Aufrufe
vor 2 Wochen

13-2021

30 19. Jahrhundert

30 19. Jahrhundert Gefeiert und verspottet. Französische Malerei 1820–1880. Katalog, Kunsthaus Zürich 2017. Romantik, Realismus, Impressionismus – das sind noch immer die wichtigsten Stilbegriffe, mit denen die französische Malerei des 19. Jahrhunderts beschlagwortet wird. Delacroix, Courbet, Manet und viele andere verließen damals den »Hauptweg« der Malerei, die akademisch-klassizistische Manier. Zu ihrer Zeit höchst umstritten, werden diese Maler heute weltweit als Vorläufer der Moderne gefeiert. 23 × 28 cm, 240 S., 184 farb. Abb., pb. Statt 45,00 €* nur 14,95 € Nr. 1003607 Making van Gogh. Hg. Alexander Eiling, Felix Krämer. Städel Museum Frankfurt 2019. Das Buch thematisiert die 19,90 ¤ besondere Rolle, die deutsche Galeristen, Sammler, Kritiker und Museen für Van Goghs Erfolgsgeschichte spielten. Zudem nimmt der Band das Œuvre im Kontext seiner Rezeption in den Blick. Eine Auswahl von Schlüsselwerken aus allen Schaffensphasen des Malers trifft auf Arbeiten von Beckmann, Kirchner, Modersohn-Becker, Münter, Pechstein u. a. 23 × 28 cm, 336 S., zahlr. farb. Abb., geb. Statt 49,90 €* nur 19,90 € Nr. 1168002 14,95 ¤ Jean-Léon Gérôme. Köln 2019. Jean-Léon Gérôme (1824–1904) war ein französischer Bildhauer und Historienmaler des akademischen klassischen Stils. Seine Arbeiten zeichnen sich durch einen starken Sinn für Melodramatik und Erotik aus. Viele seiner Gemälde wurden von seinen Reisen nach Italien, Ägypten und der Türkei beeinflusst. Gérôme wurde einer der berühmtesten Künstler des 19. Jahrhunderts. 23,5 × 28 cm, 200 Seiten, durchg. farb. Abb., geb. Originalausgabe 39,95 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 1149113 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Ferdinand Hodler und der Genfersee. Meisterwerke aus Schweizer Privatsammlungen. Hg. Diana Blome. Berlin 2018. Ferdinand Hodler (1853–1918) zählt zu den bedeutendsten Künstlern der klassischen Moderne. Ein zentrales Motiv unter seinen Landschaftsbildern ist der Genfersee, den Hodler während rund 45 Jahren über 130 Mal darstellte. Ob im Hafen von Genf, in Lausanne, Chexbres, Caux, Chamby oder Pully, immer wieder war Hodler aufs Neue fasziniert. 23 × 28 cm, 208 S., durchg. farb. Abb., geb. Statt 39,95 €* nur 9,95 € Nr. 1039121 9,95 ¤ Japanomania im Norden Europas 1875–1918. Hg. Gabriel P. Weisberg u. a. Berlin 2016. Der prachtvolle Band zeigt, welchen Stellenwert die nordischen Länder im Rahmen des Japonismus einnahmen, etwa wenn Claude Monet nach Oslo reiste, um – im echten japanischen Geist – Berglandschaften im Winter zu malen. Deutsche Sonderausgabe exklusiv bei uns. 24 × 29 cm, 296 S., Abb., geb. Originalausgabe 65,00 € als Sonderausgabe** 19,95 € Nr. 752690 Sorolla. Die Meisterwerke. Von Blanca Pons-Sorolla. Deutsche Ausgabe, Köln 2019. Ein Gemälde von Sorolla zu betrachten, ist wie ein Kurzurlaub. Seine Bilder blühender Gärten, Badender und Spaziergänger am Strand von Valencia, spanischen Küsten und Landschaften sind voller Farben, Licht und Leichtigkeit. 24 × 28 cm, 224 S., Abb., geb. Originalausgabe 48,00 € als Sonderausgabe** 24,95 € Nr. 678880 Die Gärten des Claude Monet. Postkarten-Set. Die schönsten Bilder. Kunst in klein: 20 Postkarten mit 20 Motiven, gedruckt auf purem Apfelpapier, in einer attraktiven, hochwertigen Blechdose. Ein wunderschönes Geschenk für Fans des berühmten Impressionisten. 20 Postkarten à 11 × 15,5 cm, in Metallbox. 12,00 € Nr. 1282140 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann