Aufrufe
vor 6 Monaten

13-2021

6 Kunstgeschichte Neue

6 Kunstgeschichte Neue Pinakothek. Deutsche Künstler von Marées bis Slevogt. 3 Bände. Hg. Bayr. Staatsgemäldesammlg. München 2003. Der Katalog umfasst die Werke der deutschen Künstler von Marées bis Slevogt, die zum Bestand der Neuen Pinakothek gehören. Es sind etwa 29,95 ¤ 1100 Gemälde, alle abgebildet und mit wissenschaftlichen Texten hinsichtlich Darstellung, Technik, Herkunft, Entstehung usw. versehen. Das dreibändige Werk ist alphabetisch nach Künstlernamen geordnet. 3 Bände, je 17 × 24 cm, ges. 1152 S., 1076 s/w-Abb., Ln. Originalausgabe 199,00 € als Sonderausgabe** 29,95 € Nr. 238546 Meisterstücke. Vom Handwerk der Maler. Hg. Wolfgang Cilleßen. Katalog, Historisches Museum Frankfurt/Main 2019. Der Ausstellungskatalog widmet sich einem vergessenen Kapitel der Kunstgeschichte, dem Probe- oder Meisterstück der Maler. 26 × 31,5 cm, 320 S., zahlreiche farbige Abb., geb. Statt 30,00 € vom Verlag reduziert 20,00 € Nr. 1163590 Letzte Exemplare Kunsthistorische Studien. Venedig der Renaissance, Denkmale in München im 19. Jh., Schweizer Zeichenkunst im Frühbarock und Historienmalerei und Heiligsprechung. 5 Bände im Paket. Von Michael Matile, Susanne Tichy, Matthias Klein, Achim Riether, Andreas Schalhorn. München 1997–2005. Fünf Bände kunsthistorische Studien. 5 Bände à 17,5 × 24,5 cm, zus. 2 620 S., zahlr. s/w-Abb., geb. Statt 310,00 €* nur 39,95 € Nr. 1160133 Lesende Mädchen. Die schönsten Bilder. Postkarten. München 2019. Wenn Mädchen lesen, werden Bücher rasch zu Lieblingsbüchern: Diese Gemälde spiegeln die junge Freude an der Literatur ebenso wider wie das Vergnügen, beim Lesen ganz neue Welten zu entdecken. 15,5 × 11 cm, 20 Postkarten in Metallbox. 12,00 € Nr. 1109146 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Gesamtverzeichnis Französische Gemälde des 17. und 18. Jahrhunderts in deutschen Sammlungen. Von Pierre Rosenberg. Kunst- u. Ausstellungshalle der BRD, Staatsgalerie München 2005. Poussin, Watteau, Fragonard … die französische Malerei ist mit vielen Werken in deutschen Museen und öffentlichen Sammlungen vertreten. Dieses reiche Kulturerbe kann in diesem Band vor allem erlesen werden. Zielgruppe sind – ob der kleinen s/w-Abbildungen – Bibliotheken und andere Interessierte. (Text dt., frz.). 25 × 28,5 cm, 292 S., s/w-Abb., geb. Statt 68,00 €* nur 9,95 € Nr. 603643 9,95 ¤ Musée d’Orsay. Von Christophe Averty. Köln 2021. Die über 400 in diesem Band 24,95 ¤ versammelten und im Kontext ihrer Entstehung präsentierten Werke laden zum Entdecken einer Epoche voller Erfindungen und Neuerungen ein. Die Sammlung des Musée d’Orsay lässt den Betrachter die Welt aus den Augen der Künstler sehen. (Text dt., engl., franz., span., niederl.) 28 × 31 cm, 480 Seiten, durchg. farb. Abb., geb. Originalausgabe 68,00 € als Sonderausgabe** 24,95 € Nr. 1286765 Städel Museum. Von Martina Padberg. Köln 2019. Vor über 200 Jahren als bürgerliche Stiftung gegründet, zeigt das Städel bis heute einen Überblick über 700 Jahre europäische Kunstgeschichte. Höhepunkte der Sammlung bilden Werke von Künstlern wie Cranach, Dürer, Botticelli, Monet oder Kirchner. Mit mehr als 450 Abbildungen zeigt der Band Hauptwerke der Malerei aus dem Sammlungsbestand. (Text dt., engl., franz., span., port., nl.) 28 × 31 cm, 504 S., farb. Abb., geb. Originalausgabe 68,00 € als Sonderausgabe** 19,95 € Nr. 1173499 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann