Aufrufe
vor 1 Jahr

12-2021

  • Text
  • Originalausgabe
  • Ausstattung
  • Aufgehobener
  • Gebundener
  • Ladenpreis
  • Einfacher
  • Verglichene
  • Buch
  • Berlin
  • Geschichte
  • Www.froelichundkaufmann.de

72 Fotografie · Film

72 Fotografie · Film 39,95 ¤ Der Pott. Industriekultur im Ruhrgebiet. Fotografien Achim Bednorz. Text Walter Buschmann. Köln 2020. Kohle und Stahl prägten mehr als 200 Jahre lang das Ruhrgebiet. Die spektakulären Fotografien in diesem Bildband dokumentieren diese Industriekultur. (Text dt., engl., franz.) 28 × 34 cm, 640 S., über 600 Abb., geb. Originalausgabe 999,00 € als Sonderausgabe** 39,95 € Nr. 1226088 Das Polaroid-Projekt. Die Eroberung durch die Kunst. München 2017. Polaroid ist magisch. Innerhalb von Minuten und wie von Zauberhand 9,95 ¤ erscheint das gerade gemachte Foto. Wie Künstler sich diese Technik aneigneten, wie sie mit ihr experimentierten und neue Wege der Gestaltung entdeckten, zeigt der attraktiv bebilderte Band. 23 × 27,5 cm, 288 S., 318 farb. Abb., Leinen mit Schutzumschlag. Originalausgabe 49,90 € als Sonderausgabe** 9,95 € Nr. 827835 Digitale Fotografie. Das ganze Jahr. Perfekte Bilder bei jedem Licht und Wetter. Von Tom Ang. München 2017. Tom Ang zeigt, dass gerade Bedingungen und Lichtverhältnisse, die auf den ersten Blick nicht sonderlich vielversprechend scheinen, voller kreativer Möglichkeiten stecken. Der klare, benutzerfreundliche Aufbau der Fotoschule motiviert auch Anfänger zum Ausprobieren. Technisches Know-how wird so erlernt und vertieft. 19,5 × 23,5 cm, 360 S., 900 farb. Fotografien, geb. Statt 24,95 €* nur 9,95 € Nr. 1202235 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Diane Arbus. In the Beginning. Die Anfänge. Von Jeff L. Rosenheim. New York 2016. Diane Arbus 19,80 ¤ (1923–1971) gehört zu den bedeutendsten Fotografinnen der »neuen« sozialkritischen Dokumentarfotografie in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Sie thematisierte mit einer sehr direkten Bildsprache Menschen am Rande der Gesellschaft oder auch das Maskenhafte gut situierter Bürger der Mittelschicht. Die Publikation untersucht die ersten sieben Jahre von 1956 bis 1962 ihrer künstlerischen Arbeit. Gestützt auf die reichen Bestände des Diane-Arbus-Archivs, das den Nachlass ihrer Fotografien, Negative und Korrespondenz enthält. Eindrucksvoll! (Text engl.) 24 × 29 cm, 272 S., durchg. s/w-Abb., geb. Statt 48,00 €* nur 19,80 € Nr. 1289454 Avedon advertising. Von Laura Avedon. New York 2019. Richard Avedon war von den 1940er Jahren bis zum Beginn des 21. Jahrhunderts einer der gefragtesten und einflussreichsten Werbefotografen. Ein fantastischer Band, der ikonisch gewordene und wirkungsmächtige Werbebilder mitsamt ihren Botschaften feiert. Gleichzeitig eine spannende Zeitreise durch die Jahrzehnte und eindrucksvolle Würdigung eines der bedeutendsten Fotografen. (Text engl.) 23,5 × 35 cm, 336 S., zahlr. farb. und s/w-Abb., geb. Statt 115,00 €* nur 35,00 € Nr. 1289462 Richard Avedon, James Baldwin. Im Hinblick. Köln 2017. Der berühmte Fotograf Richard Avedon und der brillante Schriftsteller James Baldwin besuchten gemeinsam die DeWitt Clinton Highschool in der Bronx. 1964 veröffentlichten die seitdem befreundeten Künstler zusammen ein Buch, das die tiefe Spaltung der USA widerspiegelte. »Das Buch zeigt, welch verheerenden Anteil die Massenmedien bei der Entstehung des heutigen Rassismus haben.« (The Guardian). 27 × 36 cm, 120 S., zahlr. Abb., geb. Statt 60,00 €* nur 19,99 € Nr. 1019228 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann