Aufrufe
vor 8 Monaten

14-2021

112 Literatur 29,95 ¤

112 Literatur 29,95 ¤ Theodor Fontane. Wanderungen durch die Mark Brandenburg. 5 Bände im Schuber. Ungekürzte Fassung. Köln 2019. Die Grafschaft Ruppin, das Oderland, Havelland und Spreeland beschrieb Fontane in einem fünf Bände starken Reisefeuilleton. Das Werk ist von ungebrochener Strahlkraft und eine Inspirationsquelle für alle Literaturfreunde, Regionalkundler und Schatzsucher. 5 Bände à 12,5 × 18,5 cm, zusammen 2 464 Seiten, geb. Originalausgabe 59,40 € als Sonderausgabe** 29,95 € Nr. 1145401 Joseph Roth. Gesammelte Werke. Köln 2015. Dieser Band umfasst drei seiner besten Romane, Hiob, Hotel Savoy und Die Kapuzinergruft, sowie die gesammelten Erzählungen, darunter Stationschef Fallmerayer und Die Legende vom heiligen Trinker. 15 × 21,5 cm, 800 Seiten, geb. in Iris-Leinen mit goldener Schmuckprägung. 9,95 € Nr. 743496 Hans Fallada. Junge Liebe zwischen Trümmern. Erzählungen. Berlin 2018. Hans Falladas unveröffentlichte Geschichten – welch ein Fund! »Fallada hatte die Energie, die Welthaltigkeit, das Gespür für gesellschaftliche Konflikte und das Talent, sie virtuos zu erzählen.« (Der Spiegel) 13 × 22 cm, 298 S., mit Abb., geb. Statt 20,00 €* nur 7,95 € Nr. 1041770 Hans Fallada. Ohne Euch wäre ich aufgesessen. Geschwisterbriefe. Hg. Achim Ditzen. Berlin 2018. Ein Schatz bis dato unveröffentlichter Briefe, die sich Hans Fallada und seine Schwestern von 1928 bis 1946 schrieben. 13 × 22 cm, 464 Seiten, zahlreiche Abb., geb. Statt 26,00 €* nur 7,95 € Nr. 1041819 Kurt Tucholsky. »Vorn die Ostsee, hinten die Friedrichstraße«. Ein Lesebuch. Illustriert von Katrin Stangl. Ausgewählt von Matthias Reiner. Berlin 2019. »Er war vom ersten Augenblick an ein Publikumsschriftsteller.« (Marcel Reich-Ranicki) Der vorliegende Band versammelt seine schönsten Texte. 10 × 15 cm, 100 S., geb. 8,00 € Nr. 1113372 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Wolfgang Borchert. Das Gesamtwerk. 100 Jahre Borchert. Limitierte Sonderausgabe. Hg. Michael Töteberg. Reinbeck 2021. Für die Neuausgabe des 1949 erschienenen Gesamtwerks sind sämtliche Texte anhand von Manuskripten und Erstdrucken revidiert und seinerzeit getilgte Passagen wieder eingefügt worden. Hier wird auch erstmals Wolfgang Borcherts letzter Brief an seinen Verleger Ernst Rowohlt veröffentlicht. »Dieses Werk sollte immer wieder neu gelesen werden.« (Die Zeit) 13 × 19 cm, 576 S., pb. Statt geb. Originalausgabe 25,00 € als Taschenbuch 12,00 € Nr. 1264249 Wolfgang Borchert. Draußen vor der Tür. Illustriert von Jakob Hinrichs. Berlin 2018. Die Geschichte des jungen Kriegsheimkehrers Beckmann entstand in nur acht Tagen. In dieser Zeit schrieb der 26-jährige, schwerkranke Wolfgang Borchert eines der wichtigsten Dramen der deutschsprachigen Nachriegsliteratur. »Dieses Werk sollte immer wieder neu gelesen werden!« (Die Zeit) 14,5 × 20 cm, 124 Seiten, durchgehend farbige Abb., gebunden. Originalausgabe 38,00 € als Sonderausgabe** 18,00 € Nr. 1010476 Letzte Exemplare Kurt Schwitters. Das literarische Werk. 5 Bände. Hg. Friedhelm Lach. Köln 2004. Nachdruck der Ausgabe in fünf Bänden mit einem Nachwort und Ergänzungen. Die Bände enthalten Lyrik, Prosa, Zeichnungen, Schauspiele, Szenen und Manifeste. Mit zahlreichen Textwiedergaben in Faksimiles, Nachträge zu den Bänden 1–4, Gesamtregister und ein Personenregister. 5 Bände, insgesamt 1 934 S. in Kassette, geb. Statt 198,00 €* nur 39,95 € Nr. 283657 Erich Kästner. Fabian. Der Gang vor die Hunde. Die romanvorlage zum Film. Zürich 2021. Erich Kästners Meisterwerk ist heute so aktuell wie bei seinem Erscheinen. Der Kinofilm beruht auf der Urfassung von Fabian, die unter dem Titel Der Gang vor die Hunde erschienen ist. 12,5 × 19 cm, 320 Seiten, paperback. 12,00 € Nr. 1251678 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann