Aufrufe
vor 6 Monaten

11-2021

34 Kunst bis 1800 Die

34 Kunst bis 1800 Die exzentrische Lebensgeschichte des Künstlers und Verbrechers Benvenuto Cellini. Von Uwe Neumahr. Darmstadt 2021. Diebstahl, Mord, Sodomie – es gibt kaum ein Verbrechen, das man dem Künstler Benvenuto Cellini nicht angelastet hat. Uwe Neumahr arbeitet die historische Persönlichkeit unter dem Firnis der Legende heraus, blättert den Kosmos von Cellinis Schaffen auf und erzählt das abenteuerliche Leben des Künstlers, das einem Roman gleicht. Die spannende Lebensbeschreibung entfaltet ein weites Panorama der Medici-Herrschaft in Florenz. 14,5 × 21,5 cm, 320 S., 21 s/w-Abb., geb. 30,00 € Nr. 1261428 Cellinis Saliera. Die Biographie eines Kunstwerks. Hg. P. Rainer, S. Haag. Wien 2018. Cellinis Salzfass – ein goldenes Kunstwerk, das zum Vollkommensten gehört, was die Kunst des Manierismus hervorgebracht hat. Das Buch spürt der wechselvollen Geschichte dieses Meisterwerks nach. 24 × 28 cm, 432 S., 56 Abb., geb. Statt 49,95 €* nur 19,95 € Nr. 1272500 19,95 ¤ Caravaggio. Das vollständige Werk. Von S. Schütze. Köln 2017. Grandiose Lichtdramaturgie, raffinierte Kompositionen, provokante Natürlichkeit und dramatische Szenen von schonungslosem Realismus und voll sexueller Spannung. Diese Monografie ist eine beeindruckende Bestandsaufnahme seines Lebens und seiner Werke. 14 × 19,5 cm, 524 S., durchg. farb. Abb., geb. Originalausgabe 99,99 € als Sonderausgabe** 16,00 € Nr. 804150 Mit Blut signiert. Ein Caravaggio Roman. Von Matt Beynon Rees. München 2019. In seinem spannenden und glänzend geschriebenen Caravaggio-Roman erzählt Matt Beynon Rees von Liebe und Intrige, Verrat und Kunst, von Sinnlichkeit und Unterwerfung. 12 × 20,5 cm, 334 Seiten, paperback. Statt 17,95 € vom Verlag reduziert 9,50 € Nr. 1165461 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Leonardo. Michelangelo. Raphael. Ihre Begegnung 1504 und die »Schule der Welt«. Letzte Exemplare Von Thomas Krämer. Stuttgart 2004. Der Autor zeigt, dass die künstlerischen Ansätze der drei großen Künstler der Hochrenaissance gerade aufgrund ihrer Verschiedenheit eine harmonische Dreiheit mit einer gemeinsamen Mission innerhalb der Geistesgeschichte der Menschheit bilden. Vor dem Hintergrund einer solchen Darstellung erscheint dann auch der je besondere Rang der drei Künstler individualitäten in einem neuen Licht. 17 × 25 cm, 416 Seiten, s/w- u. farbige Abbildungen, gebunden. Statt 24,80 €* nur 9,95 € Nr. 1179462 Mantegna und Bellini. Meister der Renaissance. Hg. Caroline Campbell, Dagmar Korbacher u. a. Katalog, Gemäldegalerie Berlin 2019. Mante gnas spektakuläre Bildfindungen und sein Interesse an der Antike hinterließen einen tiefen Eindruck bei Giovanni Bellini. Umgekehrt entfaltete aber auch Bellinis völlig andersartiger Malstil – v. a. seine Leidenschaft für Landschaftsmalerei – seine unverkennbare Wirkung auf Mantegnas Schaffen. 23 × 28 cm, 304 S., 250 farb. Abb., geb. Statt 39,90 €* nur 19,95 € Nr. 1077341 19,95 ¤ Die Malerei der deutschen 29,95 ¤ Renaissance. Von A.-M. Bonnet, G. Kopp-Schmidt. München 2019. Das große Überblickswerk über diese wichtige Epoche der deutschen Kunst. »Der mächtige Band ist mit seinen Abbildungen wie mit seinen klugen und dicht gewobenen Texten ebenso belehrend wie anregend, und an den Bildern mag man sich gar nicht sattsehen. Ein wunderschönes Buch. Konkurrenzlos!« (Portal Kunstgeschichte) Leicht verkleinerte Sonderausgabe. 25 × 31 cm, 408 Seiten, 307 farbige Abbildungen und Tafeln. (Lizenz Schirmer und Mosel) gebunden. Originalausgabe 128,00 € als Sonderausgabe** 29,95 € Nr. 446807 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann