Aufrufe
vor 5 Monaten

12-2021

  • Text
  • Originalausgabe
  • Ausstattung
  • Aufgehobener
  • Gebundener
  • Ladenpreis
  • Einfacher
  • Verglichene
  • Buch
  • Berlin
  • Geschichte
  • Www.froelichundkaufmann.de

32 Kunst bis 1800

32 Kunst bis 1800 Albrecht Dürer. Meisterwerke im Detail. Von 29,95 ¤ Till-Holger Borchert. Köln 2020. Ob gemalt, gezeichnet, gestochen oder geschnitten – Pelz, Haare, Fell, Stoff, Körperteile sind minutiös dargestellt. Der Band zeigt seine herausragenden Gemälde, beeindruckenden Zeichnungen und druckgrafischen Arbeiten in Nahaufnahme und ganzseitigen Detailabbildungen. Till-Holger Borchert, eröffnet spannende und überraschende Einblicke. So nah ist man dem Meister noch nie gekommen. 24 × 32,5 cm, 288 S., durchg. farb. illustr., Leinen. Originalausgabe 69,95 € als Sonderausgabe** 29,95 € Nr. 1240390 Briefbeschwerer Dürer »Kleine Eule«. Große Kunst unter Glas. Auf diesem gläsernen Briefbeschwerer ist das Aquarell Kleine Eule abgebildet, das Dürer vermutlich 1508 malte. Es gehört heute zur Sammlung der Albertina in Wien. Ø 8 cm, 3,5 cm, Glas, mit Broschüre in hochwertiger Geschenkbox. 14,95 € Nr. 1266110 Albrecht Dürer Naturwunder. Die schönsten Zeichnungen und Aquarelle. 20 Postkarten. Wien 2019. Der Feldhase und das Grasstück stehen beispielhaft für die ebenso genaue wie atmosphärisch dichte Naturerfassung von Albrecht Dürer (1471–1528). 11 × 15,5 cm, 20 Postkarten, gedruckt auf Apfelpapier, in Metalldose. 12,00 € Nr. 1138758 Peter Flötner. Renaissance in Nürnberg. Katalog, Museen der Stadt Nürnberg 2014. Peter Flötner (1490–1546) zählt zu den bedeutendsten Künstlern der Generation nach Dürer in Nürnberg. Im Zentrum des Katalogs steht der einzigartige Bestand an Originalzeichnungen aus der Graphischen Sammlung der Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg. 22,5 × 22,5 cm, 176 S., meist farb. Abb., pb. Statt 19,95 €* nur 9,95 € Nr. 685615 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Joris und Jacob Hoefnagel. Kunst und Wissenschaft um 1600. Von Thea Vignau- Wilberg. Berlin 2017. Joris Hoefnagel (1542– 1600) hat die flämische Miniaturmalerei im 14,95 ¤ 16. Jahrhundert internationalisiert. Auch die Naturwissenschaften hat er durch seine scharfe Beobachtungsgabe mit exquisiten Darstellungen bereichert. Sein Sohn Jacob Hoefnagel (1575–1632/33) tritt am kaiserlichen Hof in Prag in die Fußstapfen des Vaters. Mit analytischem Blick und fundierten Texten führt der reich illustrierte Band in die Bildwelten der Miniaturisten ein. 21 × 28 cm, 544 S., 514 Abb., geb. Statt 50,00 €* nur 14,95 € Nr. 1002309 Hans Baldung Grien. heilig | unheilig. Hg. Holger Jacob-Friesen. Katalog, Staatliche Kunsthalle Karlsruhe 2019. Der Katalog umfasst rund 250 Exponate, darunter intime Andachtsbilder, leuchtende Glasgemälde, Porträts, humanistische Denkbilder und sinnliche Akte, zu denen auch die berühmten Sündenfalldarstellungen und die drastischen Hexenszenen zählen. »Die Wirkung seines Werks hat viel damit zu tun, dass er sich des Betrachters immer bewusst ist, ihn gerne direkt anspricht, schockiert, verführt. Das macht seine Kunst so unheimlich wie reizvoll.« (Kia Vahland, SZ) 24 × 30 cm, 504 S., 500 farbige Abb., geb. 39,90 € Nr. 1167693 Bruegel. Meisterwerke im Detail. Köln 2018. Der opulente Band widmet sich den einzigartigen Details in den Gemälden des wohl bedeutendsten niederländischen Künstlers des 16. Jahrhunderts. In Pieter Bruegels komplexen Werken hat jedes Detail eine Bedeutung. Der Bruegel-Kenner Manfred Sellink erläutert die Bedeutung der verschiedenen Bilddetails versiert und fesselnd. 24 × 32,5 cm, 288 S., 200 farb. Abb., Leinen mit Schutzumschlag. Originalausgabe 69,95 € als Sonderausgabe** 29,95 € Nr. 1053345 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann