Aufrufe
vor 6 Monaten

13-2021

36 Kunst bis 1800

36 Kunst bis 1800 Jacobus Vrel. Auf den Spuren eines rätselhaften Malers. Hg. Quentin Buvelot, Bernd Ebert, Cécile Tainturier. München 2021. Eigentümlich wirken seine Bilder, in sich gekehrt seine Figuren und seltsam bühnenhaft seine Straßenszenen. Jacobus Vrel gibt vermeintlich das holländische Alltagsleben des 17. Jh. wieder und erschafft zugleich wundersame Welten. Der Band stellt das faszinierende Gesamtwerk eines Malers vor, dessen Gemälde im 19. Jh. als Werke von Vermeer galten. 21,5 × 26,5 cm, 288 S., Abb., geb. 39,90 € Nr. 1256157 Vermeer. Das vollständige Werk. Von Karl Schütz. Köln 2018. Die uniken Reproduktionen und vielen Ausschnittvergrößerungen ermöglichen ein detailiertes Betrachten. 14 × 19,5 cm, 440 Seiten, zahlr. Abb., geb. Originalausgabe 99,99 € als Sonderausgabe** 16,00 € Nr. 1088459 14,95 ¤ Die Eleganz der Hosokawa. Tradition einer Samurai-Familie. Hg. Bettina Zorn. Katalog, Weltmuseum Wien 2019. Hosokawa steht für militärische Errungenschaften, aber auch für berühmte Poeten, Gelehrte und Künstler. Anhand von rund 85 Objekten, darunter Rüstungen, Zeichnungen, Malereien, Keramiken sowie Masken und Kostümen, entfaltet der Band das Panorama einer Familie zwischen Krieger elite und Künstlertum. 24,5 × 29,5 cm, 146 S., Abb., geb. Statt 30,00 €* nur 14,95 € Nr. 1132415 Turner. Horror and Delight. Hg. Hermann Arnhold. Katalog, Münster 2019. Der Katalog präsentiert eine grandiose Zusammen- 19,95 ¤ stellung von Tur ners Werken, die auf seinen Reisen in die Schweiz, nach Italien und in den Alpen entstanden sind. Aber auch die Freunde seiner »schaurig-schönen« Meeresbilder kommen nicht zu kurz. 24,5 × 30 cm, 264 S., durchg. farb. Abb., pb. Statt 39,80 €* nur 19,95 € Nr. 1172263 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Gemälde von meisterhafter Lichtführung und dramatischer Bildregie Utrecht, Caravaggio und Europa. Hg. Bernd Ebert, Liesbeth M. Helmus. Katalog, Centraal Museum Utrecht 2018. Rom ist um 1600 das Zentrum der Welt. Angelockt von Caravaggios Erfolg ziehen junge Künstler aus ganz Europa in die Metropole. Die aufstrebenden Maler studieren dieselben Werke, tauschen sich aus und finden im Stil Caravaggios zu einer individuellen Bildsprache. Auf den Spuren der drei bedeutendsten Utrechter Caravaggisten zeichnet der Band die Atmosphäre dieser künstlerischen Aufbruchsstimmung nach. 24 × 28 cm, 300 S., Abb., geb. Statt 49,80 €* nur 14,95 € Nr. 1077287 14,95 ¤ Canaletto. Bernardo Bellotto malt Europa. Katalog, Alte Pinakothek München 2014. Der Band begleitet Bellotto, genannt Canaletto (1722–1780) auf seinen Wegen durch Europa und erläutert seine Kunst im Spannungsfeld von Dokumentation und Ideal. Schauplätze sind Venedig, Rom, München, Dresden, Wien und Warschau. 29 × 23 cm, 360 S., 240 farb. Abb. und Tafeln, geb. Statt 45,00 €* nur 19,95 € Nr. 670375 Eugen von Blaas. Das Werk. Von Thomas Wassibauer. Catalogue raisonné. Hildesheim 2005. Dieser Maler ist eine Entdeckung: Der Österreicher 19,95 ¤ Eugen von Blaas (1843–1931) widmete sich hauptsächlich Genreszenen, die das Leben in den Straßen Venedigs darstellen. Seine Figuren bestechen durch ihre fotografisch anmutende Plastizität. Zum ersten Mal gelang es, alle bekannten Werke des Österreichers in dem vorliegenden Katalog zusammenzuführen. 24 × 30 cm, 160 Seiten, 250 s/w-Abbildungen, 60 Farbtafeln, Leinen. Statt 98,00 €* nur 19,95 € Nr. 611638 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann