Aufrufe
vor 6 Monaten

13-2021

4 Kunstgeschichte Die

4 Kunstgeschichte Die Geschichte der Kunst. Kleine Ausgabe. Von E. H. Gombrich. Berlin 2016. Eines der berühmtesten und po- 24,95 ¤ pulärsten Bücher, das je über Kunst geschrieben wurde, hier in einer hochwertigen, handlichen Edition. 11 × 19 cm, 1064 Seiten, 335 farb. u. 56 s/w-Abb., pb. Statt geb. Originalausgabe 65,45 € als Taschenbuch 24,95 € Nr. 783447 Das Prachtboot. Wie Deutsche die Kunstschätze der Südsee raubten. Von Götz Aly. Frankfurt a. M. 2021. Neben Denkmälern und Straßennamen zeugen viele Museumsobjekte von den einstigen Kolonien. Aly deckt auf, wie brutal Deutsche in der Südsee auf Raubzug gingen. So auch auf der Insel Luf: Dort zerstörten sie Hütten und Boote und rotteten die Bewohner fast vollständig aus. 1902 rissen Hamburger Händler das letzte, von den Überlebenden kunstvoll geschaffene, hochseetüchtige Auslegerboot an sich. Ein wichtiger Beitrag zur Debatte über Raubkunst, Kolonialismus und Rassismus und zugleich ein erschütterndes Stück deutscher Geschichte. 12,5 × 20,5 cm, 192 S., Bildteil, geb. 21,00 € Nr. 1256769 Potsdam. Kunst, Architektur und Landschaft. Aktualisierte und erweiterte Neuausgabe. Von Barbara Borngässer. Mit Fotografien von Achim Bednorz. Rheinbreitbach 2020. Mit seiner Kulturlandschaft seit 1990 Teil der UN- ESCO-Welterbeliste, ist Potsdam eine Synthese aus Traum und Wirklichkeit. Gegenstand des Bandes ist das historische und natürliche Erbe der Stadt und seiner Umgebung. Ein Muss für alle, die sich für Kulturgeschichte begeistern. (Text dt., engl., frz.) 24,5 × 34 cm, 460 S., geb. Originalausgabe 99,00 € als Sonderausgabe** 49,90 € Nr. 1222945 F&K BESTSELLER 1. Der Bildungswortschatz. (Neu) S. 14 2. Florenz und seine Maler. (Neu) S. 35 3. Making van Gogh. (1) S. 30 4. Afrikas Kampf um seine Kunst. (3) S. 5 5. The Hill We Climb. (4) S. 110 6. Wood Book. (5) S. 55 7. Altsprachen-Duett. (Neu) S. 115 8. Spätgotik. (6) S. 38 9. Georges Simenon. 5 Bände. (Neu) S. 110 10. Pilze. Eine Galerie. (Neu) S. 61 UNSERE ABKÜRZUNGEN: geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe Ln. = Leinen; Halbln. = Halbleinen * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

»Diese großformatigen Kopien von Felsbildern aus der Vorzeit waren und sind eine Sensation.« SWR ZUR VORAUFLAGE Kunst der Vorzeit. Felsbilder der Frobenius- Expeditionen. Hg. Karl-Heinz Kohl u. a. München 2021. Der deutsche Ethnologe Leo Frobenius legte die weltweit bedeutendste Sammlung großformatiger Kopien prähistorischer Felskunst an: Die jahrtausendealten Bildensembles, oft an unzugänglichen Orten wie Höhlen und Wüsten zu finden, wurden zwischen 1914 und 1939 unter abenteuerlichen Umständen auf Leinwand abgemalt. Erst in jüngster Zeit konnte die fast vergessene Ausstellungsgeschichte dieser Bilder rekonstruiert werden. 25 × 28,5 cm, 280 S., farb. u. s/w-Abb., Ausfalttafel, geb. 42,00 € Nr. 1292048 Beute. Ein Bildatlas zu Kunstraub und Kulturerbe. Hg. Bénédicte Savoy, M. Lagatz, P. Sissis. Berlin 2021. Weltgeschichte kann nicht ohne Kolonialismus erzählt werden, die europäische Moderne nicht ohne Rassismus. Der verblüffende Bildatlas enthüllt diese Geschichte und zeigt, dass über alle Zeiten hinweg Darstellungen solcher Entwendungen auch Unrecht dokumentiert haben. Die Bilder sind gekonnt inszeniert und immer mit der Absicht verbunden, Sammlungen als Ausweis eigener Überlegenheit zu entwerfen. 400 S., geb. 38,00 € Nr. 1282034 Afrikas Kampf um seine Kunst. Geschichte einer postkolonialen Niederlage. Von Bénédicte Savoy. München 2021. »Selten wohl hat ein wissenschaftliches Buch so ins Schwarze eines aufgeheizten Expertenstreits getroffen wie dieses.« (FAZ) 14 × 21,5 cm, 256 S., 16 Abb., geb. 24,00 € Nr. 1282026 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann