Aufrufe
vor 7 Monaten

14-2021

58 Architektur Letzte

58 Architektur Letzte Exemplare Abschied vom alten Dresden. Verlust historischer Bausubstanz nach 1945. Von Matthias Lerm. Rostock 2001. Lange war unbekannt, dass sich auch nach dem vernichtenden Bombenangriff vom 13. Februar 1945 der Verlust historischer Bausubstanz fortsetzte. Dresden sollte, wie viele Städte in der DDR, eine sozialistische Metropole werden – ein von der Ideologie geprägtes Vorhaben, dem zahlreiche Denkmale zum Opfer fielen. 16 × 23 cm, 328 Seiten, 80 s/w-Abbildungen, 1 Karte, gebunden. Statt 19,90 €* nur 7,95 € Nr. 2972174 Karl Friedrich Schinkel. Baumeister Preußens. Eine Biografie. München 2012. Karl Friedrich Schinkel (1781– 1841) gab dem modernen Preußen sein Gesicht. Der Schinkel-Experte Jörg Trempler zeichnet in dieser schlanken Biografie ein lebendiges Bild des rastlosen Künstlers und seiner Zeit. Er stellt alle Seiten von Schinkels überwältigendem Œuvre vor. 204 S., 45 Abb., davon 16 farb., geb. Statt 22,95 € vom Verlag reduziert 9,95 € Nr. 582743 9,95 ¤ Das Ulmer Münster. Tübingen 2015. Die beiden Schwestern Katharina und Nikola Hild haben einen wunderschönen Bild-Text-Band über die größte evangelische Kirche Deutschlands kreiert. Stimmungsvolle Aufnahmen entführen den Leser zu einem Streifzug durch den spätgotischen Bau. Gleichzeitig gewähren Einblick in Bereiche, die für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind. 20,5 × 28,5 cm, 160 S., geb. Statt 24,90 € vom Verlag reduziert 12,99 € Nr. 1280457 Die Villen des Andrea Palladio. Von Volker Plagemann. Hamburg 2021. Mit seinen von 1537 bis 1572 entwickelten Villenprojekten hat Andrea Palladio die Vorbilder für Landsitz- und Gartenkultur der Neuzeit kreiert. Plagemann stellt hier die neueren Forschungsergebnisse in einer Gesamtdarstellung der Villen zusammen. 17,5 × 25,5 cm, 400 S., 150 Abb., davon zahlr. farb. Abb., pb. 29,95 € Nr. 560820 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Jan Kleihues & Kleihues + Kleihues. BND. Die Zentrale. Von A. Lederer, W. A. Noebel. Berlin 2017. Diese Werksmonografie erlaubt exklusive Einblicke in ein für die Öffentlichkeit verschlossenes Gebäude. Sie zeigt, wie die vielschichtige Bauaufgabe gelöst wurde. Neben Geschichte und Wettbewerb werden auch Entwurf und Ausführung beleuchtet. (Text dt., engl.) 27 × 30 cm, 96 S., 80 Abb., geb. Statt 40,00 €* nur 9,95 € Nr. 1057391 Erich Mendelsohns Schocken in Chemnitz. Vom Kaufhaus zum Museum. Hg. Mat thias 6,95 ¤ Zwarg. Chemnitz 2014. Als das von dem Architekten Erich Mendelsohn entworfene Kaufhaus Schocken 1930 in Chemnitz eröffnet wurde, war es eine »Insel des Lichts« in einer Industrie-Metropole. Doch mit der Machtübernahme durch die Nationalsozialisten endete die erfolgreiche Entwicklung des Kaufhaus-Konzerns Schocken. Ein Stück ganz besondere Chemnitzer Stadtgeschichte. 20,5 × 22,5 cm, 120 S., geb. Statt 16,50 €* nur 6,95 € Nr. 1287770 Petra und Paul Kahlfeldt Wohnbauten. Von Wolfgang Bachmann. München 2013. Diese Werksmonografie präsentiert die wichtigsten Wohnprojekte aus 30 Jahren. Alle Objekte werden ausführlich anhand informativer Texte, einheitlicher Pläne und professioneller Fotografien dargestellt und besprochen. Ein inspirierendes Buch. 23,5 × 30,5 cm, 192 S., zahlr. farb. Abb., geb. Statt 59,95 €* nur 14,95 € Nr. 1175114 Hundertwasser Architektur. Werkverzeichnis. Für ein natur- und menschengerechtes Bauen. Hg. Angelika Muthesius. »Ein Haus muß eine lebendige, organische Einheit sein, die sich fortentwickelt und ständig wandelt«, lautete eines von Friedensreich Hundertwassers Anliegen für seine natur- und menschenfreundliche Architektur. 24 × 31,6 cm, 320 S., 462 Abb., geb. 30,00 € Nr. 88714 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann