Aufrufe
vor 2 Monaten

13-2021

34 Kunst bis 1800 Van

34 Kunst bis 1800 Van Dyck. Gemälde von Anthonis van Dyck. Hg. Mirjam Neumeister. Katalog, Alte Pinakothek München 2019. Anthonis van Dyck wurde in ganz Europa für seine Porträts von Fürsten, Feldherren, Künstlern und Schönheiten seiner Zeit gefeiert. Sie alle wurden von ihm lebensnah ins Bild gebannt. Aktuelle Untersuchungsergebnisse und Detailaufnahmen lassen den Leser an der Arbeitsweise dieses faszinierenden Barockmaler teilhaben. 22 × 28,5 cm, 424 S., zahlr. farb. Abb., geb. 49,90 € Nr. 1166999 Mantegna und Bellini. Meister der Renaissance. Hg. Caroline Campbell, Dagmar Korbacher u. a. Katalog, Gemäldegalerie Berlin 2019. Mante gnas spektakuläre Bildfindungen und sein Interesse an der Antike hinterließen einen tiefen Eindruck bei Giovanni Bellini. Umgekehrt entfaltete aber auch Bellinis völlig andersartiger Malstil – v. a. seine Leidenschaft für Landschaftsmalerei – seine unverkennbare Wirkung auf Mantegnas Schaffen. 23 × 28 cm, 304 S., 250 farb. Abb., geb. Statt 39,90 €* nur 19,95 € Nr. 1077341 19,95 ¤ Die exzentrische Lebensgeschichte des Künstlers und Verbrechers Benvenuto Cellini. Von Uwe Neumahr. Darmstadt 2021. Diebstahl, Mord, Sodomie – es gibt kaum ein Verbrechen, das man dem Künstler Benvenuto Cellini nicht angelastet hat. Uwe Neumahr arbeitet die historische Persönlichkeit unter dem Firnis der Legende heraus. Die spannende Lebensbeschreibung entfaltet ein weites Panorama der Medici-Herrschaft in Florenz. 14,5 × 21,5 cm, 320 S., 21 s/w-Abb., geb. 30,00 € Nr. 1261428 Cellinis Saliera. Die Biographie eines Kunstwerks. Hg. P. Rainer, S. Haag. Wien 2018. Cellinis Salzfass – ein goldenes Kunstwerk, das zum Vollkommensten gehört, was die Kunst des Manierismus hervorgebracht hat. Das Buch spürt der wechselvollen Geschichte dieses Meisterwerks nach. 24 × 28 cm, 432 Seiten, 56 Abbildungen, gebunden. Statt 49,95 €* nur 19,95 € Nr. 1272500 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe 19,95 ¤

Florenz und seine Maler. Von Giotto bis Leonardo da Vinci. Hg. Andreas Schumacher. Katalog, Alte Pinakothek München 2018. Anhand hochkarätiger Werke aus Malerei, Skulptur und Zeichenkunst 14,95 ¤ eröffnet der Band vielfältige Einblicke in die Ideenwelt und Arbeitsweise der Florentiner Künstler. Mit neuem Selbstbewusstsein erforschten sie die Wirklichkeit und die Gesetze von Harmonie und Schönheit, zeichneten nach der Natur und studieren die Kunst der Antike. Ein Bilderrausch zu einm der spannendsten Kapitel der Kunstgeschichte. 23,5 × 28,5 cm, 320 S., Abb., geb. Statt 45,00 €* nur 14,95 € Nr. 1077279 Letzte Exemplare Lucas Cranach d. J. Entdeckung eines Meisters. Hg. Roland Enke u. a. Katalog, Wittenberg 2015. Der monografisch angelegte Band ergründet erstmals das Leben und Werk Lucas Cranachs d. J. und stellt ihn als vielseitigen Meister vor. Er würdigt ihn als fürstlichen Auftragnehmer, als Maler reformatorischer Epitaphien, Altäre und Bibeln, als ausgezeichneten Porträtisten, Zeichner und Drucker. Die reich bebilderte Publikation mit Essays namhafter Cranach-Forscher vermittelt ein eindrucksvolles Bild dieses bislang verkannten Künstlers. 21 × 28 cm, 312 S., Abb., geb. Statt 39,95 €* nur 14,95 € Nr. 699942 Bruegel. Meisterwerke im Detail. Köln 2018. Der opulente Band widmet sich den einzigartigen Details in den Gemälden des wohl bedeutendsten niederländischen Künstlers des 16. Jahrhunderts. In Pieter Bruegels komplexen Werken hat jedes Detail eine Bedeutung. Der Bruegel-Kenner Manfred Sellink erläutert die Bedeutung der verschiedenen Bilddetails versiert und fesselnd. 24 × 32,5 cm, 288 S., 200 farb. Abb., Leinen mit Schutzumschlag. Originalausgabe 69,95 € als Sonderausgabe** 29,95 € Nr. 1053345 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann