Aufrufe
vor 7 Monaten

11-2021

30 19. Jahrhundert

30 19. Jahrhundert Toulouse-Lautrec und die Photographie. Katalog, Kunstmuseum Bern 2015. Henri de Toulouse-Lautrec (1864–1901) hat viele Aufnahmen bei fotografierenden Freunden in Auftrag gegeben, sei es als Vorlage für eine künstlerische Umsetzung oder um eine Selbst inszenierung festzuhalten. Die steilen Perspektiven und kühnen Bildausschnitte, die wie die Fotografie auf ein spontanes Erfassen eines Augeneindrucks abzielte, beweisen den Einfluss der Fotografie auf sein Werk. (Texte dt., frz.) 23 × 29 cm, 250 S., 300 farb. Abb., geb. Statt 49,90 €* nur 14,95 € Nr. 720739 Das Glück des Lichts. Die schönsten Bilder von Berthe Morisot. Postkarten-Set. Die erste Impressionistin. 20 Postkarten mit 20 Motiven, gedruckt auf purem Apfelpapier, in einer hochwertigen Blechdose. Ein wunderschönes Geschenk für Fans der berühmten Impressionistin Berthe Morisot. 20 Postkarten à 11 × 15,5 cm, in Metallbox. 12,00 € Nr. 1282158 9,95 ¤ Auguste Rodin. Erotische Aquarelle. München 2017. Der 1995 erstmals erschienene Band wurde anlässlich Rodins 100. Todestag 2017 neu veröffentlicht. Er liegt hier mit einem Essay der Kunsthistorikerin Anne-Marie Bonnet und mit über 100 Zeichnungen, Aquarellen und Scherenschnitten aus öffentlichem und Privatbesitz, darunter auch die Weimarer Skandal-Blätter vor. (Text dt., engl., franz.) 22 × 29 cm, 168 S., Abb., geb. Statt 39,80 €* nur 9,95 € Nr. 1000632 Max Liebermanns Garten. Hg. Gloria Köpnick, R. Stamm. Berlin 2021. Liebermanns Haus am See – seit 1909 Motiv unzähliger Gemälde, Pastelle, Zeichnungen und Grafiken. Die Auswahl in diesem Band spiegelt sein Gartenkonzept aufs Schönste. 11,5 × 18,5 cm, 90 S., Abb., geb. 14,00 € Nr. 1251325 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Der Katalog zur meistbesuchten Ausstellung des Städel Museums jetzt zum Sonderpreis Making van Gogh. Hg. Alexander Eiling, Felix Krämer. Städel Museum Frankfurt 2019. Das Buch thematisiert die besondere Rolle, die deutsche Galeristen, Sammler, Kritiker und Museen für Van Goghs Erfolgsgeschichte spielten. Zudem nimmt der Band das Œuvre im Kontext seiner Rezeption in den Blick. Eine Auswahl von Schlüsselwerken aus allen Schaffensphasen des Malers trifft auf Arbeiten von Beckmann, Kirchner, Modersohn-Becker, Münter, Pechstein u. a. 23 × 28 cm, 336 S., zahlr. farb. Abb., geb. Statt 49,90 € vom Verlag reduziert 19,90 € Nr. 1168002 19,90 ¤ Die Impressionisten in der Normandie. Hg. Alexander Gaude u. a. München 2017. Eugène Delacroix, Claude Monet, Auguste Renoir, Alfred Sisley und Berthe Morisot – das Buch präsentiert Meisterwerke der französischen Malerei des 19. Jahrhunderts von der Romantik bis zum Impressionismus. Die mondäne Sommerfrische in den Seebädern Frankreichs hat darin ebenso ihren Platz wie die Arbeitswelt der Häfen und die raue Natur der vom Ozean geprägten Landschaft. 22 × 29 cm, 144 Seiten, 83 farb. Abb., geb. Statt 34,90 € vom Verlag reduziert 14,90 € Nr. 1036777 Monet. Reflexion und Schatten. Hg. Ulf Küster. Katalog, Fondation Beyeler Riehen/Basel 2017. Letzte »Das Aussehen der Welt würde für uns erschüttert, wenn es uns gelänge, die Zwischenräume Exemplare zwischen den Dingen als Dinge zu sehen.« Diese Worte des Philosophen Maurice Merleau-Ponty treffen den Kern von Claude Monets Kunst in den Jahren von 1880 und dem Beginn des 20. Jahrhunderts. 27 × 31 cm, 192 S., 167 farb. Abb., geb. Statt 58,00 €* nur 24,95 € Nr. 798657 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann