leonie Benesch, Lars Eidinger, Anton von Lucke und anderen. Gereon Rath, ein junger Kommissar aus Köln, wird nach Berlin versetzt. Zusammen mit der Stenotypistin Charlotte Ritter und seinem Partner Bruno Wolter sieht sich Rath mit einem Dschungel aus Korruption sowie Drogen und Waffenhandel konfrontiert. 8 DVDs, 22 Std. 23 Min., Sprache deutsch, Dolby Digital 5.1, Widescreen. Statt 79,99 € nur 49,99 € Nr. 1224638 Im Romanischen Café. Ein Gästebuch. Von Brigitte Landes. Berlin 2020. Das zur Legende gewordene Künstlercafé gegenüber der Gedächtniskirche am Kurfürstendamm war der Treffpunkt der Berliner Bohème, der Maler, Schriftsteller und Journalisten, der Theater- und Filmleute. Seinen Ruhm verdankt es seinen illustren Gästen, die im Café und über das Café geschrieben haben. »Tür auf, Tür zu, hier geht es zu wie auf einem Bazar«, schreibt Else Lasker-Schüler. 11,5 × 18 cm, 96 S., geb. 14,00 € Nr. 1209957 Josephine. Das schillernde Leben von Josephine Baker. Von Patricia Hruby Powell. Illustr. Christian Robinson. Leipzig 2018. Auf 104 Seiten wird hier das schier unglaubliche Leben der Josephine Baker erzählt. Liebevoll erzählt und illustriert gehört Josephine einfach in jedes Bücherregal! (Ab 8 J.) 20,5 × 26,5 cm, 104 S., durchg. farb. Abb., geb. Statt 19,95 € vom Verlag reduziert 12,95 € Nr. 1281038 Käthe Kollwitz. Ein Leben gegen jede Konvention. Von Roswitha Mair. Freiburg 2017. Sie gilt als Künstlerin des sozialen Elends und der schmerzlichen Tragik des Krieges – Käthe Kollwitz. Roswitha Mair hat eine tiefgründige Romanbiografie geschrieben, die das außergewöhnliche Leben dieser beeindruckenden Künstlerin facettenreich einfängt. 12 × 18,5 cm, 231 S., pb. Statt 16,00 €* nur 6,99 € Nr. 1262548 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Emil Nolde. The Grotesques. Hg. Christian Ring, Ulrich Luckhardt. Katalog, Museum Wiesbaden 2017. Während Emil Nolde für seine dramatischen Meeresansichten und farbigen Blumengärten berühmt ist, erfuhr seine Vorliebe für das Fantastische und Groteske bisher weniger Beachtung. Welch maßgeblichen Einfluss sie aber auf sein Letzte künstlerisches Werk hatten, wird aus Exemplare seiner Autobiografie und zahlreichen Briefen deutlich. Der Ausstellungskatalog entdeckt erstmals eine faszinierende Seite des großen Malers und Aquarellisten neu. (Text engl.) 23 × 31 cm, 176 S., 149 Abb., geb. Statt 39,80 €* nur 14,95 € Nr. 1057944 Kirchner und Nolde. Expressionismus. Kolonialismus. Hg. Dorthe Aagesen u. a. München 2021. Der Band thematisiert ihre intensive Beschäftigung mit Kunst und Kultur aus anderen Teilen der Welt, betrachtet ihre Werke im historischen und ideologischen Kontext des deutschen Kolonialismus des ausgehenden Kaiserreichs und zeigt, wie unterschiedlich sie sich den Themen genähert haben. 21 × 28 cm, 264 S., Abb., pb. 39,90 € Nr. 1262416 Hermann Hesse. Magie der Farben. Aquarelle aus dem Tessin mit Betrachtungen und Gedichten. Ausgewählt von Volker Michels. Berlin 2019. »Ich bin entzückt über Ihr Album mit Aquarellen. Sie sind saftig wie Früchte und anmutig wie Blumen. Es lacht einem das Herz dabei.« (Romain Rolland) 12 × 18,5 cm, 120 S., geb. 14,00 € Nr. 1113275 Gabriele Münter. Eine Biografie. Von Boris von Brauschitsch. Berlin 2017. Kompakt und differenziert zugleich schildert Boris von Brauchitsch die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen für eine Künstlerinnen-Karriere um 1900, die kreative Selbstbehauptung Münters an der Seite Kandinskys, die Intrigen der Künstlerkollegen u. v. m. 14 × 21 cm, 160 S., zahlr. Abb., pb. 14,95 € Nr. 817643 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann