Aufrufe
vor 5 Monaten

13-2021

92 Geschichte Letzte

92 Geschichte Letzte Exemplare Berliner Schicksalsorte. 42 Orte, die Geschichte machten. Berlin 2018. Unter den Linden zog Prinzessin Luise 1793 triumphal in Berlin ein, um wenig später Friedrich Wilhelm III. zu heiraten. An der Königsallee, unweit seines Wohnhauses, wurde 1922 der deutsche Außenminister Walter Rathenau ermordet. Der Berliner Stadtführer Armin Woy führt uns an Orte, die manchmal ganz unscheinbar wirken, aber ohne die Berlin nicht das wäre, was es heute ist. 17 × 24 cm, 176 S., zahlr. Abb., geb. Statt 20,00 €* nur 9,95 € Nr. 1287486 Helmut Schmidt. Die späten Jahre. Von Thomas Karlauf. München 2016. Thomas Karlaufs Biographie entfaltet ein intimes Stück deutscher Zeitgeschichte, gespiegelt im Leben jenes Mannes, den viele Deutsche zum Vorbild schlechthin erklärten. 15 × 22 cm, 560 S., geb. Statt 26,99 €* nur 9,95 € Nr. 2895439 7,95 ¤ 70. Der Spiegel. 1947–2017. Hg. Klaus Brinkbäumer. München 2017. Zum ersten Mal zeichnet dieses Buch den Aufstieg des Nachrichtenmagazins Der Spiegel nach, indem es die wichtigsten Scoops, Essays und Storys aus sieben Jahrzehnten dokumentiert oder kuratiert. So entsteht ein Spiegelbild von Weltgeschichte und deutscher Gesellschaft, wie es nur Der Spiegel liefern kann. 22 × 29 cm, 480 S., zahlr. Abb., geb. Statt 34,99 €* nur 7,95 € Nr. 2893827 Die größten Lügen der Geschichte. Wie »historische Wahrheiten« gefälscht wurden. Von Frank Fabian. München 2009. Persönlichkeiten und Geschehnisse von Moses bis Bismarck werden von allen Seiten untersucht, beleuchtet und abgeklopft. Das Ergebnis dieser Analyse ist erhellend und liest sich spannend wie ein Thriller. 14,5 × 20,5 cm, 400 S., geb. Originalausgabe 19,90 € als Sonderausgabe** 9,99 € Nr. 542814 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Die neuen Seidenstraßen. Gegenwart und Zukunft unserer Welt. Von Peter Frankopan. Reinbek 2020. Mit der Weitsicht des Globalhistorikers und dem Scharfsinn des politischen Analysten führt uns Frankopan vor Augen, was wir gerade erleben: den Wiederaufstieg Asiens, die Entstehung einer neuen Welt und den Beginn einer neuen Epoche. Der Westen, nicht zuletzt Europa, steht vor neuen drängenden Herausforderungen und Fragen. 12,5 × 19 cm, 352 S., pb. Statt geb. Originalausgabe 22,00 € als Taschenbuch 12,00 € Nr. 1200895 Die Deutschen im Osten Europas. Eroberer, Siedler, Vertriebene. Von Annette Großbongardt u. a. München 2020. Seit dem Mittelalter war der Osten Europas auch Heimat vieler Deutscher. Sie siedelten meist in friedlicher Nachbarschaft mit den Einheimischen – bis der Zweite Weltkrieg alles änderte. 12,5 × 18,5 cm, 304 S., 24 s/w-Abb., geb. 9,99 € Nr. 1188445 Von der Erinnerung zur Erkenntnis. Eine neue Theorie der Geschichte. Darmstadt 2012. Karl Heinz Metz stellt eine neuartige Theorie der Geschichte vor. Er zeigt die Menschheitsentwicklung als einen sich wandelnden Komplex kommt dabei zu ganz neuen Einsichten in den Lauf unserer Geschichte. 16,5 × 24 cm, 240 S., geb. Statt 39,90 € vom Verlag reduziert 9,95 € Nr. 581100 Früher war alles besser. Ein rücksichtsloser Rückblick auf die Zeit vor der Digitalisierung. Von Michael Miersch, Henryk M. Broder, Josef Joffe, Dirk Maxeiner. München 2020. Vier unkonventionelle Journalisten gehen durch die Bestände unseres Lebens. 12,5 × 20 cm, 224 S., 4 s/w-Abb., geb. Originalausgabe 16,99 € als Sonderausgabe** 7,99 € Nr. 1229010 Pack die Badehose ein. So rollten wir in den Sommerurlaub. Von Alexander F. Storz. Stuttgart 2017. Mit dem Fahrrad, per Roller oder Käfer, mit Goggo oder Isetta ab in den Süden. Alexander F. Storz nimmt die Leser mit auf eine stimmungsvolle Zeitreise. 23 × 26,5 cm, 176 S., 185 farb. u. 107 s/w-Abb., geb. Statt 24,90 €* nur 9,99 € Nr. 1066811 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann