Aufrufe
vor 11 Monaten

14-2021

104 Geschichte 28 ¤

104 Geschichte 28 ¤ Metropolen der Antike. Von Jean-Claude Golvin. Darmstadt 2021. Der französische Archäologe und Zeichner Jean-Claude Golvin erweckt die Welt der Antike zu neuem Leben. Der Betrachter bewundert die Hängenden Gärten von Babylon, blickt aus der Vogelperspektive auf das sagenumwobene Delphi, taucht ein in die Hektik des Römer-Hafens von Ostia, bestaunt die gigantischen Dimensionen des Leuchtturms von Alexandria u. v. m. 24 × 29 cm, 240 Seiten, 160 Abb., geb. Originalausgabe 48,00 € als Sonderausgabe** 28,00 € Nr. 1120263 Atlas der Antike. 2500 Jahre Imperien und Kulturen in Wort und Bild. Von Holger Sonnabend. Berlin 2015. Die ganze Antike auf 160 Seiten! Der bekannte Althistoriker Holger Sonnabend führt uns rund um das Mittelmeer vor 2 000 Jahren. 21 × 28 cm, 160 Seiten, zahlreiche Abb., Karten, Zeittafel, Bibliografie, geb. Originalausgabe 39,95 € als Sonderausgabe** 9,95 € Nr. 734519 Die ersten Christen in Rom. Berlin 2016. Erste Christen in Rom: Unwillkürlich denkt man an Christenverfolgungen, Katakomben und grausame Kaiser. Wie ist es um die historische Wirklichkeit bestellt? Bernd Kollmann gibt fundierte Antworten. 21 × 28 cm, 176 S., 100 teils farb. Abb., geb. Originalausgabe 49,95 € als Sonderausgabe** 9,95 € Nr. 768804 Jakob von Falke. Hellas und Rom. Eine Culturgeschichte des klassischen Altertums. Hamburg 2019. Diese Prachtausgabe macht das großartige Werk nach langer Zeit wieder zugänglich. Mit einer profunden Einleitung von Kai Brodersen. 28 × 39 cm, 480 S., zahlr. s/w-Abb., gebunden. Originalausgabe 149,00 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 1165950 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe 14,95 ¤

20 ¤ Innovationen der Antike. Hg. Gerd Graßhoff u. a. Darmstadt 2018. Innovationen formten und beeinflussten bereits den Alltag der Menschen in der Antike. Spannend und leicht nachvollziehbar zeigen die Autorinnen und Autoren, unter welchen gesellschaftlichen, politischen und natürlichen Rahmenbedingungen bedeutende Innovationen auftreten konnten und wie sie die Geschichte der Menschheit seit der Antike nachhaltig beeinflussten. Eine faszinierende Einführung in ein aktuelles Phänomen. 24 × 30 cm, 144 S., 120 Abb., geb. Statt 39,95 € vom Verlag reduziert 20,00 € Nr. 1299433 Masken im Altertum. Zwischen Religion und Kunst. Darmstadt 2018. Was ist eine Maske und welche Auswirkungan hat das Tragen derselben? Haben Masken eine Entwicklung auf ihrem Weg nach Europa erfahren? Welche Bedeutung haben antike Masken für das Verständnis und den Umgang mit Masken in unserer heutigen Kultur? Diesen und weiteren Fragen nähert sich Judith E. Filitz in ihrem Buch. 24 × 30 cm, 144 S., 100 Abb., geb. Statt 39,95 € vom Verlag reduziert 20,00 € Nr. 1043439 20 ¤ Die letzte Blüte Roms. Das Zeitalter Justinians. Darmstadt 2021. Peter Heather erzählt meisterhaft die Geschichte einer Umbruchzeit. Sie manifestiert sich in der Herrschaft des als Bauernsohn geborenen Kaisers Justinian (reg. 527–568). Bauwerke wie die Hagia Sophia gehen auf ihn zurück. 14,5 × 21,5 cm, 448 Seiten, 14 s/w-Abbildungen, 2 Karten, pb. Originalausgabe 35,00 € als Sonderausgabe** 20,00 € Nr. 1261568 Tiberius. Kaiser ohne Volk. Von Holger Sonnabend. Hg. Manfred Clauss. Darmstadt 2021. Holger Sonnabend zieht in dieser Biographie Bilanz. Er ergründet die politischen Leistungen des zweiten römischen Kaisers und verfolgt seinen Lebensweg. Es entsteht das Bild eines klugen und weitsichtigen, zugleich aber komplizierten und unglücklichen Mannes, der wegen seiner mangelnden kommunikativen Fähigkeiten das Volk verlor. 14,5 × 21,5 cm, 272 S., geb. 30,00 € Nr. 1261584 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann